mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Stecker und Buchse mit Belegungserkennung (Busterminierung)


Autor: Josh S. (joooooosh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

um zu erkennen ob es sich um den letzten Teilnehmer einer 
Linientopologie handelt, bin ich auf der Suche nach einer Steckerbuchse 
mit der man elektronisch auswerten kann ob diese belegt ist oder nicht.
Die Stecker/Buchsen müssten vier Pole haben damit darüber der CAN-Bus 
realisiert werden kann.
Kennt jemand derartige Stecker?
Oder eine Schaltung mit der man die Belegung erkennen kann?

Viele Grüße
Josh

Autor: Stefan Us (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich erinnere mich an Din Buchsen für die sogenannten "Würfelstecker" 
(Kopfhörer), die hatten teilweise einen Schaltkontakt.

Wesentlich simpler wäre es, zwei zusätzliche Stifte vorzusehen, die 
durch den Stecker am Kabel gebrückt werden.

Autor: Route 66 (route_66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TAE aus der Telefontechnik.

Autor: U. M. (oeletronika)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
> Josh S. schrieb:
> um zu erkennen ob es sich um den letzten Teilnehmer einer
> Linientopologie handelt, bin ich auf der Suche nach einer Steckerbuchse
> mit der man elektronisch auswerten kann ob diese belegt ist oder nicht.
Und was nutzt dir das?
Die BUS-Terminierung sollte doch nicht am letzten angesteckten 
Teilnehmer gemacht werden, sondern am Ende der Leitung, egal, ob da am 
Ende was angesteckt ist oder nicht.


> Die Stecker/Buchsen müssten vier Pole haben damit darüber der CAN-Bus
> realisiert werden kann.
> Kennt jemand derartige Stecker?
Kennst du die Sub-D Stecker für Profibus?
Die Lösen das Problem recht elegant, indem man durch An- oder Abstecken 
nichts an der Line an sich ändert.
Gruß Öletronika

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.