mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Daten Einlesen und Ausgeben


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne Daten eines Lagesensors/3-Achsen-Beschleunigungssensor 
über USB an meinen Pc empfangen und mit einem kleinen Programm ausgeben 
lassen.

Meine Frage :
Wie kann ich den USB-Port ansprechen sodass ich die Sensordaten 
verarbeiten kann?
Bzw wie übertrage ich die Daten die an meinen USB Anschluss gesendet 
werden in mein C++ Programm?

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu musst Du herausfinden, wie dein Sensor sich als USB-Gerät verkauft.

Gibt's von dem Ding ein Datenblatt, eine Beschreibung, irgendwas?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht noch als Hinweis, ich darf die mitgelieferte Windows Software 
vom Hersteller nicht benutzen und muss stattdessen eigene schreiben..

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> https://elmicro.com/files/codemercs/jw24f14_datasheet.pdf

Ich zitiere mal das Datenblatt:
> By default the data is reported as joystick data

D.h. man kann GetJoystickPosEx() aus MMSystem oder DirectInput benutzen.

Alternativ spricht man direkt HID, dafür gibt es mehrere Möglichkeiten 
unter Windows.

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> muss stattdessen eigene schreiben..

Da haste dann offensicthlich einen weiteren Satz Anforderungen die Du 
uns hier vorenthältst. So wird das nix im Forum, wir können keine 
Gedanken lesen.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim M. schrieb:
> Da haste dann offensicthlich einen weiteren Satz Anforderungen die Du
> uns hier vorenthältst. So wird das nix im Forum, wir können keine
> Gedanken lesen.

Nein das war nicht mein Plan :D
Also es geht in diesem Fall um ein Studentenprojekt und ich muss wie 
gesagt die Daten auslesen die der Sensor mit ausgibt, später (aber das 
dauert noch etwas) werden dann diese Daten mit Soll-Werten verglichen.

Der Beschnleunigungssensor wird in einen kleinen Greifarm integriert.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Habe es mithilfe meines Arduinos hinbekommen,
trotzdem Danke für eure Beiträge!

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> Habe es mithilfe meines Arduinos hinbekommen

und das in 36 Minuten, alle Achtung.

Georg

Autor: Rolf M. (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
georg schrieb:
> Chris schrieb:
>> Habe es mithilfe meines Arduinos hinbekommen
>
> und das in 36 Minuten, alle Achtung.

Vor allem bleibt aber rätselhaft, was der nun tut. Wie hilft der dabei, 
die Daten von einem USB-HID-Gerät in einer Anwendung auf dem PC zu 
nutzen?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja 36 Minuten und ein Tutorial eines anderen Bastlers der quasi das 
selbe vor hat wie ich reichen aus ;)

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schön, daß Du anderen Lesern dieses Threads (die möglicherweise das 
gleiche Problem haben wie Du) durch Deine ausführliche Schilderung 
Deiner Lösung weitergeholfen hast.

Nämlich bislang gar nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.