Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik lm3406HV Eingang Vout


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bo B. (helloworld9999)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe eine Konstantstromquelle mit dem LM3406HV realisiert.
Mir erklärt sich nicht der Eingang Vout des Treiber. Leider habe ich 
auch keine Erklärung im Datenblatt gefunden.

Es wäre nett wenn mir jemand einen Erklärung geben könnte könnte.

von Bo B. (helloworld9999)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe eine Konstantstromquelle mit dem LM3406HV realisiert.
Kann mir jemand erklären wo für der Eingang Vout ist?

Es wäre nett wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

Danke und Gruß

von Limi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Schaltregler muss wissen wann er ein und wann er ausschalten soll.

Variante a)
Die Spannung am Strommesseingang wird mit zwei Schwellen verglichen, 
einer Einschalt- und einer Ausschaltschwelle.

Variante b)
Die Spannung am Strommesseingang wird mit der Einschaltschwelle 
verglichen. Eine Ausschaltschwelle gibt es nicht. Diese wird mit einer 
festen Einschaltdauer ersetzt. Hier würde sich bei einer Änderung der 
Eingangsspannung oder eine Änderung des Lastwiderstandes eine 
Frequenzänderung ergeben. f=1/(t_on+t_off)

Variante c)
Im Gegensatz zur Variante b wird t_on verändert in Abhängigkeit vom 
Lastwiderstand und der Eingangsspannung. Somit ist nicht nur t_off 
sondern auch t_on veränderlich. Wenn sie es gegengleich tun, bleibt die 
Frequenz einigermassen konstant.

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann mir jemand erklären wo für der Eingang Vout ist?

Zumindest die Grundfunktion dieses Eingangs steht doch im DB drin.

von U. M. (oeletronika)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
> Bo B. schrieb:
> ich habe eine Konstantstromquelle mit dem LM3406HV realisiert.
> Mir erklärt sich nicht der Eingang Vout des Treiber. Leider habe ich
> auch keine Erklärung im Datenblatt gefunden.
Was ist denn an der Beschreibung:
V_out: "Output voltage sense pin"  so schwer zu verstehen?

Es ist das, was da steht, nämlich die Senseleitung für den Regler.
Gruß Öletronika

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vout mißt die Spannung über der LED und dem Shunt. Bei zu hoher 
Ausgangsspannung begrenzt diese Messung die Einschaltzeit. Vout wirkt 
auf den On-timer ein. Sonst wird die Einschaltzeit bestimmt durch den 
CS-Eingang, der die Spannung am Shunt überwacht.

MfG

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War das hier nicht schon besprochen worden?

Beitrag "lm3406HV Eingang Vout"

mfG

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bo B. schrieb:
> Es wäre nett wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
Ein Thread reicht!
Ich habe die beiden gleichen Threads mal zusammengeführt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.