Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was ist das für ein Stecker?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebastian L. (sebastian_l)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

tausendmal gesehen - gezogen und gesteckt - und doch keine Ahnung, wie 
der heißt.

Kann mir jemand mit dem Namen, Bezeichnung, Bezugsquelle helfen? In dem 
Bild ist noch Heißkleber zur Fixierung drauf.

Danke
Sebastian

: Bearbeitet durch User
von Ach ne (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaust du mal bei Conrad etc. mal im Katalog nach?

von Rainer U. (r-u)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
googel mal nach "JST" mit der Bildersuche

von GeGe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Platine ist ein Molex und eingesteckt ist ein JST-Stecker.
Eigentlich passen die nicht zusammen, deshalb wurde da auch mit 
Heißkleber nachgeholfen.

von Sebastian L. (sebastian_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GeGe schrieb:
> Auf der Platine ist ein Molex und eingesteckt ist ein JST-Stecker.
> Eigentlich passen die nicht zusammen, deshalb wurde da auch mit
> Heißkleber nachgeholfen.

Eigentlich passen die schon - mit Heisskleber sind die fixiert, weil das 
Ding einer Menge Erschütterungen ausgesetzt ist.

Und so einer (gefunden mit Google):
https://www.rc-hangar15.de/images/product_images/popup_images/alle.jpg
ist es nicht. der Stecker selber hat unten eine kerbe, die sich mit dem 
Kunsstoffbügel "verriegelt".

Sorry - Conrad Katalog habe ich nicht da. Habe gestern bei Reichelt 
online gesucht, aber nichts gefunden.

lg
Sebastian

von Brummbär (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian L. schrieb:
> Conrad Katalog

Der ist genauso online wie bei Reichelt.

von Rrrrrrr (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian L. schrieb:
> GeGe schrieb:
>> Auf der Platine ist ein Molex und eingesteckt ist ein JST-Stecker.
>> Eigentlich passen die nicht zusammen, deshalb wurde da auch mit
>> Heißkleber nachgeholfen.

Fusch also
>
> Eigentlich passen die schon - mit Heisskleber sind die fixiert, weil das
> Ding einer Menge Erschütterungen ausgesetzt ist.

Ne das passt nicht! Stecker und Buchsen müssen zusammen passen, sonst 
nimm Nägel und nen Hammer.

>
> Sorry - Conrad Katalog habe ich nicht da. Habe gestern bei Reichelt
> online gesucht, aber nichts gefunden.
>
Du kannst hier posten aber nicht gogeln?

> lg
> Sebastian

von Sebastian L. (sebastian_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rrrrrrr schrieb:
> Sebastian L. schrieb:

>> Eigentlich passen die schon - mit Heisskleber sind die fixiert, weil das
>> Ding einer Menge Erschütterungen ausgesetzt ist.
> Ne das passt nicht! Stecker und Buchsen müssen zusammen passen, sonst
> nimm Nägel und nen Hammer.

Ich bau das Ding nochmal auseinander und mache einzelne Bilder.

>> Sorry - Conrad Katalog habe ich nicht da. Habe gestern bei Reichelt
>> online gesucht, aber nichts gefunden.
> Du kannst hier posten aber nicht gogeln?

Offtopic on

Natürlich kann ich googlen. Und glaube mir, genau diese Art von 
Kommentaren ist es, warum ich mir erst die Finger wund google, bevor ich 
hier was schreibe.

Offtopic off

Sebastian

von Horst (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian L. schrieb:
> Eigentlich passen die schon - mit Heisskleber sind die fixiert, weil das
> Ding einer Menge Erschütterungen ausgesetzt ist.

Nein, wenn die passen würden, dann bräuchte man keine Heiskleber.
Die Molexstecker haben eine Rastnase die in der Fahne der Pfostenleiste 
einrastet, die JST haben die nicht und werden deshalb nicht richtig 
gehalten.

von Sebastian L. (sebastian_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst schrieb:
> Sebastian L. schrieb:

> Nein, wenn die passen würden, dann bräuchte man keine Heiskleber.
> Die Molexstecker haben eine Rastnase die in der Fahne der Pfostenleiste
> einrastet, die JST haben die nicht und werden deshalb nicht richtig
> gehalten.

Auf dem Bild vielleicht nicht gut erkennbar, aber die Rastnase ist da!

Kannst du mir die Bezeichnung des Molex Steckers nennen? Die haben ja 
ein paar mehr im Sortiment ;-)

lg
Sebastian

von Horst (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian L. schrieb:
> Kannst du mir die Bezeichnung des Molex Steckers nennen?

Ich würde auf die KK 396 Serie tippen

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>> Conrad Katalog habe ich nicht da.
>> Du kannst hier posten aber nicht gogeln?
> Natürlich kann ich googlen.

Warum nutzt du dann nicht den Conrad Katalog im Internet?

von Horst (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
>>>> Conrad Katalog habe ich nicht da.
>>> Du kannst hier posten aber nicht gogeln?
>> Natürlich kann ich googlen.
>
> Warum nutzt du dann nicht den Conrad Katalog im Internet?

Ich liebe dieses Forum. Lieber stänkern als helfen.

von GeGe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian L. schrieb:
> Auf dem Bild vielleicht nicht gut erkennbar, aber die Rastnase ist da!

Die eigentliche Verriegelung beim JST-Stecker schnappt hinter der 
Steckerwand ein, die ist auf deinem Bild abgebrochen worden weil sie 
eben nicht für den Molex kompatibel ist. Der JST auf dem Bild ist die VH 
Serie.

Bei Molex Leiterplattenstecker sollte man auch Molex Stecker verwenden.
Und wie Horst schon schrieb handelt es sich um die KK 396 Serie.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Lieber stänkern als helfen.

Geholfen wurde ja schon. Jetzt geht es mit den anderen Part weiter :-)

von Sebastian L. (sebastian_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bedanke mich ganz, ganz herzlich!
Die Molex Serie sieht sehr gut aus, wird gleich bestellt.

Guten Rutsch,
Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.