Forum: HF, Funk und Felder Mit Wanderfeldröhre WLAN verstärken


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Vril (Gast)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

da mich mein WLAN immer mehr aufregt / und alle konventionellen Methoden 
wie Ersstz der WLAN Funktion auf dem Telekom Router gegen einen Cisco 
Accesspoint, Einsatz von Repeatern usw. - zu unbefriedigenden 
Ergebnissen führten, dachte ich mir:
Da man manche Probleme nur mit unkonventionellen Methoden lösen kann, 
muss ich eben das komplette Frequenzspektrum bei 2.4GHz verstärken.
Also mus eine Wanderfeldröhre her!
Was meint ihr?

von Geblubber (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Klar! Logisch. Warum macht das nicht jeder?

von Walter K. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Geblubber schrieb:
> Klar! Logisch. Warum macht das nicht jeder?

Weil nicht jeder so geniale Ideen hat - und die wenigsten im 
Physikunterricht aufgepasst haben ;-)

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Vril schrieb:
> Also mus eine Wanderfeldröhre her!

Am bestens ins Handy. ;-)

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Vril schrieb:
> Also mus eine Wanderfeldröhre her!

welche? Datenblatt!!

Ralph Berres

von Walter K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Vril schrieb:
> Also mus eine Wanderfeldröhre her!
>
> welche? Datenblatt!!
>
> Ralph Berres

LW54 ( Geschenk von meinem Großvater - die Typenbezeichnung ist aber 
wohl noch der Wehrmacht - Typ )

http://www.sokoll-technologies.de/Museum/Auto/Dokumente/Datenblatt_LW54_Lorenz.pdf

von Walter K. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 52dB Verstärkung bekäme der Cisco ne coole Reichweite - leider ist 
das dann nur eine Richtung :-(

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
passt nicht ganz im Frequenzbereich.

Auserdem maximal 6Watt Ausgangsleistung. Das Handy hat schon 2 Watt.

Es bringt dann wohl nicht allzuviel.

Das wird wohl Handy wird wohletwas groß.

Abgesehen wollte ich so hohe Spannungen nicht in meinem Handy haben.

Ralph Berres

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Walter K. schrieb:
> Bei 52dB Verstärkung bekäme der Cisco ne coole Reichweite - leider ist
> das dann nur eine Richtung :-(

glaube ich nicht. Diese Röhre hat den falschen Frequenzbereich...

Gruß aus Berlin
Michael

von Walter K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael U. schrieb:
> Hallo,
>
> Walter K. schrieb:
> Bei 52dB Verstärkung bekäme der Cisco ne coole Reichweite - leider ist
> das dann nur eine Richtung :-(
>
> glaube ich nicht. Diese Röhre hat den falschen Frequenzbereich...
>
> Gruß aus Berlin
> Michael

Das Datenblatt ist zu neu - aus Anfang der 60er

Aber ich hab ja die Wehrmachtsausführung der Röhre

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Walter K. schrieb:
> Bei 52dB Verstärkung bekäme der Cisco ne coole Reichweite - leider ist
> das dann nur eine Richtung :-(

Was nützen einen die 52db Verstärkung, wenn die Röhre bei 6 Watt Output 
in die Begrenzung geht. 2 Watt auf 6 att sind ja nicht mal 6db die 
benötigt werden.

Ralph Berres

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal auf 5GHz wechseln?

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir das Datenblatt noch mal durchgesehen.

Wenn man die nötigen Fokusmagnete und das Netzteil noch hinzunimmt.

Wird das ganze nicht ein wenig sperrig für ein Händi ?

Ralph Berres

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf welchen Planeten lebt ihr? :-)

https://www.electronicsweekly.com/news/design/the-future-of-microwave-cooking-is-solid-state-2016-01/

Wanderfeldröhren - How quaint...

Nicht böse gemeint!

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard O. schrieb:
> Auf welchen Planeten lebt ihr? :-)
>
> 
https://www.electronicsweekly.com/news/design/the-future-of-microwave-cooking-is-solid-state-2016-01/
>
> Wanderfeldröhren - How quaint...

Naja hat er ja von seinen Opa geschenkt bekommen.

Dummerweise ist es nur die nackte Röhre. Zur Inbetriebnahme fehlt also 
noch einiges an drum herum.

Heute würde man das nicht mehr mit Wanderfeldröhren machen. Selbst in 
einen Satelitten setzt man heute Halbleiter als Endstufe ein, weil die 
Leistungsbilanz einfach besser ist.

Früher hat man in Satelitten Wanderfeldröhren eingesetzt, weil sie 
einfach immuner gegen kosmische Strahlung waren, und weil sie irrsinnig 
hohe Verstärkungen haben. Man benötigt also nur Treiberleistung im 
einstelligen Miliwattbereich.

Ohnehin bezweifel ich das es zulässig ist seinen Accesspoint mit soviel 
Ausgangsleistung auszustatten. Zumal es auch nichts bringt. Die 
gegenseite müsste es dann auch tun.

Ralph Berres

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Gerhard O. schrieb:
>> Auf welchen Planeten lebt ihr? :-)
>>
>>
> https://www.electronicsweekly.com/news/design/the-...
>>
>> Wanderfeldröhren - How quaint...
>
> Naja hat er ja von seinen Opa geschenkt bekommen.
>
> Dummerweise ist es nur die nackte Röhre. Zur Inbetriebnahme fehlt also
> noch einiges an drum herum.
>
> Heute würde man das nicht mehr mit Wanderfeldröhren machen. Selbst in
> einen Satelitten setzt man heute Halbleiter als Endstufe ein, weil die
> Leistungsbilanz einfach besser ist.
>
> Früher hat man in Satelitten Wanderfeldröhren eingesetzt, weil sie
> einfach immuner gegen kosmische Strahlung waren, und weil sie irrsinnig
> hohe Verstärkungen haben. Man benötigt also nur Treiberleistung im
> einstelligen Miliwattbereich.
>
> Ohnehin bezweifel ich das es zulässig ist seinen Accesspoint mit soviel
> Ausgangsleistung auszustatten. Zumal es auch nichts bringt. Die
> gegenseite müsste es dann auch tun.
>
> Ralph Berres

Ja, stimmt alles. Die WF Röhren sind sowieso recht eigenwillige 
Kreaturen. Ich hatte früher damit etwas beruflich damit zu tun (8GHz, 
DS3 Digital Richtfunk) und sie können sehr temperamentvoll sein. Ohne 
komplette ordnungsgemäße Betriebseinrichtung, Einstellung und Wissen 
würde ich die Finger davon lassen.


...

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5311702 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5311727 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jupp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Das Handy hat schon 2 Watt.

Nope - es geht um WLAN.

Beitrag #5313340 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313380 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313478 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313481 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313569 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313640 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313646 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313662 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313665 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313667 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313673 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313690 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313692 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313706 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313713 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313750 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5313833 wurde vom Autor gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.