mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Powerline Reparieren


Autor: Bowi G. (Firma: Home) (snues)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo die Runde.

Hab ein Powerline Set von Fritz nach guten 2 Jahren ging einer nicht 
mehr.... so hab diesen zerlegt und mal näher angeschaut. Ich vermute das 
ein Elko den Geist aufgegeben hat. Da er an der Kopfseite eine Wölbung 
hat. Nur finde ich leider keinen passenden Ersatz... ? Könnte ich hie 
einen anderen nehmen ?

Elko: Acon 400V 10ųF KM 105°c (M) PB05

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bowi G. schrieb:
> ų

Wo hast Du das her?

AltGr+M liefert µ.

Den Kondensator kannst Du durch jeden anderen mechanisch passenden 
ersetzen, der (mindestens) die gleiche Kapazität, die gleiche 
Spannungsfestigkeit und den gleichen Temperaturbereich aufweist.

https://www.reichelt.de/?ARTICLE=124698

dürfte ein passender Kandidat sein. 10 µF, 105 °C, 400 V ... und mit 5mm 
Raster dürfte er auch klein genug sein.

Autor: mal überlegen... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit

Bowi G. schrieb:
> 400V 10ųF 105°c

wirst du genügen finden (µF ist allerdings zielführender), der 
Hersteller ist nicht zwingend.

Autor: meckerziege (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Spannungsfestigkeit darf auch besser sein.
Es muss also nicht 400V sein, alles was DRÜBER(!) ist, geht ebenso.

Autor: Bowi G. (Firma: Home) (snues)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ah danke darum konnte Google nichts vernüftiges finden :-) Muss nochmal 
genauer über die Platine schauen ! ų gab mein Handy so aus

Mfg

Autor: haste mal (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Bowi G. schrieb:
>> ų
>
> Wo hast Du das her?
>
> AltGr+M liefert µ.
>
> Den Kondensator kannst Du durch jeden anderen mechanisch passenden
> ersetzen, der (mindestens) die gleiche Kapazität, die gleiche
> Spannungsfestigkeit und den gleichen Temperaturbereich aufweist.
>
> https://www.reichelt.de/?ARTICLE=124698
>
> dürfte ein passender Kandidat sein. 10 µF, 105 °C, 400 V ... und mit 5mm
> Raster dürfte er auch klein genug sein.

haste mal auf den trafo jeguckt? Puff hats g`macht.

Autor: Bowi G. (Firma: Home) (snues)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
haste mal schrieb:
> Rufus Τ. F. schrieb:
> Bowi G. schrieb:
> ų
>
> Wo hast Du das her?
> AltGr+M liefert µ.
> Den Kondensator kannst Du durch jeden anderen mechanisch passenden
> ersetzen, der (mindestens) die gleiche Kapazität, die gleiche
> Spannungsfestigkeit und den gleichen Temperaturbereich aufweist.
> https://www.reichelt.de/?ARTICLE=124698
> dürfte ein passender Kandidat sein. 10 µF, 105 °C, 400 V ... und mit 5mm
> Raster dürfte er auch klein genug sein.
>
> haste mal auf den trafo jeguckt? Puff hats g`macht.

Kann ich dir nicht genau sagen obs Puff gemacht hat.....aber verbrannt 
roch nichts. Erkennt man von aussen was ?

Mfg

Autor: haste mal (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier?

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Übertrager selbst schafft das nicht. Da müsste ein anderes Bauteil 
einen Abgang gemacht haben. Keines der Bilder ist geeignet, das zu 
beurteilen; man müsste die Platine senkrecht von oben sehen.

Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst ja fürs Erste mal die Elkos der beiden Adapter tauschen. Das geht 
sofort und ohne Beschaffung und du siehst, ob der Elko die Ursache ist 
...

Autor: Flip B. (frickelfreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der smps chip neben dem trafo hat auch die beine hochgerissen (Typisch 
tny27X). eventuell checkst du auch mal die gleichrichterdioden.

