mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Elektret zu Bluetooth Konverter ersetzen


Autor: Bardo Heinlein (bardoheinlein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Schaltung bestehend aus 2 Elektret-M., 2 Vorverstärkern 
und einem Audio2AD2P-Konverter, der das Audiosignal in ein 
Bluetoothsignal umwandelt.

Das ganze ist sehr experimentell, die Komponenten sind über ein 
Lochrasterboard verbunden, dessen Kontakte ich durch Schleppen von 
Lötzinn verbunden habe. Die Mikrofone sind über Drähte mit dem 
Lochrasterboard verbunden, die über Steckverbinder(Typ links unten auf 
https://www.steckerladen.de/images/categories/46_A... 
) und die entsprechenden Gegenstücke verbunden sind.

Gerade die Steckverbinder sind alles andere als kontaktfreudig und so 
gibt es bei Ausfall gleich mehrere Fehlerquellen.

Durch was könnte ich das System ersetzen, das weniger fehleranfällig 
ist?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bardo H. schrieb:

> Gerade die Steckverbinder sind alles andere als kontaktfreudig

Nun, solche Stecker haben sich über Jahrzehnte im Automobilbau
als sehr zuverlässig erwiesen, allerdings würde ich für Mikrofone
etwas kleinere Stecker nehmen.

Autor: Stefan Us (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gerade die Steckverbinder sind alles andere als kontaktfreudig

Eigentlich nur wenn sie alt werden und dann noch 20x abgesteckt werden.

Autor: Bardo Heinlein (bardoheinlein)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Durch was könnte ich das System ersetzen, das weniger fehleranfällig
ist?

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Bardo H. schrieb:

> Durch was könnte ich das System ersetzen, das weniger fehleranfällig
> ist?

Durch einen besseren Aufbau. Mangelnde Kenntnisse kann man nicht
durch bessere Bauelemente kompensieren.

Autor: Bardo Heinlein (bardoheinlein)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Bardo H. schrieb:
>
>> Durch was könnte ich das System ersetzen, das weniger fehleranfällig
>> ist?
>
> Durch einen besseren Aufbau. Mangelnde Kenntnisse kann man nicht
> durch bessere Bauelemente kompensieren.

Sei konkret oder still.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Bardo H. schrieb:

> Sei konkret oder still.

Deine Kenntnisse reichen anscheinend nicht aus, um eine vernünftige
Schaltung aufzubauen. Wer Autosteckverbinder für Mikroelektronik
verwendet, dürfte auch noch andere grobe Fehler machen. Da hilft
auch keine Ferndiagnose.

Autor: Bardo Heinlein (bardoheinlein)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Durch was könnte ich das System ersetzen, das weniger fehleranfällig
ist?

Autor: Stefan Us (stefanus)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Durch einen besseren Aufbau. Mangelnde Kenntnisse kann man nicht
durch bessere Bauelemente kompensieren.

Autor: Bardo Heinlein (bardoheinlein)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Durch einen besseren Aufbau. Mangelnde Kenntnisse kann man nicht
> durch bessere Bauelemente kompensieren.

Sei konkret oder still.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:

> Durch einen besseren Aufbau. Mangelnde Kenntnisse kann man nicht
> durch bessere Bauelemente kompensieren.

Aha:
Beitrag "Re: Elektret zu Bluetooth Konverter ersetzen"
:-)

Autor: Axel Schwenke (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Bardo H. schrieb:
> Stefan U. schrieb:
>> Durch einen besseren Aufbau. Mangelnde Kenntnisse kann man nicht
>> durch bessere Bauelemente kompensieren.
>
> Sei konkret oder still.

Sehr geehrter Nutzer,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, daß Ihrem jetzt mehrfach 
geäußerten Wunsch zur Aufnahme in die Blacklist entsprochen werden 
konnte.

Autor: Bardo Heinlein (bardoheinlein)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich freue mich auf alle konstruktiven Beiträge.

Meine Frage bezieht sich darauf, wie sich diese Komponenten konkret 
elegant verbinden lassen um die gewünschte Funktion zu erzielen.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bardo H. schrieb:

> Meine Frage bezieht sich darauf, wie sich diese Komponenten konkret
> elegant verbinden lassen um die gewünschte Funktion zu erzielen.

Meistens nimmt man Drähte oder Litzen und verlötet die sauber .

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.