Forum: Markt Suche Hobby Programmierer (Atmel)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jens H. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich suche auf diesem Wege hier einen zuverlässigen Programmierer der in 
seiner Freizeit noch etwas Luft für ein ich hoffe doch kleines bis 
mittleres Projekt hat und natürlich auch Spaß daran.
Ich kann aktuell einen Leiterplatte stellen auf die eine Software 
zugeschnitten werden sollte, wenn möglich das ganze bitte in C, 
programmiert wird ein AT Mega 8.
Das ganze sollte jetzt nicht nur aus Spaß an der Freude umgesetzt werden 
sondern es sollte mir schon der Aufwand und auch die Kosten dafür 
genannt werden.
Wenn man sich hier einig wird, dann sehe ich von meiner Seite aus keine 
Probleme.
Zur zeitlichen Schiene, bitte keine Leute die es zwar können aber mir 
dann einen Termin Mitte oder Ende des Jahres nennen.

Zur groben Richtung um was geht es denn überhaupt, es ist eine 
Anzeigeleiterplatte (7x 7Segment Anzeigen) auf der ein Atmel sitzt und 
über einen Anschluss Winkel- und Längenmessgeräte ausgewertet werden 
müssen Rechtecksignal 90º versetzt, TTL-Kompatibel.
Alles weitere denke ich macht erst Sinn zu klären wenn es jemand 
konkreten gibt, der es zu einem passenden Preis und zeitlichen Rahmen 
übernehmen würde.

Viele Grüße und vorab ein Dankeschön.
Jens

von Walter S. (avatar)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens H. schrieb:
> Alles weitere denke ich macht erst Sinn zu klären wenn es jemand
> konkreten gibt, der es zu einem passenden Preis und zeitlichen Rahmen
> übernehmen würde.

die sogenannte Katze im Sack kaufen?

von Jens H. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Walter,
was wäre denn deiner Meinung nach noch wichtig um zu wissen ob man 
aktuell Zeit hat sich mit dem Thema (Atmel und co.) auskennt und dann in 
den näheren Kontakt tritt?

von Egon N. (egon2321)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Vergütung? 10€/h? 20€/h? 80€/h? 120€/h?

von Turgut T. (tft)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Um überhaupt über ein solche Anfrage nachzudenken , braucht es konkrete 
angaben. Ich hätte Zeit...Lust und das können. Aber du musst deine 
Anfrag konkreter gestalten.

Bis wann soll es laufen.
Welche Hardware wird verwendet.
Was bist du bereit zu investieren.
Es bedarf einen Pflichten Heftes wo alles genau Festgehalten ist.
Welche Unterlagen kannst du beisteuern.
Wird des Kommerziell oder nur für dich selber genutzt.
Wird die Hardware gestellt oder muss ich diese selber organisieren.
Sind Erweiterungen geplant.
Muss die Software einfach nur Funktionieren oder bestimmten Vorgaben 
genügen.

Wenn du auf diese Fragen Antworten hast , darfst du dich bei mir melden.

Gruss Temucin alias TFT

von Walter S. (avatar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
um den Aufwand abzuschätzen reicht keine allgemeine Beschreibung,
welche Schnittstelle haben die Längenmessgeräte,
wieviele sind es
wie schnell muss etwas passieren
was heißt "Verarbeitung"
gibt es die Hardware schon
funktioniert sie?

von Jens H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss ehrlich gestehen ich habe eben keinen Plan wieviel h man dazu 
brauchen kann und sollte.
Aber trotzdem verstehe ich schon dass das in meinen Angaben sicherlich 
fehlt.
Ich würde mal sagen 20€/h sicherlich auch gerne mehr da ich wie gesagt 
die h an Aufwand total nicht abschätzen kann.
Wenn ich das Projekt mal so mit 200-300€ ansetze kann sich der ein oder 
andere sicherlich gedanken machen.

von Egon N. (egon2321)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens H. schrieb:
> Ich würde mal sagen 20€/h sicherlich auch gerne mehr da ich wie gesagt
> die h an Aufwand total nicht abschätzen kann.
> Wenn ich das Projekt mal so mit 200-300€ ansetze kann sich der ein oder
> andere sicherlich gedanken machen.

Nur um dich mal auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen:

Mein Schreiner verlangt nicht unter 35€. Will ich den Meister bin ich 
schnell bei 50-65€ die Stunde.

Einen Ingenieur den du hier brauchst bekommst du nicht unter 80€. Wenn 
doch, dann weißt du wieso - es ist eine Lusche die für weniger als den 
Mindestlohn arbeitet.

