mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Telnet Problem


Autor: Oskar R. (oskar3)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein seltsames Verhalten mit Telnet.

Wenn ich am Windows-Computer Telnet starte und den mit Google verbinde 
und dort "GET / HTTP/1.1" eingebe per Tastatur und  dann "Host: 
google.de" eingebe, kommt die Antwort von Google. In dem Fall ein "Error 
301 - Moved Permanently", also alles bestens.

Wenn ich jetzt aber das "GET / HTTP/1.1" in die Zwischenablage kopiere 
und dann sende, dann kommt sofort, also schon vor dem ENTER drücken ein 
"Error 400 - Bad Request".

Warum?

Getippt per Tastatur geht es, kopiert aus der Zwischenablage nicht.

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
In der Zwischenablage wird wohl mehr drinstehen als nur die sichtbaren 
Zeichen Deines Textes.

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Dirk D. (dicky_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> In der Zwischenablage wird wohl mehr drinstehen als nur die sichtbaren
> Zeichen Deines Textes.
... wahrscheinlich newlines vor- oder nachher.

Autor: Oskar R. (oskar3)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es gerade nochmal neu getestet. Ich stehe total auf dem 
schlauch
telnet google.de 80
GET / HTTP/1.1
Host: google.de

--> Antwort: HTTP/1.1 301 Moved Permanently

Also alles bestens.

Wenn ich die 2. Zeile in die Zwichenablage kopiere, und diese einfüge 
statt sie zu tippen, geht es nicht. Könnte das bitte mal jemand testen? 
Es sind keine Sonderzeichen, keine Newlines, nichts, mit in der 
Zwischenablage.

Autor: Dumdi D. (dumdidum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine newlines in der Zwischeablage bedeutet.Du musst noch enter 
druecken damit das Kommando ausgefuehrt wird?

Oskar R. schrieb:
> --> Antwort: HTTP/1.1 301 Moved Permanently
>
> Also alles bestens.

Bloede Frage, warum ist 301 richtig? Warum.ueberhaupt ein Fehler?

Autor: Dirk D. (dicky_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dumdi D. schrieb:
> Keine newlines in der Zwischeablage bedeutet.Du musst noch enter
> druecken damit das Kommando ausgefuehrt wird?
>
> Oskar R. schrieb:
>> --> Antwort: HTTP/1.1 301 Moved Permanently
>>
>> Also alles bestens.
>
> Bloede Frage, warum ist 301 richtig? Warum.ueberhaupt ein Fehler?

... Das ist ja gar kein Fehler.
Wenn du http://google.de in deinem BRowser aufrufst wirst du nach 
https://www.google.de weitergeleitet; genau das ist das.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.