Forum: Platinen hilfe zur schaltpln erstellung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von besucherin (Gast)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich brauch eine Hilfestellung von euch, wie kann ich ein schaltplan 
zeichnen für eine leiterplatte die als eine verbindung für den µc 
gedacht ist.

danke im vorraus

lg

: Gesperrt durch Moderator
von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten eines der Programm wie Eagle, Kicad usw. benutzen. Es 
gibt von den meisten Programmen kostenlose Testversionen.

von Gerd (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
..also, da nimmst Du ein Stück Papier (besonders geeignet z.B. DIN A4, 
kariert) einen Bleistift und evt. noch einen Radiergummi und los geht 
es!

von Sebastian S. (amateur)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Erstellen von Schaltplänen und deren Weiterverarbeitung gibt es 
spezielle Programme. Hier werden meist Eagle oder KiCAD verwendet.

Bitte bedenke aber, dass das nichts ist, was man mal so nebenbei machen 
kann. Es handelt sich bei den vorhergenannten Programmen um relativ 
komplexe Programme, die auch einen entsprechend großen Befehlssatz 
benötigen.
Also nix mit mal eben...

von besucherin (Gast)


Bewertung
-13 lesenswert
nicht lesenswert
Gerd schrieb:
> ..also, da nimmst Du ein Stück Papier (besonders geeignet z.B. DIN
> A4,
> kariert) einen Bleistift und evt. noch einen Radiergummi und los geht
> es!

auf deine Hilfe kann man verzichten

von besucherin (Gast)


Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian S. schrieb:
> Zum Erstellen von Schaltplänen und deren Weiterverarbeitung gibt
> es
> spezielle Programme. Hier werden meist Eagle oder KiCAD verwendet.
>
> Bitte bedenke aber, dass das nichts ist, was man mal so nebenbei machen
> kann. Es handelt sich bei den vorhergenannten Programmen um relativ
> komplexe Programme, die auch einen entsprechend großen Befehlssatz
> benötigen.
> Also nix mit mal eben...

Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke

Dann solltest du dein Anliegen aber auch mitteilen.

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke

Das wäre?

Auf Youtube gibt es einige Videos, die erklären, wie man mit Eagle 
arbeitet.

von besucherin (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert G. schrieb:
> besucherin schrieb:
>> Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke
>
> Dann solltest du dein Anliegen aber auch mitteilen.

Ich soll eine Leiterplatte erstellen mit der ich den Arduino mit dem 
Display verbinde weil ich ein gerät baue. Es soll als Adapter dienen

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du so etwas wie ein Shild, also eine Platine zum aufstecken oder 
eine Kabelverbindung?
Für welchen Arduino?

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Hubert G. schrieb:
>> besucherin schrieb:
>>> Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke
>>
>> Dann solltest du dein Anliegen aber auch mitteilen.
>
> Ich soll eine Leiterplatte erstellen mit der ich den Arduino mit dem
> Display verbinde weil ich ein gerät baue. Es soll als Adapter dienen

Wie weit bist du damit schon?

Wo genau benötigst du Hilfe?

von besucherin (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert G. schrieb:
> Willst du so etwas wie ein Shild, also eine Platine zum aufstecken
> oder
> eine Kabelverbindung?
> Für welchen Arduino?

Also ich hätte eher an löten gedacht...für den Mega Weil 19 Dig. 
Eingänge und mehrere ausgänge brauche...aber was ist besser löten oder 
verkabeln

von HildeK (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Ich soll eine Leiterplatte erstellen mit der ich den Arduino mit dem
> Display verbinde weil ich ein gerät baue. Es soll als Adapter dienen

So richtig klar sind deine Angaben trotzdem nicht.

