Forum: Offtopic inselanage Problem


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas U. (andi12345)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe folgendes Problem. Ich habe letzte Woche auf meiner 
Gartenlaube 2 Module (  sf 150 ) montiert . Habe die Module in Reihe 
geschaltet. Alls Regeler habe ich den Qaurora MPPT Solar Ladegerät 
Tracer A Serie . als Speicher habe ich ne stink normale 12v Blei 
Batterie.  Soo jetzt zum Problem. Ich habe alles angeschlossen und nach 
ca. 30 Sekunden habe ich am laderegler die pv Spannung von 75volt auf 14 
volt fallen gesehen. Er zeigt auch 0 Ampere an.

von Michael O. (michael_o)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat der MPPT abgeschaltet oder die Pannel kurzgeschlossen weil die 
Batterie voll ist?
Es gibt keine normale Bleibatterie. Es gibt Starter Batterien die sind 
nach wenigen Vollzyklen Schrott und es gibt Verbraucherbatterien die 
mehr vertragen. Für Deine Anwendung wäre eher eine stark 
überdimensionierte Opz brauchbar.

MfG
Michael

von Purzel H. (hacky)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sagt denn das Datenblatt zum Verhalten ?

von Lothar M. (zwickel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas U. schrieb:
> Habe die Module in Reihe
> geschaltet.

Wozu denn das?
Laut Datenblatt bringt das Modul eine Nennspannung von 81,5V
Um eine 12V-Batterie zu laden, solltest du die Module parallel schalten.

Durch die Serienschaltung ist dir sicher der MPPT durchgebrannt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.