mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Komische Parallelschaltung


Autor: Marcel Block (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ich hab da was komisches bemerkt... ich erzeuge mit nem 7805 ne 
stabilisierte spannung von 5V. Wenn ich daran jetzt aber einige 
verbraucher ranhänge(parallel) dann bekomm ich zwischen VCC und GND 
manchmal nur noch 4,5V oder 4V zusammen?! woran liegt das?

(hat es damit zu tun das an der spannungsquelle aufgrund deren 
innenwiederstand die restliche spannung abfällt? wenn ja wie verhindere 
ich das?)

MFG Marcel

Autor: Dieter Brüggemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Was sollen das den für Verbruacher sein ?

Vielleicht belastest du den 7805 zu sehr. Meß doch mal den Strom der 
fliesst. Wie hoch ist den die Spannung vor dem 7805.
Stützkondensatoren nahe an dem 7805 angeschlossen ????

MFG
Dieter

Autor: BernhardT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei hoher Eingangsspannung gehen die Regler gerne mal sehr früh mit der 
Spannung runter. Ist die thermisch Schutzbeschaltung. Ein guter 
Kühlkörper bringt da viel.
Ungekühlt bringen die nie den angegebenen Saft.
Gruß Bernhard

Autor: Marcel Block (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf den regler geb ich 12V... also sollte sich mein problem lösen wenn 
ich nen kühler anbringe und die eingangsspannung auf 9V reduziere?

MFG Marcel

Autor: BernhardT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo - je nach Regler / Herstelle kannst du sogar noch weiter mit der 
Eingangsspannung runter gehen. Je weniger Leistung du verheizt umso 
weniger musst du Kühlen.
Gruß Bernhard

Autor: Jerome P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Eingangsspannung des 7805 muß mindestens bei 8V 
liegen.(Drop-Spannung 3V). Im T0220-Gehäuse erwärmt sich der Regler um 
65°C/W, d.h. die Temperatur des Reglers steigt bei einer Eingangspannung 
von +12V und einem Stromverbrauch von ca. 200mA auf +125°C an, bei der 
eine interne Schutzschaltung anspricht und den Regler so lange 
abschaltet, bis diese Temperatur wieder unterschritten wird. Abhilfe: 
Eingangsspannung auf 8V verkleinern oder Kühlkörper einbauen oder gleich 
einen Low-Drop-Spannungsregler nehmen wie z.B. den LM2940-CT5 (benötigt 
nur 6V als Eingangsspannung)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.