Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik C8051F040 CAN 2.0A und 2.0B


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hate M. (hate)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

verwende momentan dem Controller C8051F040 CAN2.0B (Extended).
Filterung wird über Software. So sind wir flexibler.

http://www.keil.com/dd/docs/datashts/silabs/c8051f04x.pdf

Laut Datenblatt kann der Controller 2.0B von 2.0A ist nicht die Rede.
Wenn nun Can2.0A mindestens 2.0B kennen muss so müsste ja 2.0B ebenso 
2.0A kennen.

Ich wollte einfach "sicher" gehen ob ich einen Mischbetrieb "fahren" 
kann.

Kenne mich nicht so Recht mit Mikrocontrollern aus. Im Datenblatt gibt 
es das Bit (Xtd) für Extended Identifier. Bzw die Maskierung.

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Danke

von Dr. Sommer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Silicon Labs CAN facilitates communication on a CAN network in
accordance with the Bosch specification 2.0A (basic CAN) and 2.0B (full 
CAN)."

"The C_CAN implements the following features:
• Supports CAN protocol version 2.0 part A and B"

Hate M. schrieb:
> Ich wollte einfach "sicher" gehen ob ich einen Mischbetrieb "fahren"
> kann.
Ja, CAN ist abwärtskompatibel.

Hate M. schrieb:
> Filterung wird über Software. So sind wir flexibler.
Wie flexibel seit ihr denn noch, wenn bei 100% Buslast ein signifikanter 
Anteil an Prozessorlast dafür drauf geht, Nachrichten zu ignorieren? Der 
Controller ist ja auch nicht gerade der Schnellste. Man kann die Filter 
auch flexibel je nach Bedarf umkonfigurieren...

Überlegt euch mal, für ein neues Projekt vielleicht etwas Aktuelleres 
als einen ollen C8051 zu nehmen...

von Hate M. (hate)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist kein Neuprojekt. Der Controller wird eben "noch" verwendet.

Ich will testen ob der vorhandene Controller auch zum 29 bit, 11bit 
versenden kann.

Im Datenblatt ist die Rede ID28 bis ID18, was befüllt wird wenn es ein 
11 bit Identifier ist.

Momentan ist xtd,umask,mxtd auf "1". Reicht es aus umask auf "0" zu 
setzen. Oder müssen andere Änderungen vorgenommen werden.

Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.