Forum: HF, Funk und Felder 77 GHz für Industrieanwendungen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von linear (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Frequenzband um 77 GHz ist ja im Bereich Automotive-Radar stark im 
kommen und es existieren dafür mittlerweile viele Produkte und Lösungen 
von den großen Halbleiterherstellern.

Gibt es eine Möglichkeit, das 77GHz-Band auch für Industrieanwendungen, 
z.B. Abstands- und Bewegungssensoren zu verwenden? Es ist leider kein 
ISM-Band und zumindest in Deutschland nur für den Automotive-Bereich 
zugelassen.

Viele Grüße

von Marcus W (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen

Ich bin zwar kein Experte in dem Thema, es gibt aber durchaus auch in 
Deutschland industrielle Produkte, die in diesem Frequenzbereich 
arbeiten:
https://de.krohne.com/de/produkte/fuellstandmessung/beruehrungslose-messung/optiwave-7500-c/
Hier: 80GHz-Bereich. Sollte also zumindest Zulassungstechnisch gehen.

von nicht"Gast" (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie du selber schon schreibst, ist nicht zugelassen. Damit wirst du 
offiziell nichts machen können.

Versuch es doch mal mit 61GHz. Da kannst du dich austoben.

von Mike (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Continental ARS-408 wäre ein Industriesensor im 77 GHz Band

von Test (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von FluxeBuxe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für 77 Ghz kann man wohl für bestimmte Anwendungen eine Zulassung 
erhalten, aber allgemein zugelassen ist das nicht. Der Besuch im 
Prüflabor dürfte  nicht ganz billig werden...


Marcus W schrieb:
> Ich bin zwar kein Experte in dem Thema, es gibt aber durchaus auch in
> Deutschland industrielle Produkte, die in diesem Frequenzbereich
> arbeiten:
> ...
> Hier: 80GHz-Bereich. Sollte also zumindest Zulassungstechnisch gehen.


Füllstands-Radar ist ein Sonderfall, weil das i.d.R. durch den Tank 
abgeschirmt wird.

von Marcus W (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FluxeBuxe:
Vermutlich hast du recht. Für das von mir verlinkte Gerät gibt es zwar 
Zulassungen als TLPR (= tank level probing radar) und LPR (= level 
probing radar = Außenanwendung(?)). Diese existieren aber wohl nur für 
USA & Kanada. Für Europa finde ich da nichts entsprechendes.
Echt kompliziert.

von FluxeBuxe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus W schrieb:
> Diese existieren aber wohl nur für
> USA & Kanada. Für Europa finde ich da nichts entsprechendes.
> Echt kompliziert.

Ja Weltweit wirds unübersichtlich weil da viele Länder eigene Süppchen 
kochen.

Ist halt kein 2.4 GHz ;-)

von Test (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
FluxeBuxe schrieb:
> Marcus W schrieb:
>> Diese existieren aber wohl nur für
>> USA & Kanada. Für Europa finde ich da nichts entsprechendes.
>> Echt kompliziert.
>
> Ja Weltweit wirds unübersichtlich weil da viele Länder eigene Süppchen
> kochen.
>
> Ist halt kein 2.4 GHz ;-)

Da gibt es zum Glück keine Anarchie wie auf den ISM üblich. Da bringt 
keiner die Leistung so einfach raus und die Messgeräte kosten ...

von Thomas U. (thomasu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Geräte kosten. Habe gerade für meinen lieben Kunden einiges 
angeschafft. Nicht zu verachten sind die Aufwände fürs Design und 
Simulation inklusive EMV-Tests und Zulassung.

Was soll denn hier gebaut werden?

von Thomas K. (thomas_k502)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mich da nach der ETSI richten oder die ETSI kontaktieren, 
sofern du was für Europa zugelassen bekommen möchtest. Generell würde 
ich sagen, das man für Geld alles bekommen kann. Für eine Zulassung in 
einem einzigen Land geht da bestimmt mehr ;)

Mike schrieb:
> Continental ARS-408 wäre ein Industriesensor im 77 GHz Band

Der Sensor zählt zu den genannten Automotive Radarsensoren

FluxeBuxe schrieb:
> Marcus W schrieb:
>> Diese existieren aber wohl nur für
>> USA & Kanada. Für Europa finde ich da nichts entsprechendes.
>> Echt kompliziert.
>
> Ja Weltweit wirds unübersichtlich weil da viele Länder eigene Süppchen
> kochen.
>
> Ist halt kein 2.4 GHz ;-)

Auch für 2.4 GHz zählen in Kanada, USA, Europa oder Japan verschiedene 
Regelungen.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.