Der Arduino und das Display haben irgendwie geartete Anschlüsse, meist 
Stiftleisten.
In deinen Schaltplan bringst du die entsprechenden Gegenstücke als 
Bauteil ein und verbindest deren Pins mit Leitungen.
Oder was sonst?

von besucherin (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> besucherin schrieb:
>> Hubert G. schrieb:
>>> besucherin schrieb:
>>>> Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke
>>>
>>> Dann solltest du dein Anliegen aber auch mitteilen.
>>
>> Ich soll eine Leiterplatte erstellen mit der ich den Arduino mit dem
>> Display verbinde weil ich ein gerät baue. Es soll als Adapter dienen
>
> Wie weit bist du damit schon?
>
> Wo genau benötigst du Hilfe?

Welche Verbindungen ich nehme (stiftleisten oder Klemmen usw.) beim 
verbinden ich hab eins gehabt aber ist falsch

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Also ich hätte eher an löten gedacht...für den Mega Weil 19 Dig.
> Eingänge und mehrere ausgänge brauche...aber was ist besser löten oder
> verkabeln

Nicht klar was du mit löten meinst.

von Sebastian S. (amateur)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie gibt es hier ein Kommunikationsproblem!

Du sprichst zwar deutsch, aber keiner versteht was Du denn möchtest.

Für ein selbstgebautes Shield zum Arduino gibt es mit Sicherheit 
vorbereitete Bibliotheken, in denen die üblichen Dimensionen und 
Kontaktpunkte bereits vorhanden sind.

Möglicherweise willst Du aber etwas völlig anderes. Habe aber genügend 
Chips und Kaffee bereit.

von besucherin (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> besucherin schrieb:
>> Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke
>
> Das wäre?
>
> Auf Youtube gibt es einige Videos, die erklären, wie man mit Eagle
> arbeitet.

Hab angeguckt mit eagle komm ich klar mit dem schaltplan nicht :(

von besucherin (Gast)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> besucherin schrieb:
>> Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke
>
> Das wäre?
>
> Auf Youtube gibt es einige Videos, die erklären, wie man mit Eagle
> arbeitet.

Hab angeguckt mit eagle komm ich klar mit dem schaltplan nicht :(

HildeK schrieb:
> besucherin schrieb:
>> Ich soll eine Leiterplatte erstellen mit der ich den Arduino mit dem
>> Display verbinde weil ich ein gerät baue. Es soll als Adapter dienen
>
> So richtig klar sind deine Angaben trotzdem nicht.
>
> Der Arduino und das Display haben irgendwie geartete Anschlüsse, meist
> Stiftleisten.
> In deinen Schaltplan bringst du die entsprechenden Gegenstücke als
> Bauteil ein und verbindest deren Pins mit Leitungen.
> Oder was sonst?

Also das soll wie ein "sandwich" zusammengesteckt werden den Display 
muss man ja mit bestimmten Pins vom arduino verbinden wie ich so gelesen 
hab

von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Also das soll wie ein "sandwich" zusammengesteckt werden den Display
> muss man ja mit bestimmten Pins vom arduino verbinden wie ich so gelesen
> hab

Dann war meine Aussage ja richtig.
Suche dir die passenden Gegenstücke zum Arduino-Anschluss und zum 
Displayanschluss.
Hole diese in den Schaltplan und verbinde die Pins.
Gehe zum Layout und platziere diese Gegenstücke an der richtigen Stelle.
Verbinde im Layout die Pins entsprechend der Airwires.

besucherin schrieb:
> Hab angeguckt mit eagle komm ich klar mit dem schaltplan nicht :(

Wo fehlt es denn? Bei Eagle gibt es auch ein Tutorial. Schaltplan 
zeichnen ist eine Grundvoraussetzung, da musst du durch!

von Sebastian S. (amateur)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hier wird in den meisten Fällen "Schaltplan" gesprochen.

