Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zum Digispark ATtiny85


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rene (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend!

Ich habe in meiner Lehrwerkstatt vom Digispark ATTiny85 erfahren und mir 
zwei dieser kleinen Boards gekauft. Damit konnte ich zumindest schon die 
Krippenbeleuchtung etwas "modernisieren" und mittels PWM diverse LEDs 
dimmen.
Nun möchte ich über ein Terminalprogramm (mittels virt. COM-Port) einen 
Zustand der Beieuchtungsmodus am PC ausgeben, leider gelingt mir dies 
nicht, da schlichtweg kein virt. COM-Port zur Verfügung steht. Auch 
"SoftSerial" o.ä. Libraries klappen nicht.

Deshalb die Frage:
Kann ich den Digispark über den USB-Port über ein Terminalprogramm wie 
TTerm ansteuern?

Danke!

von blablub (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Karl M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rene,

nur über Software mit den passenden Programmierkenntnissen.

V-USB is a software-only implementation of a low-speed USB device for 
Atmel’s AVR® microcontrollers, making it possible to build USB hardware 
with almost any AVR® microcontroller, not requiring any additional chip.

Siehe: https://www.obdev.at/products/vusb/index-de.html

Die Beschaltung sieht schon mal passend für V-USB aus:

https://s3.amazonaws.com/digistump-resources/files/97a1bb28_DigisparkSchematic.pdf

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allerdings werden dir schlicht die Pins ausgehen. Du brauchst 2 für USB 
und zwingend einen quarzstabilen Takt, sonst siehts mit USB schlecht aus 
- und ja, ich weiss von der Auto-Takt Lösung, aber die funktioniert nur 
bei schönen Wetter. Es geht also ein weiterer Pin (XTAL1) für einen 
Quarzoszillator verloren. Es bleiben also 2 Pins für die LED.

von Rene (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um Missverständnissen vorzubeugen:
 - Ich möchte NICHTS am Digispark rumlöten oder die Schaltung verändern.
Meine Frage ist, ob er von haus aus (ohne den Lötkolben benutzen zu 
müssen) das "Erzeugen eines virtuellen COM-Ports" kann?

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rene schrieb:
> das "Erzeugen eines virtuellen COM-Ports" kann?

Nein!
Ältere Win Versionen mögen sich da noch überzeugen lassen, Win 10 nicht 
mehr.

Es bleibt bei: NEIN!

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rene schrieb:
> Kann ich den Digispark über den USB-Port über ein Terminalprogramm wie
> TTerm ansteuern?

Nur, wenn Du a) auf dem Digispark via V-USB die CDC-Unterstützung* nutzt 
und b) das von Dir verwendete Betriebssystem so tolerant ist, daß es die 
nicht standardkonforme Implementierung von CDC auf einem 
Low-Speed-USB-Device zulässt.

Mit Windows XP beispielsweise funktioniert das (Du brauchst nur eine 
passende *.inf-Datei, um den "Treiber" installiert zu bekommen), aber 
mit Windows 10 geht das wohl nicht mehr (auch wenn das diese beknacke 
*.inf-Datei endlich nicht mehr braucht).


*) das ist auch in der Arduino-Umgebung nutzbar, siehe
https://digistump.com/wiki/digispark/tutorials/digicdc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.