Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C Bus am 80C32


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Atze1967 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

Ich frage die Runde hier im Forum, ist es möglich an einem 80C32 einen
I2C Bussystem zu Betreiben?

In Form eines z.b I2C Protokolls?
gibt es sowas schon?
wenn nicht ist die Programmierung einfach?

Mercy für eure Vorschläge

von pegel (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das war nicht schwer zu finden:

http://www.dos4ever.com/8031board/8031board.html

Mit Schaltung und asm Code.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nur 1 Master auf dem I²C Bus gibt, dieser Master der 8032 ist 
und zudem keiner der Teilnehmer ClockStretching verwendet, dann kann man 
das I²C Protokoll relativ einfach mit Software nachbilden...

Nenne doche infach etwas mehr Daten (welche Teilnehmer, wofür und wie 
schnell muss der Bus sein). Dann kann man sicher mehr sagen.

: Bearbeitet durch Moderator
von R. M. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> keiner der Teilnehmer ClockStretching verwendet

Selbst Das ist eigentlich auch kein Problem, wenn man nach Hochsetzen 
der SCL-Leitung noch wartet, bis sie wirklich dort angekommen ist.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> dieser Master der 8032 ist
> und zudem keiner der Teilnehmer ClockStretching verwendet, dann kann man
> das I²C Protokoll relativ einfach mit Software nachbilden...

warum nicht auch clock stretching feststellen, Port auf low befragen, 
notfalls mit einem weiteren Port auf input und per Timer time out 
feststellen.

Notfalls mit einem weiteren Port dem Slave die Versorgung klauen für 
Reset falls es nicht anders geht.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
R. M. schrieb:
> Lothar M. schrieb:
>> keiner der Teilnehmer ClockStretching verwendet
> Selbst Das ist eigentlich auch kein Problem
Richtig, man muss nur wissen, dass es sowas gibt.
Es ist überraschend, wenn das Design "meistens" läuft, aber ab&zu eben 
herumzickt. Ich möchte nicht die Workarounds sehen, die deswegen 
gebastelt wurden...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.