Willst Du also Hilfe zu bestimmten Details in einem Schaltplan, so 
solltest Du diesen, uns auch kundtun. Nur so können wir über das gleiche 
reden. Schon minimale Differenzen können dazu führen, dass das Ergebnis 
unsinnig wird, auch wenn sich die Akteure bemüht haben.

von besucherin (Gast)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian S. schrieb:
> Hier wird in den meisten Fällen "Schaltplan" gesprochen.
>
> Willst Du also Hilfe zu bestimmten Details in einem Schaltplan, so
> solltest Du diesen, uns auch kundtun. Nur so können wir über das gleiche
> reden. Schon minimale Differenzen können dazu führen, dass das Ergebnis
> unsinnig wird, auch wenn sich die Akteure bemüht haben.

Habe geschildert was ich genau benötige, Details ist zum beispiel wie 
verdrahte ich es auf dem schaltplan die Leiterplatte so dass sie als 
Adapter dienen kann zwischen Arduino und dem Display....ich baue ein 
Gerät und da muss das rein...zur Übung hab ich es paar mal auf dem 
Steckbrett gemacht mit Hilfe eines Videos und als "steckbrett" soll es 
für dieses Gerät eine platine sein und da hängts :(

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Hab angeguckt mit eagle komm ich klar mit dem schaltplan nicht :(

ich verstehe deine Texte nicht, anderen gehts offensichtlich ähnlich.

Du willst also ein Shield bauen?

https://www.open-electronics.org/how-to-make-an-arduino-shield-with-eagle-cad-tutorial/

https://blog.adafruit.com/2010/02/05/b00m-adafruit-eagle-library-an-arduino-package/

von Mampf F. (mampf) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Habe geschildert was ich genau benötige,

Versuch es mal auf Englisch, vlt ist das verständlicher :)

von besucherin (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert G. schrieb:
> Willst du so etwas wie ein Shild, also eine Platine zum aufstecken
> oder
> eine Kabelverbindung?
> Für welchen Arduino?

Arduino Mega....zum platine aufstecken die Platine soll dass gegenstück 
(hat kabelverbindungen ) eine möglichkeit sein den die Schalter vom 
Prüfling auszulesen

von vbn (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> da hängts

Es hängt daran, daß Dein genaues Problem gar nicht zu identifizieren 
ist.

Gib uns alle Informationen, die auch Du hast. Welcher Arduino, welches 
Display, ... etc. und evtl., wie weit Du selbst bist.

Bisher redest Du nur "darum herum".

von Fabian (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So ungefähr wissen wir schon, was Du vorhast. Aber wir wissen nicht, wie 
wir Dir helfen sollen, da Du keine konkreten Fragen stellst.
Erwartest Du hier von uns ein Tutorial in dem steht: "Nun klickst Du 
hier, dann gibst Du xy ein, dann klickst Du dort ..... nun hast Du 
deinen Adapter in der Hand".

Stelle doch konkrete Fragen, die man innerhalb ein paar Zeilen auch 
beantworten kann.

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Arduino Mega....zum platine aufstecken die Platine soll dass gegenstück
> (hat kabelverbindungen ) eine möglichkeit sein den die Schalter vom
> Prüfling auszulesen

Du suchst also eine Platine zum Aufstecken auf den Mega. Auf dieser 
Platine sollen dann Buchsen sein von denen du zum Display und zu anderen 
Komponenten (Schalter) gehen kannst.
Habe ich das so richtig verstanden?

von besucherin (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Mampf F. schrieb:
> besucherin schrieb:
>> Habe geschildert was ich genau benötige,
>
> Versuch es mal auf Englisch, vlt ist das verständlicher :)

Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung baue ich ein prüfgerät dass 
über ein lcd display anzeigen soll ob die zu prüfenden komponenten i.o 
waren. Die Steuerung läuft über den arduino mega das programm dafür wird 
geschrieben....(tut nix zur sache) aber da ich den prüfling nicht direkt 
an den arduino bringen kann brauch ich eine Leiterplatte die eine 
Verbindung darstellen soll zwischen dem Arduino und dem prüfling. und 
diese Leiterplatte bekomme ich nicht hin

von besucherin (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung baue ich ein prüfgerät dass
> über ein lcd display anzeigen soll ob die zu prüfenden komponenten i.o
> waren. Die Steuerung läuft über den arduino mega das programm dafür wird
> geschrieben....(tut nix zur sache) aber da ich den prüfling nicht direkt
> an den arduino bringen kann brauch ich eine Leiterplatte die eine
> Verbindung darstellen soll zwischen dem Arduino und dem prüfling. und
> diese Leiterplatte bekomme ich nicht hin

Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung baue ich ein prüfgerät dass
über ein lcd display anzeigen soll ob die zu prüfenden komponenten i.o
waren. Die Steuerung läuft über den arduino mega das programm dafür wird
geschrieben....(tut nix zur sache) aber da ich den prüfling nicht direkt
an den arduino bringen kann brauch ich eine Leiterplatte die eine
Verbindung darstellen soll zwischen dem Arduino und dem prüfling. und
diese Leiterplatte bekomme ich nicht hin

von besucherin (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung baue ich ein prüfgerät dass
über ein lcd display anzeigen soll ob die zu prüfenden komponenten i.o
waren. Die Steuerung läuft über den arduino mega das programm dafür wird
geschrieben....(tut nix zur sache) aber da ich den prüfling nicht direkt
an den arduino bringen kann brauch ich eine Leiterplatte die eine
Verbindung darstellen soll zwischen dem Arduino und dem prüfling. und
diese Leiterplatte bekomme ich nicht hin

von Joachim B. (jar)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> für meine Abschlussprüfung

die du nie schaffen wirst wenn du dein Problem nicht artikulieren kannst

von Mitleser (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zur Übung hab ich es paar mal auf dem
Steckbrett gemacht mit Hilfe eines Videos und als "steckbrett" soll es
für dieses Gerät eine platine sein und da hängts :(


Funktioniert dieser Aufbau auf dem Steckbrett? Dann mach doch bitte ein 
Foto davon und lade es hier hoch. Dann wissen wir, was Du gebaut hast.

Ich nehme an, Du hast eine Schaltung auf einem Steckbrett aufgebaut, die 
funktioniert. Und nun möchtest Du eine saubere Platine davon haben.


Der Mitleser

von Sebastian S. (amateur)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Den Arduino kennen hier die meisten, oder wissen, wo sie sich die 
Schaltpläne besorgen können.

Über welches Display (Schaltplan oder korrekte Bezeichnung) redest Du 
hier?

Ein Display - allgemein - lässt sich nicht an den Arduino anschließen, 
da es kein allgemeines Display gibt. Auch gibt es viel zu viele 
verschiedene davon.

Ein spezielles Display, mit Typenbezeichnung und möglichst Schaltplan, 
das ist etwas, was man eventuell an den Arduino anschließen kann. ABER 
MAN MUSS SCHON WISSEN WELCHES!

Du kannst natürlich beliebig lange um konkrete Informationen herumeiern. 
Darfst Dich aber dann nicht wundern, wenn dem einen oder anderen das 
Interesse verlässt.

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> und
> diese Leiterplatte bekomme ich nicht hin

Würde dir gerne helfen, weiss aber immer noch nicht wie weit du bist und 
was du genau brauchst.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von besucherin (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian S. schrieb:
> Den Arduino kennen hier die meisten, oder wissen, wo sie sich die
> Schaltpläne besorgen können.
>
> Über welches Display (Schaltplan oder korrekte Bezeichnung) redest Du
> hier?
>
> Ein Display - allgemein - lässt sich nicht an den Arduino anschließen,
> da es kein allgemeines Display gibt. Auch gibt es viel zu viele
> verschiedene davon.
>
> Ein spezielles Display, mit Typenbezeichnung und möglichst Schaltplan,
> das ist etwas, was man eventuell an den Arduino anschließen kann. ABER
> MAN MUSS SCHON WISSEN WELCHES!
>
> Du kannst natürlich beliebig lange um konkrete Informationen herumeiern.
> Darfst Dich aber dann nicht wundern, wenn dem einen oder anderen das
> Interesse verlässt.

