Forum: Platinen Stromverteilung 12V 12A - 16A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dennis M. (dennis_public)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein Leicke-Netzteil (12V, 12,5A) mit Hohlstecker (5,5 x 2,5 mm) 
und möchte mehrer hintergeschaltetete Verbraucher speisen.

Nun brauch ich eine Eingangsplatine mit Hohlkupplung und 
Verteilerklemmen, um den Strom intern an die Verbraucher zu verteilen.

Mein Augenmerk liegt hier auf der Strombelastbarkeit und dem 
Überhitzungsschutz der Eingangsplatine, da ja hier der komplette Strom 
durchfließt!

Ich habe bisher nur Lösungen gefunden, die für max 5-8A ausgelegt sind. 
Ich würde hier aber lieber bis 16A Nennstrom verträglich sein.

Habe bisher hier auch nichts gefunden, wo so ein hoher Strom diskutiert 
wird.

Weiß jemand, ob man zufällig eine fertige Platine dafür kaufen kann? 
Wenn nicht, könnt ihr mir Bauteile empfehlen?

An eine der Verteilerklemmen soll später dann noch ein 
DC-DC-Stepdown-Wandler angeschlossen werden um aus den 12V 5V für den 
Controller zu liefern.


Gruß Dennis

von Leroy M. (mayl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Route_66 H. (route_66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis M. schrieb:
> ich habe ein Leicke-Netzteil (12V, 12,5A) mit Hohlstecker (5,5 x 2,5 mm)

Gewöhnliche 5,5x2.5er Hohlstecker und 12.5A halte ich zumindest für 
mutig

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis M. schrieb:
> ich habe ein Leicke-Netzteil (12V, 12,5A) mit Hohlstecker (5,5 x 2,5 mm)

Das passt doch schon nicht.

Ein Hohlstecker transportiert keine 12.5A, nicht mal die guten 
Notebook-Hohlstecker.

Kannst ja mal gucken, welcher Stecker was offiziell aushält:
https://www.mouser.de/Connectors/Power-Connectors/DC-Power-Connectors/_/N-axitt

von Dennis M. (dennis_public)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das ist hier das Netzteil, wovon ich spreche :)

https://smile.amazon.de/product/dp/B00YXXAG7C/

Ich kann natürlich auch den Stecker abtrennen und in die Kabel einfach 
oben genannten Verteilerklemmen stecken...

Wobei irgendwas mit nem Stecker schon gut wäre.

Danke erstmal für die Vorschläge, die werde ich mir gleich mal ganauer 
anschauen.

Gruß Dennis

: Bearbeitet durch User
von Dennis M. (dennis_public)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hier nochmal zur Vollständigkeit das Ergebnis meiner Recherche.

Das oben erwähnte Netzteil mit dem Hohlstecker war für meinen Einsatz 
schon der falsche Ansatz.

Ich werde nun ein Schaltnetzteil von Meanwell (12V \ 0-29A) nutzen. Dort 
ist dann auch die notwendige Absicherung für den Eingang enthalten. Hier 
zu finden 
http://www.meanwell.com/webapp/product/search.aspx?prod=NES-350.

Für die Stromverteilung nutze ich dann normale Verteilerklemmen, die auf 
eine Hutschiene geklemmt werden können.

Für die Versorgung der 5V USB-Verbraucher gibt es dann hintergeschaltet 
einen kleinen Step-Down-Spannungswandler. Sowas z.B. 
https://www.amazon.de/product/dp/B0768D2NYH/

Gruß Dennis

: Bearbeitet durch User
von Frank S. (_frank_s_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dennis,

mit viel Glück findet man Stecker, die bis zu 6A verifiziert sind. Die 
Standardteile haben laut Hersteller einen zulässigen Strom von 2-3A. Ich 
würde das Konzept noch mal überarbeiten, wünsche dir aber trotzdem viel 
Erfolg mit deinem Eigenbau.

MfG von der Spree
Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.