Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Befristetes Teilzeitangebot bei Konzern annehmen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Roadster (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holla!

Als Maschinenbauingenieur mit frischem Masterabschluss 
(Produktionstechnik) in der Tasche ist es derzeit leider nicht so 
einfach eine gute Stelle zu finden, noch schwieriger bei einem größeren 
Konzern mit Tarif.
Ich bin nun seit 4 Monaten fertig und habe einen Haufen Bewerbungen 
verschickt. Vereinzelt Telefoninterviews bei größeren Firmen waren dabei 
aber letztendlich kämpft man ja immer gegen eine Herde Mitbewerber. Zwei 
Angebote habe ich derzeit von Dienstleistern aber das soll eher eine 
letzte Option sein.

Heute habe ich nun ein weiteres Angebot von einem großen 
Automobilzulieferer mit S vorn bekommen. Es geht um eine auf 18 Monate 
befristete Stelle mit 30 Stunden/Woche. Das Thema ist interessant und 
die extra Freizeit nehme ich gerne mit und würde auf das Extrageld 
verzichten, wobei durch Tarif im Vergleich zu 40 Stunden Dienstleister 
der Lohn immer noch super ist. Dann würde ich eventuell parallel noch 
einen Minijob in einem Bereich machen, den ich gern mag.
Ziel ist natürlich, durch das einmal drin sein im Konzern sich intern zu 
bewerben und eine unbefristete Stelle abzugreifen.

Meine Frage:
- Hat der Berufseinstieg in Teilzeit irgendwelche Nachteile für spätere 
Bewerbungen? Muss das überhaupt erwähnt werden, dass es Teilzeit war?

von Nero (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbedingt annehmen ohne wenn und aber!

von abc (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roadster schrieb:
> Meine Frage:
> - Hat der Berufseinstieg in Teilzeit irgendwelche Nachteile für spätere
> Bewerbungen? Muss das überhaupt erwähnt werden, dass es Teilzeit war?


Der größte Nachteil wird sein, das du sofort mit dem Unterzeichnen 
rechnen musst, dass du nicht übernommen wirst. Ergo kannst du dich 
gleich weiterbewerben. Das ist natürlich purer Stress mit existenziellen 
Ängsten.

Desweiteren gilt bei befristeten Verträgen spezielle Spielregeln bei der 
Kündigung. Mach dich vorher schlau, sonst kannst du damit massiv auf die 
Nase fliegen.

Sich aus einer befristeten Stelle auf eine unbefristete zu bewerben ist 
kein Problem.

von Cha-woma M. (Firma: --------------) (cha-ar-196)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roadster schrieb:
> Meine Frage:
> - Hat der Berufseinstieg in Teilzeit irgendwelche Nachteile für spätere
> Bewerbungen? Muss das überhaupt erwähnt werden, dass es Teilzeit war?

Nein, den es gibt keine Def. was Teilzeit/Vollzeit ist.

Du hast "Vertrag" und gut ist es!

Und wenn du über die soz. Bemessung kommst haste für die Zeit 
Al-,Renten- und
Krankenversicherung. Vorallem ist die Zeit in der Rentenversicherung wg. 
der 5-Jahreanwartschaftsfrist u.U. Gold wert. Und die Zeit in der 
Al-versicherung kann dir u.U. auch noch mal nützen!

von Ki K. (ki_k)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

bin auch Maschinenbauer und kann das was der TE schreibt alles 
bestätigen. Suche auch seit 5 Monaten und habe immer noch nichts. Es ist 
echt total schwer. Meine letzte Hoffnung ist nur der Einstieg über 
Leiharbeit und hoffen übernommen zu werden.

An den TE. Wenn du keine Alternative hast und nicht umziehen musst nimm 
es an. Wenn man einmal drin ist geht was. Dann wirst du als interner 
gehandelt und kannst dich auf Stellen bewerben, welche externe Bewerber 
gar nicht kennen und sich drauf bewerben können.

Viel Erfolg. Schwere Zeit für uns Maschinenbauer.^^

von Qwertz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ki K. schrieb:
> Schwere Zeit für uns Maschinenbauer.^^

Dafür jubeln die Elektrotechniker umso lauter. ^^

von Spül (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In diesen Zeiten der Deindustrialisierung jubelt keiner mehr. Seid doch 
nicht so naiv.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.