https://eckstein-shop.de/2004-LCD-Display-Blue-Ruecklicht-5V-mit-HD44780?curr=EUR&gclid=Cj0KCQjwprbPBRCHARIsAF_7gDYCQ0HUDO7IrM3Ttee3MmIxvzw-PygPCogcTY-1SE3EhBzSLj_q2PQaAp_GEALw_wcB
- das ist das display was ich nehmen werde
-Arduino typ ist der Mega

von besucherin (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der kompatibel mit dem Arduino Mega

von Sebastian S. (amateur)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleich lässt sich Dein Problem auch mit einem Arduino Prototypen 
Shield lösen.

Frag mal Google nach: "Arduino Prototypen Shield" (deutsche Version).

Auch könnte die "Bildersuche" (bzw. Anzeige zu dem Suchbegriff) recht
interessant werden.

Muss aber nicht sein.

von besucherin (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung baue ich ein prüfgerät dass
über ein lcd display anzeigen soll ob die zu prüfenden komponenten i.o
waren. Die Steuerung läuft über den arduino mega das programm dafür wird
geschrieben....(tut nix zur sache) aber da ich den prüfling nicht direkt
an den arduino bringen kann brauch ich eine Leiterplatte die eine
Verbindung darstellen soll zwischen dem Arduino und dem prüfling. und
diese Leiterplatte bekomme ich nicht hin

das ist die Aufgabenstellung mehr info hab ich nicht

von besucherin (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian S. schrieb:
> Den Arduino kennen hier die meisten, oder wissen, wo sie sich die
> Schaltpläne besorgen können.
>
> Über welches Display (Schaltplan oder korrekte Bezeichnung) redest Du
> hier?
>
> Ein Display - allgemein - lässt sich nicht an den Arduino anschließen,
> da es kein allgemeines Display gibt. Auch gibt es viel zu viele
> verschiedene davon.
>
> Ein spezielles Display, mit Typenbezeichnung und möglichst Schaltplan,
> das ist etwas, was man eventuell an den Arduino anschließen kann. ABER
> MAN MUSS SCHON WISSEN WELCHES!
>
> Du kannst natürlich beliebig lange um konkrete Informationen herumeiern.
> Darfst Dich aber dann nicht wundern, wenn dem einen oder anderen das
> Interesse verlässt.

Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung baue ich ein prüfgerät dass
über ein lcd display anzeigen soll ob die zu prüfenden komponenten i.o
waren. Die Steuerung läuft über den arduino mega das programm dafür wird
geschrieben....(tut nix zur sache) aber da ich den prüfling nicht direkt
an den arduino bringen kann brauch ich eine Leiterplatte die eine
Verbindung darstellen soll zwischen dem Arduino und dem prüfling. und
diese Leiterplatte bekomme ich nicht hin

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian S. schrieb:
> Frag mal Google nach: "Arduino Prototypen Shield" (deutsche Version).

hatte ich schon vorgeschlagen
Beitrag "Re: hilfe zur schaltpln erstellung"

von Sebastian S. (amateur)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der "HD44780" ist sozusagen DER Steuerchip für kleine Anzeigen.

Dazu sollten sich beliebig viele Beispiele zum Anschluss im Netz finden 
lassen.
Bestimmt auch einige, die in die Abteilung: "Das erste Mal", fallen.

Die Anschlüsse, vielleicht nicht unbedingt die Reihenfolge, sind fast 
Standard.

Auch sollten, für eine eventuelle Anzeige, die Bibliotheken, zu dem 
Steuerchip, verfügbar sein.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eagle lbr für shield hatte ich hier gezeigt
Beitrag "Re: hilfe zur schaltpln erstellung"

von Sebastian S. (amateur)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal Deine Arbeit gemacht, und "Arduino HD44780" in Google 
eingegeben.