: Bearbeitet durch User
Autor: Bowi G. (Firma: Home) (snues)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huhu

Danke Jungs für euren Einsatz. Hab jetzt mehr Fotos gemacht. Vlt sieht 
ja einer mehr von euch ? Bekomm die Platine nicht von Gehäuse raus , 
vermute mal das die 2 Lötpunkte (letztes Bild) mit den 230v Stecker 
verlötet sind ...?

Mfg

Autor: Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Kandidat, der gerne in Schaltnetzteilen verbaut wird und gerne 
verreckt, ist der siebenbeinige Baustein namens TNY175.

Der und seine zahlreichen Brüder machen gerne Ärger; bemühe mal die 
Forensuche mit dem Suchbegriff "TNY".

Viel Erfolg!

(nicht beim Suchen, sondern beim Reparieren)

Autor: haste mal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm den hier: TNY180PN

TNY180PN-Power.pdf

Autor: Guido B. (guido-b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bowi G. schrieb:
> vermute mal das die 2 Lötpunkte (letztes Bild) mit den 230v Stecker
> verlötet sind ...?

Sieht so aus. Geh mal mit der Saugpumpe ran.

Autor: Bowi G. (Firma: Home) (snues)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

So also 1xElko tausch und 1xTNY175 bzw 180. Der 180 besser als der 175 ? 
Sollte ich noch was tauschen ?

Mfg

Autor: Bernd Stein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bowi G. schrieb:
> Sollte ich noch was tauschen ?

Gibt es zwischen Netz und TNYxxx auch noch einen Sicherungswiderstand?
Wenn ja, den bei Defekt auch tauschen.

Autor: Bernhard D. (pc1401)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd Stein schrieb:
> Bowi G. schrieb:
>> Sollte ich noch was tauschen ?
>
> Gibt es zwischen Netz und TNYxxx auch noch einen Sicherungswiderstand?
> Wenn ja, den bei Defekt auch tauschen.

Wenn man sich die Standardapplikation im Datenblatt anschaut, dann sind 
die Optokoppler in Gefahr.
Deshalb noch U2 / U4 prüfen.

Gruß,
Bernhard

Autor: Michael W. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hier sieht so aus, als hätten sich hier einige Elektronen einen Weg 
in die Freiheit geschaffen...

Autor: Bowi G. (Firma: Home) (snues)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

So der TNY180PN ist bestellt. Kann mir wer sagen welche Optokoppler das 
sind ? Gibs ja auch wie Sand am Meer :-)

Mfg

Autor: Sebastian R. (sebr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard D. schrieb:
>> Gibt es zwischen Netz und TNYxxx auch noch einen Sicherungswiderstand?
>> Wenn ja, den bei Defekt auch tauschen.
>
> Wenn man sich die Standardapplikation im Datenblatt anschaut, dann sind
> die Optokoppler in Gefahr.
> Deshalb noch U2 / U4 prüfen.

Und auch habe ich schon mehrmals defekte Gleichtaktdrosseln und 
Gleichrichter vorgefunden die durch das Ableben des TNY zerstört wurden.

Unterm Strich "lohnen" sich solche Reparaturen - selbst für den 
Hobbybastler - eigentlich nicht. Außer man hat die Bauteile größtenteils 
zu Hause liegen...

Autor: Fritz-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessan! Mir sind auch schon 2 Fritz-Powerline-Module gestorben 
undzwar beide kurz nach der Garantie. Immer mal 30,- Euro neu. Werde die 
mal aufmachen, vielleicht ist der Schaden bei mir derselbe.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So der TNY180PN ist bestellt. Kann mir wer sagen welche Optokoppler das
>sind ? Gibs ja auch wie Sand am Meer :-)

Steht doch drauf - EL817. Gibt's bei Reichelt z.B.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.