Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie diesen Arduino Code umwandeln?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Asoirior (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich versuche gerade mit Arduino ein Projekt zu machen. Ich habe hier ein 
paar Technische Daten:

Board: Arduino Duemilanove

Processor: ATMega328p

Port: COM5

Mein Ziel ist es den folgenden LED Strip 
(https://www.play-zone.ch/de/apa102-dotstar-led-strip-30-led-meter-1-meter.html) 
so zu programmieren, dass alle LED Lichter in einer Farbe auf Befehl 
(z.B. Wenn man Enter drückt) aufleuchten. Auf Arduino gibt es folgenden 
Beispielcode (strandtest). Kann mir da jemand weiterhelfen? Code im 
Anhang

Danke

von Markus (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher kann dir jemand helfen. Was war nochmal die konkrete Frage?

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Was war nochmal die konkrete Frage?

Du sollst ihr/ihm eine Benutzerinterface bauen.

Am schönsten, mit einem Menue.
Vielleicht auch per Händi bedienbar.

: Bearbeitet durch User
von Dumpf Backe (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Asoirior schrieb:
> Ich versuche gerade mit Arduino ein Projekt zu machen.

Nein.

Du versuchst hier ein Projekt machen zu lassen.

Solange du keine eigene signifikante Arbeitsleistung
erbringst wird das nichts.

Asoirior schrieb:
> (z.B. Wenn man Enter drückt)

Wo ist die Enter-Taste?

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Asoirior (Gast)

>Code.txt (2,49 KB, 0 Downloads)

Warum hast du nicht einfach den originalen Dateinamen mit der originalen 
Endung .ino gelassen? Dann könnte man den Quelltext mit 
Syntaxhighlighting anschauen.

>so zu programmieren, dass alle LED Lichter in einer Farbe auf Befehl
>(z.B. Wenn man Enter drückt) aufleuchten. Auf Arduino gibt es folgenden
>Beispielcode (strandtest). Kann mir da jemand weiterhelfen? Code im
>Anhang

ungefähr so
1
// das hier muss in setup()
2
3
Serial.begin(9600);
4
Serial.println(F("LED-Streifenansteuerung"));
5
6
// das ist deine neue Loop()
7
8
loop() {
9
  int i, rx_data;
10
  
11
  rx_data = Serial.read();
12
  switch(rx_data) {
13
    case 'a': // LED-Muster 1
14
      for (i=0; i<NUMPIXELS; i++) {
15
        strip.setPixelColor(i, 0xFF0000); // alles rot
16
      }
17
    break;
18
19
    case 'b': // LED-Muster 2
20
      for (i=0; i<NUMPIXELS; i++) {
21
        strip.setPixelColor(i, 0x00FF00); // alles gruen
22
      }
23
    break;
24
25
    default:  // unbekanntes Kommando
26
      rx_data = 0;
27
    break;
28
  }
29
  
30
  if (rx_data != 0) {
31
    strip.show();          // Refresh Strip
32
  }
33
}

Aber denk dran, daß man für den Streifen ein separates, ausreichend 
stromstarkes Netzteil braucht, wenn man viele LEDs gleichzeitig leuchten 
lassen will.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk B. schrieb:
> Warum hast du nicht einfach den originalen Dateinamen mit der originalen
> Endung .ino gelassen? Dann könnte man den Quelltext mit
> Syntaxhighlighting anschauen.

Der steht doch bei Github (mit Syntaxhighlighting anguckbar) ;-)
https://github.com/adafruit/Adafruit_DotStar/tree/master/examples/strandtest

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bewertung -3
Interessant!

Da scheine ich ja einen Nerv getroffen zu haben....


Meine Glaskugel sagt:
Da ist es mit einem Kommando (Enter) nicht getan.
Siehe:
> dass alle LED Lichter in einer Farbe auf Befehl
Welcher Farbe?
Wieviel Farben gibt es?

Da muss ein Kommando Parser/Interpreter her.
z.B. der CmdMessenger wäre sowas, in vorgefertigt.

von Alex G. (dragongamer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verstehe ich das richtig dass der Arduino dauerhaft mit einem PC (COM5) 
verbunden ist, und darü er die LEDs gesteuert werden sollen?

Casemoddingprojekt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.