Umschalten auf die Bilderanzeige und Du wirst regelrecht mit Beispielen, 
für den Anschluss, erschlagen.

Nachvollziehbar auch für Fast Laien.

von Roland F. (rhf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

besucherin schrieb:
> Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung baue ich ein prüfgerät ...

Ich versuche mal zusammenzufassen wie ich dein Problem verstehe:
Du benötigst eine Adapterplatine, die mit dem Arduino verbunden ist und 
an mit der du sowohl den "Prüfling" als auch das Display mit dem Arduino 
verbinden kannst. Was dir fehlt ist ein Schaltplan für diese Platine.

rhf

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung

Auch, wenn du hier deinen immer wieder gleichen Text zehnmal postest
(mit immer wieder den gleichen Tippfehlern, also offenbar copy&paste):
dir wird keiner helfen können.  Nach über 2 Stunden mit mehr als 40
Postings weiß hier immer noch niemand, was du genau willst.  Das
liegt aber nicht daran, dass du deine Texte nicht oft genug gepostet
hättest, sondern daran, dass in diesen Texten nur eine sehr vage
Information darüber enthalten ist, die dein tatsächliches Problem
beschreibt.

Wenn du dir nicht umgehend Mühe gibst, dein Problem mal so zu
artikulieren, dass es auch andere nachvollziehen können, dann können wir
diesen Thread wohl beenden.

: Bearbeitet durch Moderator
von besucherin (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Danke...genau das ist mein Problem

von besucherin (Gast)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab das als Info mehr nicht. Ich kann nur das weitergeben was Ich 
weiß!

Nochmal, zu meiner Abschlussprüfung soll ich ein Gerät bauen der ein 
Bedienpult testet. Auf dem Bedienpult sind Schalter und Potienzometer 
drauf die mit dem Gerät getestet werden. Damit der Arduino das 
Bedienpult ansprechen soll bräuchte ich eine Leiterplatte die dies 
machen kann. Um diese Leiterplatte herzustellen brauche ich ein 
Schaltplan, und das hab ich nicht geschafft, weil eins das ich gemacht 
habe war falsch!!!!! ich wollte nur Hilfe...ist das deutlich

von Der Andere (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung

in mindestens 10facher Wiederholung.

Genau, es ist DEINE Abschlussprüfung. Nicht unsere.
Du willst aber offensichtlich daß dir das jemand macht und du es nur 
noch mit copy & paste übernehmen musst.
Sowas ist aber keine eigene Arbeit.

von besucherin (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann dir mein "Entwurf" als Bild auf deine Email zukommen lassen 
wenn du magst

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> weil eins das ich gemacht habe war falsch!

Dann poste doch zumindest mal diesen falschen Schaltplan, den du
gemacht hast.  Damit könnte man dir auf die Sprünge helfen, wo dein
Fehler liegt.

Selbst, wenn du etwas auf dem Steckbrett gemacht hast, musst du doch
irgendeine Form von Dokumentation haben, wie du da was verdrahtet
hast – und wenn es ein Schmierzettel ist.  Auch das kannst du posten.

Eine schlüsselfertige Lösung wird dir hier niemand geben können und
auch nicht geben wollen.  Wie nun schon mehrfach betont worden ist:
es ist deine Prüfung, die sollst du mit deiner Leistung bestehen.
Wie sonst willst du später in der Lage sein, Probleme in der Praxis
lösen zu können?

von besucherin (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Der Andere schrieb:
> besucherin schrieb:
>> Zu meinem Auftag für meine Abschlussprüfung
>
> in mindestens 10facher Wiederholung.
>
> Genau, es ist DEINE Abschlussprüfung. Nicht unsere.
> Du willst aber offensichtlich daß dir das jemand macht und du es nur
> noch mit copy & paste übernehmen musst.
> Sowas ist aber keine eigene Arbeit.

