Forum: PC Hard- und Software zurück zu Firefox ESR und die Folgen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Lanzette (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, "hätte man mal .."

Leider hab ich dem FF Quantum blind vertraut auch meine offenen Tabs, 
Fenster und Leszeichen beim Rückbau zum FF ESR wieder restaurieren zu 
können. Klappt aber nicht mehr. Die FF-Lesezeichenverwaltung ignoriert 
anscheinend grundsätzlich importierte json Dateien, egal was ich 
anstelle und das nun seit Stunden.

Bisher klappte es auch immer sich ein zuvor gesichertes sessionstore.js 
File manuell ins Profile Verzeichnis zu kopieren bzw. das bestehende 
dort zu überschreiben. Beim Neustart von FF waren dann alle Tabs und 
Fenster wieder vorhanden. Interessiert nun FF scheints auch nicht mehr 
und zwar auch beim alten ESR nicht mehr. Ich wandte das Prozedere bei 
älteren Versionen oft an und konnte damit meine vielen Tabs immer 
retten. Nun ist's Essig damit.

Kopiert man die entsprechenden Files in den Unterordner 
sessionstore-backups, werden sie von Firefox gnadenlos unter Missachtung 
selbiger überschrieben. Aus knapp 500 kB werden so einfach 1 kB Dateien.

Noch jemand eine Idee?

von Sinus T. (micha_micha)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Seamonkey (der ist ja ein gaaanz klein wenig mit dem Firefox 
verwandt), klappt die Übernahme nur bei einer Neuinstallation. Also das 
gesamte gespeicherte Profil an die Stelle kopieren, wo es später nach 
der Erstinstallation landen würde.
Also bei dir: Firefox deinstallieren, Spuren beseitigen, Profil 
kopieren, Firefox installieren.

von Toxic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lanzette schrieb:
> Die FF-Lesezeichenverwaltung ignoriert
> anscheinend grundsätzlich importierte json Dateien

Ich habe keine Probleme.....

von Lanzette (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, also nachdem ich meine sämtlichen noch vorhandenen Backups 
durchwalkte und immer nur ein spärliches Häufchen Tabs wiederherstellen 
konnte, bin ich dann doch noch fündig geworden.

Vorab: @ Sinus Tangentus
Es ist nicht nötig den FF komplett neu zu installieren um die alten 
Sessions restaurieren zu können.

Firefox braucht nach der Neuinstallation zur Restaurierung geöffneter 
Fenster und deren Tabs NUR die Datei "previous.js" von der bisherigen 
Installation und zwar im Unterverzeichnis sessionstore-backups im 
Profilverzeichnis "Profiles". Die bestehende previous.js muss dazu 
überschrieben werden. sessionstore.js am besten vorher löschen, ebenso 
die recovery.js. Beide Files werden vom FF dann aus der (alten) 
previous.js automatisch neu erzeugt (sessionstore.js aber erst nach dem 
schließen von FF).

Das zumindest gilt für den alten FF ESR. Mit Quantum hatte ich kein 
Glück meine Tabs u. Fenster wiederherzustellen. Mir ist nicht klar 
warum, aber ich bin wohl nicht der Einzige dem das widerfuhr. Das 
Prozedere hat mich jetzt Stunden gekostet, aber Hauptsache nun geht's 
und Quantum kann mich mal. ;)

von MaWin O. (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Warum hat man tausende Tabs offen?
Bookmarks kennste? Die kannst du sogar in Kategorien sortieren.

von Lanzette (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ma W. schrieb:
> Warum hat man tausende Tabs offen?

Wahrscheinlich nur eine schlechte Angewohnheit. ;)

> Bookmarks kennste? Die kannst du sogar in Kategorien sortieren.

Hatte ich vorher, letzten Endes verfalle ich aber immer wieder in die 
Gewohnheit zurück die interessanten Seiten einfach in Tabs zu 
verfestigen. Der Zugriff ist damit gefühlt schneller als die leidige 
Bookmarkerei.

Ungeachtet dessen, die Tabs seit dem Umstieg auf Quantum gingen verloren 
bzw. ließen sich auch aus dem Windows Backup nicht mehr herstellen (max. 
2 Fenster). Damit ist meine Recherche der letzten Zeit zu verschiedenen 
Themen weitgehend auf der Strecke geblieben und mein Vertrauen in das 
Prozedere der vollständigen Tab-Wiederherstellung im Keller. Werde mich 
nun nicht mehr blind darauf verlassen, dass das Sichern bestimmter 
Dateien schon ausreicht, ohne das auch gelegentlich stichprobenhaft zu 
überprüfen.

von mikro (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du mit der rechten Maustaste auf einen Tab klickst, erscheint im 
Menue ein Punkt: Lesezeichen für alle Tabs hinzufügen...

Wenn Du mit der rechten Maustaste im Lesezeichenmenue auf einen Ordner 
klickst, erscheint ein Menuepunkt: Alle in Tabs öffnen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.