mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Diverse Selen-Gleichrichter


Autor: Werner E. (f_amateur)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Leute, die sich mit alter Technik beschäftigen, Geräte restaurieren 
etc.
Ich verkaufe meinen Bestand an Selen Gleichrichtern.

1 x B40/30 0,5 (AEG)
1 x B250 C75 (Siemens)
1 x B250 C90 (Siemens/Grundig)
4 x B250 C150 (Siemens)
1 x B450 C150 (Siemens)
1 x B250 C225 (SEL)
1 x B250 C300 (SEL)
1 x E220 C450 (AEG)
2 x E300 C120L (AEG)
1 x B100/80-0,75 (SEL)
1 x B30 C1200 (SEL)
1 x E2200 C 1,5 / TV6,5 (Siemens)

Dazu noch ein paar Schätzchen, die ich nicht genau zuordnen kann.

Die Teile sind größtenteils benutzt, jedoch technisch ok.

Stück € 2,00

Bei Interesse bitte PN
Werner

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleine Frage:
Hat der Rote E220 C450 (AEG) (sh. Bild) auf den rechten beiden Platten 
Durchschläge? Ich erinnere mich, dass dunkle runde Flecken darauf 
hindeuten und damit die Gleichrichterwirkung derjenigen Platte verloren 
ging. Meist ergab der Durchschlag wegen des geschmolzenen Zinns auf der 
Selenschicht dann Kurzschluss, sodass die Spannungsfestigkeit der noch 
intakten Platten ueberschritten wurde und dadurch die naechsten Platten 
durchschlugen ..
Aber lang ist es her ;-)
Gruss Thomas

Autor: Werner E. (f_amateur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

ich hab mir den Gleichrichter nochmal angeschaut und ihn angeschlossen.
Ja, Du hast recht, der hat einen Schuß. Mea culpa, raus aus der Liste.

Lang ist es her, das stimmt.
Du kennst dann sicher auch den alten Spruch über zerschossene Selen-
Gleichrichter - er mutiert dann zu einem "Gleich Riecht Er".
Konnte sehr penetrant sein.

Gruß
Werner

Autor: Böser K. (Firma: UdSSR) (chromosoma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seelen-Gleichrichter? Würde gerne ein paar nehmen:)

Autor: Thomas J. (tom16)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werner E. schrieb:
> Du kennst dann sicher auch den alten Spruch über zerschossene Selen-
> Gleichrichter - er mutiert dann zu einem "Gleich Riecht Er".
> Konnte sehr penetrant sein.
>
> Gruß
> Werner
Hallo Werner,
ja du hast Recht - irgendwie ein Geruch nach verkohltem Sellerie. Wobei 
ich niemals hinterfragt habe, wie verkohlter Sellerie eigentlich riecht 
..

Gruss Thomas

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Siemens Logo passend zum vermutlichen Zeitgeschmack ist ja auchmal 
geil.

Autor: Werner E. (f_amateur)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siemens hat damals offenbar auch mit Grundig eng zusammengearbeitet.
War das ein OEM Geschäft oder hatte man eine gemeinsame Produktion?


Der B450C150 ist reserviert.

Werner

Autor: Werner E. (f_amateur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind noch vorhanden :

1 x B250 C75 (Siemens)
1 x B250 C90 (Siemens/Grundig)
4 x B250 C150 (Siemens)
1 x B250 C225 (SEL)
1 x B250 C300 (SEL)
2 x E300 C120L (AEG)
1 x B30 C1200 (SEL)
1 x E2200 C 1,5 / TV6,5 (Siemens)

Sowie 2 Stück wie im Bild rechts unten, die ich nicht
zuordnen kann.

Bei Interesse bitte PN
Werner

Autor: R. H. (snapper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin, moin

noch welche da ?

MfG.

: Bearbeitet durch User
Autor: Fra N. (korax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Das Siemens Logo passend zum vermutlichen Zeitgeschmack ist ja auchmal
> geil.

?

Die Logos von Siemens-Halske und Siemens-Schuckart..

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.