Bestimmt nicht....wollte nur ein Anhaltspunkt wie man sowas machen kann, 
weil ich sowas nicht gelernt habe!! Aber danke!!

von besucherin (Gast)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Danke beendet es !

von Roland F. (rhf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Danke...genau das ist mein Problem

Ich beziehe jetzt mal diese Antwort auf meinen Beitrag:
Was dir fehlt ist also ein Schaltplan wie man den "Prüfling" und das 
Display mit dem Arduino verbindet. Für alle Fragen rund um den Arduino 
solltest du erst mal die Arduino-Internetseite besuchen. Für die 
Verbindung eines LC-Displays gibt es extra eine Seite:
https://playground.arduino.cc/Code/LCD
Hier findest du die Beschreibung für die Arduino-Standardbibliothek 
LiquidCrystal. Klicke mal eins der Beispiele an, z.B. Autoscroll. Du 
findest eine genaue Anleitung wie man ein LC-Display mit genanntem 
Chipsatz mit dem Arduino verbindet.

Dir Tipps zu geben wie man den "Prüfling" mit dem Arduino verbindet, ist 
nur möglich wenn du uns sagst was das für ein "Prüfling" ist.

rhf

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
besucherin schrieb:
> Danke beendet es !

Wenn du dein Problem nicht besser artikulieren kannst und nicht einmal 
das zeigen willst was du hast (auch wenn es nicht funktioniert) dann ist 
es wohl besser so.

von besucherin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland F. schrieb:
> besucherin schrieb:
>> Danke...genau das ist mein Problem
>
> Ich beziehe jetzt mal diese Antwort auf meinen Beitrag:
> Was dir fehlt ist also ein Schaltplan wie man den "Prüfling" und das
> Display mit dem Arduino verbindet. Für alle Fragen rund um den Arduino
> solltest du erst mal die Arduino-Internetseite besuchen. Für die
> Verbindung eines LC-Displays gibt es extra eine Seite:
> https://playground.arduino.cc/Code/LCD
> Hier findest du die Beschreibung für die Arduino-Standardbibliothek
> LiquidCrystal. Klicke mal eins der Beispiele an, z.B. Autoscroll. Du
> findest eine genaue Anleitung wie man ein LC-Display mit genanntem
> Chipsatz mit dem Arduino verbindet.
>
> Dir Tipps zu geben wie man den "Prüfling" mit dem Arduino verbindet, ist
> nur möglich wenn du uns sagst was das für ein "Prüfling" ist.
>


Prüfling ist Bedienpult das mit Schalter und zwei Potienzometer bestückt 
ist ich muss mit dem Prüfgerät die einzelnen Funktionen prüfen

Beitrag #5219869 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Roland F. (rhf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

besucherin schrieb:
> Prüfling ist Bedienpult das mit Schalter und zwei Potienzometer bestückt
> ist ich muss mit dem Prüfgerät die einzelnen Funktionen prüfen

Wir brauchen einen Schaltplan des Bedienpultes. Erst danach kann man 
entscheiden wie man die korrekte Funktion des Bedienpultes überprüfen 
kann. Ohne Schaltplan ist das nicht möglich.

rhf

von Stefan S. (chiefeinherjar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland F. schrieb:
> Hallo,
>
> besucherin schrieb:
>> Prüfling ist Bedienpult das mit Schalter und zwei Potienzometer bestückt
>> ist ich muss mit dem Prüfgerät die einzelnen Funktionen prüfen
>
> Wir brauchen einen Schaltplan des Bedienpultes. Erst danach kann man
> entscheiden wie man die korrekte Funktion des Bedienpultes überprüfen
> kann. Ohne Schaltplan ist das nicht möglich

Naja aber den schafft sie doch nicht zu erstellen und braucht dafür 
Hilfe...

