Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATTINY817 + nRF24L01+ Taktversorgung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Minimalist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum.

Die ATTINYs 817/1617 (und alle weiteren dieser Serie) haben ja nur einen 
internen Oszillator für die Taktversorgung.
Im Datenblatt des nRF24L01+ wird erwähnt, dass man diesen Baustein vom 
Takt eines angeschlossenen µC versorgen lassen kann. Allerdings ist in 
der Beispielschaltung für den µC ein externer Quarz dargestellt und wie 
man in diesem Fall den nRF24L01+ anbindet.
Nun ist mein Gedanke, den Pin "CLOCKOUT" des ATTINY dafür zu verwenden. 
Das würde ja bedeuten, einfach eine Verbindung von Pin zu Pin zu legen. 
Ist das jetzt zu naiv gedacht oder könnte das funktionieren?
Was ist eure Meinung dazu?

Beste Grüße

von void (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange du dich an die minimalistischen Anforderungen aus dem Datenblatt 
Kapitel 10.3.1 + 10.3.2 hältst, ja.
Also korrekte Eingangs-Amplitude (min. 0.4V / max. gleich 
Versorgungs-Spannung)
und 16MHz Quarz mit +/-60ppm Toleranz (!!!)
um den XC1 Eingang des nRF24L01+ zu treiben.

Jetzt kannst du ganz informiert nochmal darüber nachdenken.

von Mitlesa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Minimalist schrieb:
> Im Datenblatt des nRF24L01+ wird erwähnt, dass man diesen Baustein vom
> Takt eines angeschlossenen µC versorgen lassen kann.

Und was soll das für dich für einen Sinn machen?
Die Frequenz des Tiny ist garantiert schlechter (ungenauer)
als jeder Quarz der auf den NRF24 Modulen drauf ist.

Also was soll das? Schon heute Freitags-Troll-Spinnerei?

von Mitlesa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mitlesa schrieb:
> Die Frequenz des Tiny ist garantiert schlechter

Will heissen du wirst niemals eine vernünftige Verbindung
zu irgendeinem anderen NRF24 zustande bringen. Vielleicht
durch Zufall manchmal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.