Forum: PC Hard- und Software Libre Office Writer: geöffnetes Dokument im Explorer finden


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Herbert He. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Dokument ist in Libre Office Writer geöffnet und frisch gespeichert 
(Diskettensymbol geklickt), ohne den Speicherort zu kennen. Jemand 
möchte in diesem Moment eine Kopie der Datei. Wie lokalisiere ich die 
gerade gespeicherte Datei möglichst schnell im Explorer, um sie per 
Rechtsklick kopieren zu können? Am besten wäre so etwas wie per Klick 
"Ordner der geöffneten Datei im Explorer öffnen", wobei die Datei dann 
auch gleich markiert ist.

von B. Luescreen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde ich so nicht machen, weil die Datei dann nicht sauber geschlossen 
ist.
Im Zweifel einfach Datei -> Speichern unter auswählen und das neue Ziel 
angeben. Das Risiko, beim Kopieren der offenen Datei irgendeinen 
unvollständigen Murks zu bekommen, ist recht groß.

von Herbert He. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
B. Luescreen schrieb:
> Datei -> Speichern unter auswählen

Ungünstig, da dann bei weiteren Klicks auf das Diskettensymbol unter dem 
neuen Ort gespeichert wird und nicht mehr an dem alten unbekannten Ort.

von StinkyWinky (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Datei, Zuletzt verwendete Dokumente" dann den Mauszeiger auf den Namen 
des Dokumentes halten. Im Maus-Hint erscheint der Pfad.

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ein Dokument ist in Libre Office Writer geöffnet und frisch gespeichert
>(Diskettensymbol geklickt), ohne den Speicherort zu kennen. Jemand
>möchte in diesem Moment eine Kopie der Datei. Wie lokalisiere ich die
>gerade gespeicherte Datei möglichst schnell im Explorer, um sie per

"Datei -> Speichern unter" zeigt doch üblicherweise schon genau auf 
Deine Datei, die Du gerade gespeichert hast. Da brauchste also nur mal 
da reinschauen, File und Verzeichnis merken (und wieder "Cancel" 
drücken, da Du ja nur gucken wolltest).

>Rechtsklick kopieren zu können? Am besten wäre so etwas wie per Klick
>"Ordner der geöffneten Datei im Explorer öffnen", wobei die Datei dann
>auch gleich markiert ist.

Schlechte Idee. Erstens ist die Datei vermutlich ohnehin gerade durch 
LibreOffice gelockt (es gibt also einen Zugriffsfehler beim Kopieren), 
und zweitens muß man evtl. damit rechnen, daß die noch geöffnete Datei 
nicht wirklich in einem konsistenten Status gespeichert wurde (meistens 
ist das aber wohl so).

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> und zweitens muß man evtl. damit rechnen, daß die noch geöffnete Datei
> nicht wirklich in einem konsistenten Status gespeichert wurde

Magst Du versuchen zu erklären, welche Funktion der "Speichern"-Knopf in 
einem Programm haben könnte, wenn das ein reales Problem sein soll?

von Toxic (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herbert He. schrieb:
> Wie lokalisiere ich die
> gerade gespeicherte Datei möglichst schnell im Explorer

Installier "Everything".
Ich hab dieses "Such"-Programm staendig im Hintergrund laufen und in der 
Taskleiste verewigt

Einfach anklicken,Dateinamen eingeben(oder die ersten paar Buchstaben 
bis es im Suchfeld erscheint - siehe Anhang.
Dies geschieht in "Real time" sowie die Datenbank nach der Installation 
aktualisiert ist

http://www.voidtools.com/

von Olga (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toxic schrieb:
> Einfach anklicken,Dateinamen eingeben(oder die ersten paar Buchstaben
> bis es im Suchfeld erscheint - siehe Anhang.

Was ist da der Unterschied zum Explorer? Also wenn ich im 
Explorer-Fenster rechts oben einen Suchbegriff eingebe, erscheinen 
ebenfalls schon beim Tippen die Suchergebnisse.

von Toxic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olga schrieb:
> Was ist da der Unterschied zum Explorer?

Everything ist in der Regel wesentlich flotter unterwegs - und findet so 
nebenbei "everything"
Desweiteren hat das Prgramm einige Features auf die ich nicht verzichten 
moechte.

Hab uebrigens eben mal nach Jahren die Explorersuche verwendet - vergiss 
es.Zumindest auf meinem Rechner ist die Suchgeschwindigkeit unter aller 
"S@u" im Vergleich zu Everyhthing.Wie gesagt auf meinem Rechner...

von Jens G. (jensig)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) schrieb:

>Jens G. schrieb:
>> und zweitens muß man evtl. damit rechnen, daß die noch geöffnete Datei
>> nicht wirklich in einem konsistenten Status gespeichert wurde

>Magst Du versuchen zu erklären, welche Funktion der "Speichern"-Knopf in
>einem Programm haben könnte, wenn das ein reales Problem sein soll?

Du magst sicherlich recht haben, daß der Speichern-Knopf eine 
konsistente Datei hinterlassen sollte. Aber eine Datei, die noch im 
Zugriff ist, würde ich nicht einfach so ohne weitere Prüfung unterm 
Arsch der laufenden Appl. wegkopieren ...

von Joerg W. (joergwolfram)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ohne den Speicherort zu kennen

Das erinnert mich an die Leute, die alles auf dem Desktop speichern, 
weil sie es sonst wohl nie wiederfinden würden...

von Herbert He. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> Aber eine Datei, die noch im
> Zugriff ist, würde ich nicht einfach so ohne weitere Prüfung unterm
> Arsch der laufenden Appl. wegkopieren ...

Habe ich schon hunderte Male gemacht und es war bei keinem Programm ein 
Problem.

Es passiert bei mir recht häufig, dass ein Kollege ganz schnell eine 
Anleitung, Beschreibung, Stellungnahme, Kalkulationsblatt oder ein 
Bildchen braucht. Workflow ist dann, so etwas zu erstellen und möglichst 
schnell nach und nach optimierte Betas zu schicken. Für solche Fälle 
wäre eine schnelle Lokalisation der geöffneten Office Datei im Explorer 
hilfreich. Im Firefox geht so etwas beispielsweise per Rechtsklick mit 
den gedownloadeten Dateien im "Pfeil nach unten" Tab. Da ich bei Weitem 
nicht der einzige mit solchem Workflow sein dürfte, hatte ich eine 
existierende "ein Klick" Lösung in Office vermutet, bei der man den Pfad 
nicht kennen muss. Aber es scheint sie wohl nicht zu geben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.