Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik iPhone mit anderem Touch Display nutzen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Paul (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich wende mich nach längerer & erfolgloser Suche nun an dieser Stelle 
und hoffe auf Hilfe.
Und zwar würde ich gerne ein iPhone 5s über einen viel größeren Display 
steuern.
Bis jetzt habe ich nur die Möglichkeit die iPhone-Anzeige über HDMI an 
einen Touch-Monitor zu senden und von dort wieder das Touch Signal über 
USB und Bluetooth an das iPhone zu senden. Problem: das geht nur mit 4 
bzw. 8-wire Screens.
Jetzt habe ich gesehen dass man iPhone Displays am Rasberry Pi über die 
MIPI DSI nutzen kann und frage mich - geht das auch anders herum also 
ist es möglich einen anderen Touch Screen an die normale Schnittstelle 
des iPhones anzubinden ?
Ich bin nicht allzu bewandert in der Materie und entschuldige mich schon 
mal für evtl. Fehler.

Danke im Voraus

Paul

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul schrieb:
> Jetzt habe ich gesehen dass man iPhone Displays am Rasberry Pi über die
> MIPI DSI nutzen kann

Wo hast Du so etwas gesehen?

Mir ist bislang nur die Variante bekannt, bei der mit einem FPGA ein 
HDMI-Eingang mit einem iPhone-Display verheiratet wird, d.h. die 
DSI-Schnittstelle des Raspberry Pi wird nicht genutzt.


> geht das auch anders herum also ist es möglich einen anderen Touch
> Screen an die normale Schnittstelle des iPhones anzubinden ?

Nur, wenn sich das Ding exakt genauso verhält wie das Original.

von Walta S. (walta)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann dir bei deinem Problem nicht helfen, möchte aber wissen wie du 
das bis jetzt gemacht hast? Ev. einen Link zum nachlesen? Wusste nicht 
dass das überhaupt geht.

Walta

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walta S. schrieb:
> möchte aber wissen wie du das bis jetzt gemacht hast?

Es gibt Adapter sowohl für Lightning als auch für den 30poligen 
Dock-Stecker, die ein HDMI-Signal ausgeben.

https://support.apple.com/de-de/HT202044

Via Bluetooth können HID-Geräte mit einem iOS-Gerät verbunden werden, 
anscheinend geht das nicht nur mit Tastaturen.

von fast (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest screen-mirroring betreiben.

AirPlay mit LonelyScreen (windows)
Airplay mit shairport (raspberry)

von Paul (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:

> Wo hast Du so etwas gesehen?

https://youtu.be/vCWGMM00ZEk

Kann sein dass es auch anders gemacht wurde ich steige gerade erst in 
die Thematik ein.

> Nur, wenn sich das Ding exakt genauso verhält wie das Original.

Und das ist bei anderer Größe schon nicht mehr gegeben nehme ich an?



fast schrieb:
> Du könntest screen-mirroring betreiben.
>
> AirPlay mit LonelyScreen (windows)
> Airplay mit shairport (raspberry)

Ja gut aber das geht ja nur in eine Richtung, ich möchte das iPhone auch 
über den Monitor steuern könnnen.

Rufus Τ. F. schrieb:
> Walta S. schrieb:
>> möchte aber wissen wie du das bis jetzt gemacht hast?
>
> Es gibt Adapter sowohl für Lightning als auch für den 30poligen
> Dock-Stecker, die ein HDMI-Signal ausgeben.
>
> https://support.apple.com/de-de/HT202044
>
> Via Bluetooth können HID-Geräte mit einem iOS-Gerät verbunden werden,
> anscheinend geht das nicht nur mit Tastaturen.

Exakt
Nun weiß ich aber nicht wie ich einen kapazitiven Touch Screen als 
HID-Gerät mit dem iPhone verbinden kann.
iPhone via HDMI oder AirPlay zum Monitor ist klar, aber wie bekomme ich 
die Koordinaten vom Touchscreen zum iPhone??

von Walta S. (walta)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hinweg war mir auch klar - das züruck ist das Problem.

Walta

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul schrieb:
>> Wo hast Du so etwas gesehen?
>
> Youtube-Video "Raspberry Pi driving an Iphone 4 LCD"

Das ist ein HDMI-Adapter. Das Display wird NICHT am DSI-Anschluss des 
Raspberry Pi betrieben, sondern am HDMI-Anschluss.


> aber wie bekomme ich die Koordinaten vom Touchscreen zum iPhone??

Hattest Du nicht behauptet, daß Du das schon längt hinbekommen hättest?

> Bis jetzt habe ich nur die Möglichkeit die iPhone-Anzeige über HDMI an
> einen Touch-Monitor zu senden und von dort wieder das Touch Signal über
> USB und Bluetooth an das iPhone zu senden. Problem: das geht nur mit 4
> bzw. 8-wire Screens.

von Paul (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walta S. schrieb:
> Der Hinweg war mir auch klar - das züruck ist das Problem.
>
> Walta

Der Rückweg wird über das hier geregelt:
http://www.customgadz.com/shop/mimics-g4/

Rufus Τ. F. schrieb:
> Paul schrieb:
> Wo hast Du so etwas gesehen?
>
> Youtube-Video "Raspberry Pi driving an Iphone 4 LCD"
>
> Das ist ein HDMI-Adapter. Das Display wird NICHT am DSI-Anschluss des
> Raspberry Pi betrieben, sondern am HDMI-Anschluss.
>
> aber wie bekomme ich die Koordinaten vom Touchscreen zum iPhone??
>
> Hattest Du nicht behauptet, daß Du das schon längt hinbekommen hättest?
>
> Bis jetzt habe ich nur die Möglichkeit die iPhone-Anzeige über HDMI an
> einen Touch-Monitor zu senden und von dort wieder das Touch Signal über
> USB und Bluetooth an das iPhone zu senden. Problem: das geht nur mit 4
> bzw. 8-wire Screens.

Nein leider nicht, ich habe nur eine Möglichkeit gefunden 4 und 8 Wire 
screens mit dem Handy zu verbinden 
(http://www.customgadz.com/shop/mimics-g4/) nun geht es aber um 
kapazitive Touchscreens.

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul schrieb:
> Nein leider nicht, ich habe nur eine Möglichkeit gefunden 4 und 8 Wire
> screens mit dem Handy zu verbinden

Und diese Möglichkeit ist sogar untauglich:

> All Android devices do not need any modifications to work
> however currently, *iOS device require to be jailbroken*
> for our driver to be installed.

(Hervorhebung von mir)

von Paul (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> Paul schrieb:
> Nein leider nicht, ich habe nur eine Möglichkeit gefunden 4 und 8 Wire
> screens mit dem Handy zu verbinden
>
> Und diese Möglichkeit ist sogar untauglich:
>
> All Android devices do not need any modifications to work
> however currently, iOS device require to be jailbroken
> for our driver to be installed.
>

Jailbreak nehme ich in Kauf um an das genannte Ziel zu kommen

von Walta S. (walta)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade - jailbreak kommt für mich nicht in Frage.

150 Dollar für ein Gerät verlangen und dann sind sie zu geizig für die 
Gebühren an Apple?

Walta

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walta S. schrieb:
> und dann sind sie zu geizig für die Gebühren an Apple?

Hast Du auch nur eine vage Vorstellung davon, was es kostet, am 
MfI-Programm teilzunehmen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.