Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Node Mcu WDT Reset


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von DragonLP (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi mein Code verursacht jetzt schon die ganze Zeit diesen Fehler
ich komme nicht hinter den Fehler.
Bitte Helft mir!

von DragonLP (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch die selbst programmierte Biblothek

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> buttonPin1, buttonPin2, buttonPin3 ...
> buttonState1, buttonState2, buttonState3 ...
> LED1, LED2, LED3 ...
> buttonFunktion1, buttonFunktion2, buttonFunktion3 ...
> MENUE1, MENUE2, MENUE3 ...

Das sind keine vernünftigen Namen.

> offset

Offset von oder für was?

> ich komme nicht hinter den Fehler.

Kein Wunder, bei dem Programmierstil. Gewöhne dir sprechende Namen an, 
wietasteLinks, tasteRechts, MenueTaste, EnterTaste, roteFehlerLed, 
gelbeStatusLed, usw.

NodeMCU im Titel ist irreführend. Mag sein, dass du ein NodeMCU Board 
verwendest, aber deine Entwicklungsumgebung ist offensichtlich Arduino. 
Das ist was ganz anderes.

Ansonsten sehe ich auf den ersten Blick keinen gravierenden Fehler. Du 
solltest das Programm schrittweise auskommentieren, bis der Fehler weg 
ist. Als erstes würde ich klären, ob timeClient.update() den Fehler 
auslöst.

Dann würde ich prüfen, ob der Fehler ohne NTPClient noch auftritt.

Wenn es das auch nicht war, dann kommentiere weiter Teile aus, bis das 
Programm stabil läuft (auch wenn es dadurch bis zur Simnlosigkeit 
reduziert wird).

In welchen Intervallen treten die Watchdog Resets auf?

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
delay(1000);

Das wird wohl das Problem sein.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> delay(1000);
> Das wird wohl das Problem sein.

Nein, sicher nicht. Die ESP8266 Version von delay ruft wiederholt 
yield() auf, bis die gewünschte Zeit abgelaufen ist.

Ein Nebeneffekt ist: Die tatsächliche Zeit kann deutlich länger werden, 
als angefordert.

Abgesehen davon darf die loop() bis zu 50ms blockieren (20ms werden 
empfohlen). Ich sehe hier allerdings keine Stelle, wo das auch nur 
annähernd erreicht wird.

: Bearbeitet durch User
von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
> delay(1000);
>
> Das wird wohl das Problem sein.

Eher nicht.
Im Herzen von Delay findet ein WDT Update statt.

Die Empfehlung lautet:
1. loop schnell durchlaufen lassen
2. delay aufrufen
3. yield aufrufen
Welcher der drei ist egal.

von Bernhard S. (b_spitzer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein bisschen oft den Time-Server abgefragt... Wenn man das 1x in setup() 
gemacht hat, kann man mit dem System-Tick millis() die Zeit 
weiterrechnen.
Hier in Pseudo-Code...
uLZeit_in_Sekunden=timeClient.read(); // kenne deine NTP-Lib nicht...!!
uLZeit_Offset = uLZeit_in_Sekunden - millis()/1000;
//millis() läuft ab Systemstart im Millisekundentakt.

Später kannst du dir die Zeit ausrechnen:
uLAktuelle_Sekunden = millis()/1000+uLZeit_Offset; (+ 3600 bei 
Winterzeit)

uISekunde = uLAktuelle_Sekunden%60;
uLAktuelle_Sekunden /= 60;

uIMinute = uLAktuelle_Sekunden%60;
uLAktuelle_Sekunden/= 60;
uIStunde = uLAktuelle_Sekunden%24;
uLAktuelle_Sekunden /= 24;

Jetzt gehts noch mit dem Tag/Schaltjahr weiter....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.