Forum: Haus & Smart Home Gegensprechanlage für 3-Seiten-Hof


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alphonso (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus und guten Abend,

Wir haben hier einen 3-Seiten-Hof belebt mit 3 Generationen. Alle drei 
Gebäude sind unabhängig und haben folgende Klingel-Schaltung:
1
+------------+        +------------+       +-------------+
2
||   |Gong   |        ||   |Gong   |       ||   |Gong    |
3
+--+-+       |        +--+-+       |       +--+-+        |
4
|  |         |        |  |         |       |  |          |
5
|  |         |        |  |         |       |  |          |
6
++-----------+        ++-----------+       ++------------+
7
 | | |Taster Tür       | | |Taster Tür      | | |Taster Tür
8
 +---+                 +---+                +---+
9
   |                     |                    |
10
   |                     |                    |
11
   |                     |                    |
12
   |      2-Draht-Leitungen                   |
13
   |                     |                    |
14
   |                     |                    |
15
   |           +---------+                    |
16
   |           |                              |
17
   |           | +----------------------------+
18
   |           | |
19
   |           | |  +----------+
20
   |           | +--+          |
21
   |           +----|          |  Hoftor (3 Taster)
22
   +----------------+          |
23
                    +----------+

Da vor allem die Großeltern nicht immer im Haus sind (sondern auf der 
Terasse / Garten hinterm Haus) bzw. nicht immer die paar Treppenstufen 
runter kommen wollen, wenn es klingelt, wünschen wir uns eine 
Gegensprechanlage. Am liebsten mit mobilen Gegenstück (wie ein 
DECT-Telefon z.B.).

Also die Frage: Kennt da jemand ein gutes System für 2-Draht-Leitungen 
in dieser Konstellation? Neue Leitungen zu ziehen ist leider nicht 
möglich. Funk-Lösungen wären zumindest für zwei der Parteien möglich. 
Die dritte wird bestimmt zu weit entfernt sein...(mehr als 50m hinter 
dem ersten Haus vom Tor aus gesehen).

Ich habe dahingehend leider noch nie geschaut, was es alles so gibt. Wir 
haben auch kein Flächendeckendes WLAN auf unserem Hof, weshalb diese 
option ohne Repeater ausfällt.

Also gewünscht wäre als einfache Lösung:

Sowohl am Hoftor als auch an den Tür-Klingeln jeweils eine Klingel mit 
Gegensprechanlage. Und zu der jeweiligen Paarung der Taster dann ein 
mobiles Gegensprech-Teil. Hoffe das war jetzt verständlich :D

Bin für Tipps dankbar und wünsche allen einen schönen Abend

Gruß,
Alphonso

von Erhard S. (ste)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei Mobotix vorbei.
Die Doorstation in Verbindung mit Mx2Wire.
Dahinter eine Fritzbox mit mehreren Fritzfons.

Die Sache ist zwar nicht ganz billig, aber funktioniert!
Das Wichtigste: Du bist unabhängig von irgendwelchen Apps die auf 
irgendwelchen Servern laufen!

Klingeln, Sprechen und Bild laufen alles über das interne Netz.

Nur wenn du von Außen auf die Kamera zugreifen oder "angeklingelt" 
werden willst, brauchst du die App MxBell (die leider auch wieder auf 
irgendeinem Server läuft ;-) )

von Erhard S. (ste)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten hier noch die Standart-Version:

http://www.legrand.de/bticino-germany.html

von Mark (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst dich auch von Siedle ausplündern lasen. Deren Mini Smart 
Gateway sollte das können, natürlich in Verbindung mit Siedle 
Sprechanlagen.

von Manfred (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Alphonso schrieb:
> Kennt da jemand ein gutes System für 2-Draht-Leitungen

Wenn es Geld kosten darf: Es gibt Türsprechstellen, die sich wie ein 
Telefon mit Babytaste verhalten, also eine Rufnummer wählen. Eine kleine 
Telefonanlage hinter und gut.

von Alphonso (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow danke erstmal für den Input.

Die Preise sind ja echt hart. Hätte nicht gedacht das man dafür so viel 
hinblättern kann.

Hmmm...vielleicht schau ich doch noch mal in den WLAN / Funksektor. Da 
scheint es zumindest bisschen günstiger zu starten. Vermutlich zu leiden 
der Quali und Zuverlässigkeit.

Ciao

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.