mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Sensorschrauben M6/M3 5-8mm


Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand eine Quelle für solche Schrauben (idealerweise in 
Deutschland):

https://www.maurelma.ch/shop/index.php?cat=WG157&p...

M6 Schraube mit M3-Innengewinde, Länge des M6-Gewindes 5-8mm. Es muss 
nicht unbedingt Sechskant sein, Schlitz oder Kreuzschlitz wäre auch ok.

Autor: Michael Bertrandt (laberkopp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6mm Kabelschuh drunterlegen erscheint mir zielführender.

https://www.ostoase.de/Kabelschuh-Ringoese-Ringzun...

Autor: Patryk Darasz (pad_dy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Kabelschuh ist keine gute Idee, ziel dieser Schrauben ist es 
ja dass der Sensor in der Schraube ist.

Wenn google nix rausspuckt dann sind die Dinger wohl selten.

Was ich dir empfehlen kann: Frag mal jemanden der eine Drehmaschine hat, 
der kann dir für ne Flasche Bier sicher Löcher in normale Schrauben 
bohren und ein Gewinde schneiden.

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht nicht darum, ein Kabel an die Schraube zu bekommen, sondern eine 
rein mechanische Sache. Hier noch einmal ein anderes Bild zur 
Verdeutlichung:

https://www.maurelma.ch/shop/Media/Shop/sensorm8.jpg

Autor: Paule H. (stk500-besitzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rampa-Muffen gibt es auch mit metrischem Aussengewinde.

Aber solche Schrauben sind wohl mehr oder wenider "custommade".

Autor: KASA K. (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rein aus Interesse:
Was für Sensoren schraubt man damit wo rein?

Autor: DAVID ------ (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte mir gut vorstehen.
Das man es für Temperatur Sensoren oder Dehnungsmesser brauchen könnte 
??

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
KASA K. schrieb:
> Rein aus Interesse:
> Was für Sensoren schraubt man damit wo rein?

z.B. 
https://www.reichelt.de/?ARTICLE=151262&PROVID=278...

#J.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen B. schrieb:

>> Was für Sensoren schraubt man damit wo rein?
>
> z.B.
> 
https://www.reichelt.de/?ARTICLE=151262&PROVID=278...
>
> #J.

...und der passt durch ein M3-Loch? :-(

Autor: Klaus K. (leo9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christoph Budelmann: wieviel Stück suchst du denn?

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus K. schrieb:
> @ Christoph Budelmann: wieviel Stück suchst du denn?

Acht Stück wären wahrscheinlich erstmal ausreichend.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph B. schrieb:

> Acht Stück wären wahrscheinlich erstmal ausreichend.

Da würde ich Bohrmaschine und Gewindebohrer nehmen.

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frei Hand ist das nicht ganz einfach und falls die Schrauben aus 
Material A2 sind, produziert man da ohne Erfahrung eher abgebrochene 
Gewindebohrer.

Autor: Bülent C. (mirki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Da würde ich Bohrmaschine und Gewindebohrer nehmen.

eher eine Drehmaschine

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bülent C. schrieb:

> Harald W. schrieb:
>> Da würde ich Bohrmaschine und Gewindebohrer nehmen.
>
> eher eine Drehmaschine

Sofern man hat...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.