: Bearbeitet durch User
von Andreas H. (ahz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens H. schrieb:
> Alles weitere denke ich macht erst Sinn zu klären wenn es jemand
> konkreten gibt, der es zu einem passenden Preis und zeitlichen Rahmen
> übernehmen würde.

Lieber Jens

Jeder seriöse Hacker wird Dir eine Zeitabschätzung und einen passenden 
Preis erst dann nennen, wenn GENAU klar ist, was eigentlich gemacht 
werden soll.

Dazu gehört minimal ein Schematic, sowie die (detailierten) Protokolle 
die damit ausgewertet sollen.

Insbesondere die Tatsasche dass Du es nicht selber hinkriegst zeigt ja 
anscheinend dass es nicht so trivial ist.


/regards

von Turgut T. (tft)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nur so als Beispiel ......

Atmega138P mit LCD anzeige zur Auswertung und Anzeige eines ELGO längen 
Messsystem mit einer Genauigkeit von 1 mm und einer Abtastrate von 1Khz. 
Angesetzte Kosten 500 Euro für 7 Tage. Nach schlussendlich 20 Tagen und
30 Hardware Anpassungen funktionierte das teil nach 3 Wochen so wie es 
sollte.

Ich habe mittlerweile 5 solche neben Jobs gemacht. Es ist immer teurer 
und dauert länger.  Nicht weil die Problemstellung so Kompliziert ist. 
Nein .... weil die Vorbereitung meistens nicht vorhanden war.

Programmierer programieren und entwickeln nicht. Du brauchst eher einen 
Entwickler. Aber das ist nicht bezahlbar wenn es nur ein Hobby Projekt 
ist.

Oder du machst es der Sache willen und Geld ist kein Problem. Habe ich 
auch schon ein paar mal gemacht. Hobbys dürfen auch mal was kosten. Geiz 
ist nicht Geil.

Gruss TFT

von Jens H. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann gerne Schaltplan und Pflichtenheft an die LEute die es wirklich 
schauen wollen schicken.
Und ja die tatsache zeigt bisher nur jemand der nix mit Elektronik am 
Hut hat oder noch nie Programmiert hat aber eine Anzeige benötigt es 
nicht schafft. Das stimmt wirklich.
Würde aber auf der anderen Seite bedeuten Programmierer wäre ja auch 
eher überflüssig.
Das möchte ich zumindest nicht, denn ich kann dich sicherlich nicht an 
eine CNC Maschine stellen und sagen so, leg mal los ich komm später 
wieder.

von Turgut T. (tft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber eine Möglichkeit fällt mir da noch ein .....

Ich mache es für 200 Euro, mit Termin. Sagen wir bis ende April. Aber 
die Rechte gehen an mich.

Gruss TFT

von Turgut T. (tft)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Schick mir mal deine EMail Adresse. Ich kann nicht auf deine Interne 
Mail antworten

Gruss TFT

von Andreas H. (ahz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens H. schrieb:
> Würde aber auf der anderen Seite bedeuten Programmierer wäre ja auch
> eher überflüssig.

Nö. Nennt sich Arbeitsteilung.
Das Problem ist einfach, dass jede Woche Irgendwer auftaucht der ein 
natürlich ganz triviales Problem für wenig Geld gelöst haben will (und 
das bezieht sich expliziet NICHT auf Dich). Da werden die Leute hier 
natürlich irgendwann vorsichtig.

Das heisst ja auch nicht, dass Du das hier nicht erledigt bekommst. Aber 
sei so lieb und gib den Leuten die für sie notwendigen Infos.
Dann sind Deine Chancen gar nicht schlecht, dass Dir das jemand 
kostenlos nebenbei erledigt. Hier rennen nämlich auch durchaus sehr 
fähige Leute rum ;)

/regards

von Bülent C. (mirki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist schon ziemlich erschreckend mit was für einer Arroganz und 
Inkompetenz auf Anfragen reagiert wird.

von Der C. (derchris)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jens,

wenn du willst, kannst du mir das Pflichtenheft schicken. Ohne es 
gelesen zu haben (und vermutlich treten im Pflichtenheft auch noch 
einige Fragen auf) kann natürlich keiner den Aufwand schätzen (aber das 
wurde jetzt auch schon oft genug gesagt).

Chris

von Stephan B. (matrixstorm)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jens H.

Schick bitte mal das Lastenheft.

MfG

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.