Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Medion MD 31022 pp kein signal?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von hallo (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
wann ich das monitor einschalte, kommt in zwischen 10 bis 30 Sec. kein 
Signal PC Kabel DVI ist schon festangeschlossen auch gestartet und habe 
ich das Monitor geöffnet ist keine brant Stelle gefunden
vielen Dank
MfG

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo schrieb:
> kommt in zwischen 10 bis 30 Sec. kein
> Signal

Das ist etwas missverständlich. Zeigt der Monitor denn an 'Kein Signal', 
oder gar kein Bild oder kommt denn nach den 10-30s ein Bild? Falls ja, 
horche mal dicht am Netzteil, ob in der Zeit davor ein leises Ticken zu 
hören ist.
Und mach bitte mal von dem rot markierten Bereich ein scharfes 
Ausschnittsfoto.

: Bearbeitet durch User
von hallo (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
hier bitte
Ich habe das Monitor wieder zu gemacht, jetzt habe ich von lautsprecher 
windows startmelodie gehört OK
aber höre nach windows startmelodie und geräusche kommt??

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo schrieb:
> hi
> hier bitte
> Ich habe das Monitor wieder zu gemacht, jetzt habe ich von lautsprecher
> windows startmelodie gehört OK
> aber höre nach windows startmelodie und geräusche kommt??

Deutsch scheint nicht deine Muttersprache zu sein. Wenn dein Englisch 
besser ist schlage ich vor auf englisch zu schreiben.

von gutenabend (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
guten Abend
bei meinem Monitor ist auch so, kein Musik leuft aber trozdem kommt aus 
Boxen geräusche

meine Frage was für ein Probleme ist das überhaupt?
vielen Dank

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Zeigt der Monitor denn an 'Kein Signal',
> oder gar kein Bild oder kommt denn nach den 10-30s ein Bild?

Beantworte das mal bitte, ich persönlich habe immer noch keine Ahnung, 
was denn nun das Problem sein soll. Bild da? Ton da?

gutenabend schrieb:
> gutenabend

Am besten hältst du dich hier raus - schlechter Trollversuch.

von Gotcha (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Forumgemeinde,
ich habe ein Problem mit meinen Bildschrim
Wenn mein PC ca. 1-2 Stunden läuft dann schaltet sich automatisch mein 
Bildschirm aus und ich frage mich warum?
Ich habe das gliche Medion MD 31022PPP

von Gotcha (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias S
Ich höre ein leises Ticken, was heißt das bitte?
ich danke dir viel mals

Das ist etwas missverständlich. Zeigt der Monitor denn an 'Kein Signal',
oder gar kein Bild oder kommt denn nach den 10-30s ein Bild? Falls ja,
horche mal dicht am Netzteil, ob in der Zeit davor ein leises Ticken zu
hören ist.
Und mach bitte mal von dem rot markierten Bereich ein scharfes
Ausschnittsfoto.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gotcha schrieb:
> Ich höre ein leises Ticken, was heißt das bitte?

Das kann zwei Ursachen haben:
1. Die Versorgung des 8-Pin Controllers IC201 ist defekt. Das kann R213, 
D201 oder der Elko C206 sein, den man ruhig mal tauschen kann.

2. Die Überstromsicherung mit R217 springt an und schaltet das Netzteil 
sofort wieder ab. Der Grund dafür ist meistens ein Kurzschluss auf der 
Sekundärseite des Schaltnetzteiltrafos, entweder eine defekte 
Gleichrichterdiode, ein kaputter Elko oder Kurzschluss im Inverter für 
Beleuchtung. Selten ist der Kurzschluss auf dem Mainboard, was wir nicht 
hoffen.

von Gotcha (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Gotcha schrieb:
>> Ich höre ein leises Ticken, was heißt das bitte?
>
> Das kann zwei Ursachen haben:
> 1. Die Versorgung des 8-Pin Controllers IC201 ist defekt. Das kann R213,
> D201 oder der Elko C206 sein, den man ruhig mal tauschen kann.
>
> 2. Die Überstromsicherung mit R217 springt an und schaltet das Netzteil
> sofort wieder ab. Der Grund dafür ist meistens ein Kurzschluss auf der
> Sekundärseite des Schaltnetzteiltrafos, entweder eine defekte
> Gleichrichterdiode, ein kaputter Elko oder Kurzschluss im Inverter für
> Beleuchtung. Selten ist der Kurzschluss auf dem Mainboard, was wir nicht
> hoffen.

guten Abend  Matthias S Ich danke dir viel mals
Ich habe das Monitor seit eine woche nicht mehr eingeschaltet, kein 
Strom mehr

wie kann ich jetzt die prüfen welche Teil ist defekt?
ich brauche ein Tip von dir

IC201
R213
D201
C206

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Beitrag #5273073 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Gotcha (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Gotcha schrieb:
>> C206

danke Matthias S.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.