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann drehen sie sich noch heute im 
Kreis SCNR

von georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan S. schrieb:
> Und wenn sie nicht gestorben sind, dann drehen sie sich noch heute im
> Kreis

Oder jemand erbarmt sich und übernimmt die gesamte Arbeit vom ersten 
Bleistiftstrich bis zum fertigen Gerät. Der muss aber auch noch eine für 
Normalmenschen verständliche Bedienungsanleitung schreiben, damit jemand 
damit arbeiten kann.

Georg

von Theor (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Besucherin

Also, ich werde mal versuchen Dir etwas ausführlicher zu erklären, was 
ich und vermutlich andere hier für ein Problem mit Deiner Frage haben. 
Vielleicht hilft Dir das irgendwie weiter.

Eine "Wie"-Frage in Bezug auf einen, aus vielen Einzelschritten 
bestehenden und teilweise komplexen Vorgang, wird effektiv zu 
beantworten sein, wenn sie möglichst treffend, den einen Teilvorgang, 
den Einzelschritt nennt um den es geht und bzw. oder die Einzelteile.

Andernfalls würde man veranlasst sein, den gesamten Vorgang unter 
Beschreibung aller beteiligten Gegenstände zu schildern.

Im täglichen Leben ist der Kern einer Wie-Frage oft recht einfach 
einzugrenzen, denn über was man dort spricht, kennt meist jeder mit 
ähnlichem Alter und Lebenshintergrund - und die meisten Objekte und 
Vorgänge bestehen aus wenigen verschiedenen Elementen.

Aber ein Beispiel aus dem täglichen Leben, dass Deiner Frage recht nahe 
kommt, ist etwa: "Wie fahre ich nach Frankfurt"? Üblicherweise wird man 
voraussetzen, dass Du einen Führerschein hast, ein Auto, dass Du weißt 
wo der Tankdeckel ist, welches Benzin reingehört, wie man den Motor 
startet, das Licht einschaltet, wie man eine Karte liest oder ein 
Navigationsgerät bedient etcpp. Kurz: Man steht da und denkt: Hm. Was 
ist das Problem nun genau?

Das geht mir und vermutlich Anderen hier so mit Deiner Frage: Was ist 
jetzt eigentlich aus den hunderten (vermutlich sogar tausenden) 
Möglichkeiten, das Problem?

Und dann antwortest Du an einer Stelle etwa so: "Ich habe es versucht 
aber es waren Fehler drin". Das ist auf mein Beispiel bezogen, so, als 
wenn Du sagst: "Ich wollte nach Frankfurt fahren, aber es ging nicht". 
Schön, aber woran lags? Bei welchem Teilvorgang gab es ein Problem? Beim 
Tanken (weil die Geheimnummer der Geldkarte gerade entfallen ist) oder 
beim finden der richtigen Auffahrt auf die Autobahn? Wo sollen wir die 
Antwort ansetzen?

Verstehst Du mein Problem mit Deiner Frage jetzt besser?

Vielleicht versuchst Du es nochmal, die Frage zu formulieren. Viel 
Erfolg.

von Auchein Besucher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theor schrieb:
> Verstehst Du mein Problem mit Deiner Frage jetzt besser?

Nein, sie will es nicht verstehen.

Stefan S. schrieb:
> Und wenn sie nicht gestorben sind, dann drehen sie sich noch heute im
> Kreis SCNR

Vermutlich vorgezogener Freitags-Troll.

von René H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
limes 100% = troll

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auchein Besucher schrieb:
> Vermutlich vorgezogener Freitags-Troll.

muss ja so sein weil:

besucherin schrieb:
> auf deine Hilfe kann man verzichten
besucherin schrieb:
> Ich erstelle es über Eagle mein Anliegen war was anderes...aber danke
besucherin schrieb:
> wie
> verdrahte ich es auf dem schaltplan die Leiterplatte so dass sie als
> Adapter dienen kann zwischen Arduino und dem Display
besucherin schrieb:
> Hab angeguckt mit eagle komm ich klar mit dem schaltplan nicht :(

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.