Forum: Haus & Smart Home Fernsteuerbare Steckdosenleiste mit Default Aus Zustand


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hubertus H. (nowaaaaay)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich habe einen Arbeitsraum mit viel Technik die ich gern kollektiv 
abschalten würde wenn der Steuerungspc offline geht. Sei es gewollt, 
Strom weg, aufgehangen usw.

Es gibt ja so fernsteuerbare Steckdosenleisten die sich z.B übers LAN 
kontrollieren lassen. Ich weiß halt nicht wie schlau die so sind und was 
da drin verbaut ist. Der Idealfall für mich wäre die Leiste schaltet 
sich ab wenn Sie keine Art Keep-Alive Signal vom Steuerungspc bekommt. 
Gibt es sowas oder ist sowas bastelbar?

Für alternative Ideen bin ich auch offen. Bestenfalls sollte es über Lan 
oder evtl. USB laufen. Mit Funksteckdosen hab ich schlechte Erfahrungen 
bezüglich Haltbarkeit und Verlässlichkeit. Es gibt auch so smarte 
Steuerungselemente für einzelne Steckdosen usw. wo dann noch extra 
Module in den Sicherungskasten eingebaut werden. Die Preise würden aber 
das Budget sprengen.

von Avantasia (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei solchen Anfrage wunder ich mich immer warum nichts in Gurggel 
gefunden wurde/wird. Ich habe Deine Anforderungen eingegeben und 
schwups...

https://energenie.com/Repository/6668/EG-PMS-LAN_manual---292fa6cc-6815-4cf8-b116-33c74df9f83d.pdf

fand sich doch prompt schon mal eine Alternative...

von Avantasia (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Avantasia schrieb:
> https://www.brennenstuhl.com

Deren Produkte haben hier Hausverbot!

von Michael R. (mr-action)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Energenie Dosenleiste kann aber nur Dosen ab-/einschalten, wenn sie 
das vom PC gesagt bekommt... Klappt also nur, wenn Windows korrekt 
heruntergefahren wird - was ja oben nicht die Standardanforderung war... 
Davon abgesehen pfeifen die Teile wie Sau und die Software macht einen 
verdammt billigen Eindruck... (falls jemand so ein Teil haben will, ich 
würde meine für kleines Geld abgeben)

von Chris K. (kathe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.cleware-shop.de

USB-Switch ++ M

von Reiner_Gast (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, wenn es auch WLAN sein darf, geht es sogar relativ leicht...

- Sonoff s20 kaufen
- Tasmota drauf flashen
- Eine Pulslänge von z.b 10 min einstellen
- Alle 4 Min per Mqtt ein Einschaktsignal senden
- Bleibt das Signal aus, schaltet sich die Steckdose automatisch aus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.