Forum: Offtopic Telematik-Hardware für Arzt- und Zahnarztpraxen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer U. (r-u)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe alle,

einige Ärzte und Zahnärzte, die ich kenne, klagen über das Thema 
"Telematik": Sie sind verpflichtet, bestimmte Systeme einzuführen 
(spezielle Anbindung per Spezial-Router mit Firewall und zertifizierte 
Kartenlese-schreib-Endgeräte).

Eigentlich würde man sagen "na gut - sucht sich der Arzt oder Zahnarzt 
eben einen IT-Dienstleister seiner Wahl - und lässt sich das 
installieren"

Aber so einfach ist es nicht: Es wird von den Kassen Druck ausgeübt 
durch Androhung sinkender Kostenbeteiligungspauschalen (obwohl 
gesetzlich die Kosten voll übernommen werden müssen), und der 
Anbieter-Monopolist spielt mit und will seine Wettbewerber ausschalten, 
indem er "bei Bestellungen bis 28.2.2018 einen Anschluss noch in diesem 
Jahr garantiert"

Frage -  Gibt es momentan überhaupt alternative IT-Dienstleister, die 
im ersten Quartal 2018 diese Leistung erbringen können? Also außer der 
Monopolist "KoCo Connector GmbH" (s.u.)? Schon wenn man die notwendige 
Hardware (Router/Firewall, wird "Konnektor" genannt) sucht, findet man 
im Moment genau ein Gerät (oder?):

Man landet immer nur auf dieser Seite

https://fachportal.gematik.de/zulassungen/online-produktivbetrieb/

Und wenn man bei Produkttyp "Konnektor" eingibt, erhält man genau einen 
Treffer (KoCoBox MED+) - ein gesetzlich gemachter Monopolist (cgm) ?

zum Thema siehe auch

Beitrag "Platine vom VPN-Konnektor"

: Bearbeitet durch User
Beitrag #5323564 wurde vom Autor gelöscht.
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.