Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Telefonhörer-Mikrofontyp


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Qui non habet auris (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welche Art Mikrofon ist denn in normalen kabelgebundenen Telefonhörern 
verbaut?

Ich würde mir gerne einen Adapter auf ein induktives Headset schnitzen, 
da ich Implantate trage und Probleme mit dem normalen Telefonhörer habe.

Kann ich da einfach ein Mikrofon eines handelsüblichen Headsets 
schlachten und dessen Signal benutzen?

Danke sehr!

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Qui non habet auris schrieb:

> welche Art Mikrofon ist denn in normalen kabelgebundenen Telefonhörern
> verbaut?

Seit ca. 40 Jahren wohl Elektret-Mikrofone, vorher Kohlemikrofone.

> Ich würde mir gerne einen Adapter auf ein induktives Headset schnitzen,
> da ich Implantate trage und Probleme mit dem normalen Telefonhörer habe.

Kauf Dir einfach ein Telefon "Für Hörgeräte geeignet".
Dann kannst Du Dich einfach an die Telefonspule in Deinem
Gerät ankoppeln.

von Qui non habet auris (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich nicht, wird von der IT eingerichtet.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Qui non habet auris schrieb:

> wird von der IT eingerichtet.

?

von Qui non habet auris (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mich am liebsten mit dem arrangieren, was ich zur Verfügung 
gestellt bekomme, und keine Extrawurst bekommen.

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Qui non habet auris schrieb:
> Ich möchte mich am liebsten mit dem arrangieren, was ich zur
> Verfügung
> gestellt bekomme, und keine Extrawurst bekommen.

Möglicherweise ist eine professionelle Lösung in Deinem Fall dennoch die 
sinnvollere:

https://www.comhead.de/headsets-fuer-buero-und-call-center/headsets-fuer-hoergeschaedigte/

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Unsere IP-Telefone haben einen extra Kopfhörerausgang (RJ11) auf der 
Unterseite.

von Deneriel (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt universelle Headsets für Telefone mit einer Basisstation. Die 
werden zwischen Hörer und Apparat eingeschleift und haben eine 
Impendanzanpassung drin. Da kannste dann in der Regel mit Schiebe- oder 
Drehschaltern Lautstärke und Co anpassen.
Wenn die nicht weiter gekoppelt sind braucht man idealerweise noch eine 
Taste am Telefon um den Anruf entgegen zu nehmen.
Bei den alten Siemens-Anlagen hieß das "Sprechgarnitur". Die Funktion 
hat man auf eine Taste gelegt und konnte dann damit Anrufe 
entgegennehmen und auflegen OHNE dass die Freisprechfunktion genutzt 
wurde.

Vor ein paar Jahren hab ich Alcatel-Geräte aufgestellt da konnte man 
stinknormale 12,99€-Headsets für den PC dran hängen wenn man den 
richtigen Stecker dran gemacht hat. (3pol Klinke mit Mono-Out und Mikro 
belegt).
Die Impendanz passte da schon von Haus aus.
Mittlerweile kommen vermehrt Telefone mit Klinkensteckern für den 
Headsetanschluss auf, damit geht das noch einfacher. Meist passen 
handelsübliche Headsets mit 4poliger Klinke dran.

Check also erstmal dein Telefon, was an Anschlüssen irgendwo seitlich, 
hinten und unten so dran hängt.


Und ansonsten verstehe ich dein Ansinnen den Leuten wenig Arbeit machen 
zu wollen und finde das extrem löblich. So einen Kollegen hatten wir 
auch - der hat sich dann mit dem Freisprechen beholfen, aber das kanns 
ja nicht sein. Meines Wissens hat er zwischenzeitlich auch eine 
entsprechende Hörhilfe bekommen.
Der Ton macht hier die Musik. Du kannst ja mal ganz unverbindlich danach 
fragen ob es die Möglichkeit gibt - ohne das als 
Beschaffungsaufforderung zu formulieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.