Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Tipp Oder hinweis für die ganzen 1302 RTC china teile.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von DAVID B. (bastler-david)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich sehr lange damit rumgeschlagen das mein 1302 schon nach 
nur einer Woche über 2 Minuten falsch ging.
Also habe ich mich auf die suche gemacht und nach ein blick ins 
Datenblatt des 1302 und dem aufbau der Platine war mir schnell der 
Fehler klar.

Der schlüssel ist nämlich die verbauten quarze brauchen 12 (genauer 
12,5) pF an Kondensatoren der 1302 selber hat aber NUR 6 pF.

Lösung sind je ein 6pF Kondensator am quartz gegen GND und der 1302 
läuft auch nach ein monat noch fast auf die sek genau.

Ich selber habe GENAU diese Version hier:

Ebay-Artikel Nr. 172709387088

Und da ist der quartz wie zu sehen genau an einer GND Leiterbahn was es 
sehr einfach macht.

Ich hoffe ich kann damit den ein oder andren helfen.

>>>>>>>>>>>>>>ES SOLL KEINE WERBUNG SEIN !!!!!<<<<<<<<<<<<<<<<

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert

von Peter R. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> Der schlüssel ist nämlich die verbauten quarze brauchen 12 (genauer
> 12,5) pF an Kondensatoren der 1302 selber hat aber NUR 6 pF.
>
> Lösung sind je ein 6pF Kondensator am quartz gegen GND und der 1302
> läuft auch nach ein monat noch fast auf die sek genau.

Das ist halt so: Der Hersteller des IC oder des Quarzes hat keine 
Angaben für die außen angeschlossene Leiterbahn.  Wenn da wegen einer 
dicken Leiterplatte und sehr dünner Leiterbreite die Streukapazität zu 
gering ist, muss man sie durch ein diskretes C ersetzen.

Natürlich spielt vieles andere auch noch eine Rolle. Fertigungsstreuung, 
andre Temperatur als vorgesehen, Phasendrehung in der 
Oszillatorschaltung usw.

von cbfkj (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter R. schrieb:
> Natürlich spielt vieles andere auch noch eine Rolle. Fertigungsstreuung,
> andre Temperatur als vorgesehen, Phasendrehung in der
> Oszillatorschaltung usw.

Und nicht zuletzt die Tatsache, dass 6pF eben 12ct billiger sind als 
12pF - pro 1000 Stueck, versteht sich.

cbfkj

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hach, Chinaqualität eben. Der Sack der anderen Quarze war billiger. 6p 
oder 12p oder gar keine Aufschrift eben.


Gute Arbeit David! Was macht die Kunst? Kannst mir mal wieder schreiben. 
Kurz vorm Wasserfall gibts nur wenige Elektronikbegeisterte.

von DAVID B. (bastler-david)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok nachtrag.
Die Uhr bleibt sehr genau ABER nur solange man die 5 Volt nicht trennt 
sobald der Chip nur noch mit der Knopfzelle läuft bleibt die zeit sofort 
stehen.
Und läuft erst nach anlegen der 5 Volt WEITER.

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal die Spannung am Chip gemessen? Manche Module müssen 
aufgeladen werden.

von DAVID B. (bastler-david)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie meinst du das ? die Knopfzelle hat 3,2 Volt.

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe so ein Modul mit nem Akku drauf. Mehr nicht. Sieht wie eine 
normale CR2032 aus.

von DAVID B. (bastler-david)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm ja ok ?
Wie dem auch sei ist vcc getrennt bleibt sie ganzs stehen.
KÖNNTE man so als Stoppuhr nutzen :-)

: Bearbeitet durch User
von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Direkt am IC gemessen? Vielleicht fehlt ja die Verbindung zur Batterie 
bzw. ist irgendwas dazwischen.

von DAVID B. (bastler-david)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir könnten das Thema gerne privat (PN/Email weiter frühen mir ist erst 
mal wichtig hier nicht weiter Verwirrung zustiften.

Also Punkt 1: die RTC ist ungenau das lässt sich mit je einen 6 pF 
Kondensator zusätzlich richten.

Punkt 2: (zum jetzigen Zeitpunkt) RTC bleib STEHEN sobald die 5 Volt vcc 
fehlen die Knopfzelle reicht NICHT mehr aus um den Chip weiterlaufen 
zulassen.

Wäre die 2032 leer würde die zeit nicht stehen bleiben sondern auf 2000 
/0:0:0 zurück gesetzt werden.

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, da kann ich nicht weiterhelfen. Würde das DB genauestens 
kontrollieren. Im Prinzip könnte auch schlicht die Güte des Quarzes 
nicht ausreichend sein.

von Matthias Q. (zaphod_beeblebrox)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von den ganz billigen 1302 aus China könnte ich noch keinen zur 
vernünftigen Funktion überreden. Die sind einfach Schrott. Der Chip ist 
wahrscheinlich eine (Kopie von einer Kopie)^8.
die geclonten 3231 laufen hingegen gut. Man muss nur einen Widerstand 
für die Ladung der Primärzelle entfernen.

Beitrag #5222940 wurde von einem Moderator gelöscht.
von DAVID B. (bastler-david)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Um mal kurz eine Rückmeldung zugeben.
Auch Monate später laufen die mit den 6 pF veränderten module fast alle 
noch +/-5 sek genau.
werde also ab jetzt immer die 6 pf dazu klatschen und gut.
Ich hoffe ich konnte einpaar Leuten damit helfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.