Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Trenntrafo 3x400+N 15A auf 3x200V+N 25A, mit Sanftstarter?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Geist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bau gerade mein Hobbykeller aus, und will ein Trafo 3x400+N 15A auf 
3x200V+N 25A anschließen. Die N Leitung benötige ich nicht, mir reicht 
auch 3x200V sekundär, will japanische Geräte anschließen.
Es liegt eine CEE Steckdose 3x400V im Keller,  diese ist über ein 
Sicherungsautomat C16 abgesichert.
Jetzt will ich Trafo besorgen, eigentlich bekomme ich eventuell diesen 
Trafo geschenkt.
Mein Haus, Neubau, ist nur 3x E35 A Hauptsicherungsautomat abgesichert!

Brauche ich ein Sanfstarter/Einschaltstrombegrenzer für Trafo?

Die C16 Sichrungsautomaten an CEE Steckdose sollten auf jeden Fall ohne 
Einschaltstrombegrenzer raus fliegen!

Ich hab mir an Sowas gedacht, soll günstig sein:
https://www.amazon.de/Schwabe-60740-Einschaltstrombegrenzer-Gewerbe-Baustelle/dp/B00475BK5S

Später wollte ich noch ein Trafo (wenn ich diesen bekomme) 3x400V -> 
3x400V ca 10A auch mal installieren, damit wollte ich misch von Netz 
galvanisch trennen, beide Trafos sollten nie voll belastet werden, wenn 
da nur eins von beiden!

Die ganzen Trafos kommen aus den alten CNC-Anlagen, die kosten mich 
nichts :-)

Haus ist über mehren FI Schalter abgesichert.

Ich will die Sekundär Seite mit Sicherungsautomaten absichern, wie sieht 
es mit FI nach dem Trafo? wie soll Fi-Schalter dann angeschlossen werden
Zb. Sekundär 3x200V + N (Fi-Schalter 4 Polig mit N)
oder nur 3x200V ohne N ((Fi-Schalter 3 Polig ohne N, gibs sowas?)

Gruß

von Dieter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Softstart ist notwendig sonst fliegt die Sicherung.  Der 2KW Trafo in 
der Werkstatt loeste auch die Sicherung sonst aus. Der Softstart musste 
da per Handtaster gemacht werde (Unterbrecher ueber Widerstand).

Die Blindleistungsstroeme mit beiden Trafos duerften zu viel fuer die 
Absicherungen werden. Musst halt mal den Strom im Leerlauf messen. 
Vielleicht Glueck und ein Trafo mit niedrigem Leerlauf? Die Messung wird 
es erst zeigen.

von Armin X. (werweiswas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Gefühlter Maßn, ich schalte mit meiner Bohrmaschine reglmäßig einen 
einphasigen 2,5kVA Rinkerntrafo am Netz zu sollten zitgesteuert 
überbrückte Widerstände ausreichen.
In Deinem Fall an jeter Phase einen 50W Widerstand mit etwa 10 - 15Ohm 
in Serie schalten. Diese Widerstände überbrückst Du nach etwa einer 
halben Sekunde mit einem zeitverzögert anziehendem Schütz. Du musst ja 
"nur" dafür sorgen, dass der Trafo beim voll Zuschalten in der richtigen 
Richtung magnetisiert ist. Dafür reichen ein paar Halbwellen mit 
geringem Strom.

: Bearbeitet durch User
von Christian K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du den Trafo billig bekommst Versuch es doch erst mal so. Evt. die 
Absicherung auf K ändern. Sekundärseitig normal mit Sicherungen 
absichern. Falls geerdet dann auch einen FI.

von Geist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Infos.

Das Problem ist, dass ich ja nicht mal soviel Strom brauche, mir reichen 
max 5kVA locker aus. oder 3x 200V 5-10A.

Wir haben aber leider so ca 10 gebrauchte Trafos, die fangen bei 10kVA 
erst an und hören bei 47kVA auf. und die wiegen so ab 60-150Kg.

Wir haben einige trafos da:
Trenntrafos: 3x380V -> Sec 3x380V -> (16A)
Trenntrafos: 3x380V -> Sec 3x220V (25A)
Spartrafo Pri 3x380V -> Sec 3x200V (25A)
...

Das sind jetzt die kleinsten Trafos, rest eher Stärker und Schwerer.
Ich kann 1-2 Trafos mir nehmen, soviel halt wie ich auf einmal tragen 
kann ;-)

Meine Überlegung war halt 3x 400V und 200V galvanisch trennen,
1 Varinate:
mit 2 Trenntrafos 3x380->3x380 + 3x380->3x200V direkt ans Netz.

2. Variante:
erster Trenntrafo 3x380V->3x380V (10-16A) und dahinter ein Spartrfo 
3x380V->3x200V (25A)

Christian K. schrieb:
> Absicherung auf K ändern. Sekundärseitig normal mit Sicherungen
> absichern. Falls geerdet dann auch einen FI.

Meinst du die C16 Automaten raus und K16 oder sogar K25 rein machen und 
testen?

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geist schrieb:
> Mein Haus, Neubau, ist nur 3x E35 A Hauptsicherungsautomat abgesichert!

Sehr unwahrscheinlich, TAB 2000 sieht seid mehr als 17 Jahren vor das 3 
x 63A  da sind. Also entweder kein Neubau in D, oder verguckt, oder Du 
hast ein paar wesentlich Infos weggelassen.

>
> Brauche ich ein Sanfstarter/Einschaltstrombegrenzer für Trafo?

Für diesen Trafo: Dringend zu empfehlen.
SanfTstarter/ESB.



> Ich kann 1-2 Trafos mir nehmen, soviel halt wie ich auf einmal tragen
> kann ;-)

Netter Chef, den Du da hast .-)

> Meinst du die C16 Automaten raus und K16 oder sogar K25 rein machen und
> testen?

3xC16 in Verbindung mit Sanftstarter/ESB sollte genügen.

von Geist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew T. schrieb:
> Sehr unwahrscheinlich, TAB 2000 sieht seid mehr als 17 Jahren vor das 3
> x 63A  da sind. Also entweder kein Neubau in D, oder verguckt, oder Du
> hast ein paar wesentlich Infos weggelassen.

Hast du recht gehabt, dazwischen ist noch Kurstoffkasten, ist verplombt 
und steht 100A drauf, ich nehme mal an 100 Ampere. Von da geht zum 
Zählerschrank direkt zu Stromzähler und E35 Hauptsicherungsautomat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.