Forum: Haus & Smart Home Türband, Tür justieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einer Tür - die man ziehen muss damit sie schließt - möchte ich das 
Türband verstellen (1 - 2 mm herausziehen). Dazu habe ich die 
Halteschraube gelöst (Inbus). Kann aber das Türband nicht ziehen, auch 
mit ordentlicher Gewalt nicht.

Was kann ich tun? Gibt es irgendetwas zu beachten? Einen Trick?

Diese Seite beschreibt den Vorgang (unten):

http://www.heimwerker.de/haus/baustoffe-und-bauelemente/innentueren-zimmertueren/tuer-einstellen.html

Bild des Türbandes von der Seite:

http://c.heimwerker.de/fa/_processed_/csm_tuer_einstellen_inbus_4zu3_4d72a887e4.jpg

von peter.loeschnig@ese.at (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Karl,


das Foto sieht irgendwie merkwürdig aus, sieht man hier die Tür?
Wenn ja der Zapfen sollte in der Zarge sein?!
Bei einer Türe, die man zum Schließen ziehen muss habe ich immer den 
Zapfen etwas aus der Zarge drehen müssen (damit die Dichtung nicht so 
stark gepresst wird)
Kannst du ein Foto machen?
Auf jeden Fall musst du die Türe beim Verstellen mitheben/Türband 
entlasten (z.B. Hebel mit flachem Schraubenzieher)

von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl schrieb:
> Dazu habe ich die
> Halteschraube gelöst (Inbus). Kann aber das Türband nicht ziehen, auch
> mit ordentlicher Gewalt nicht.

Geht es denn in die Gegenrichtung, also rein?
Wieviel Umdrehungen hast du gelöst?

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Peter

peter.loeschnig@ese.at schrieb:
> hallo Karl,
>
>
> das Foto sieht irgendwie merkwürdig aus, sieht man hier die Tür?

Man sieht die Zarge.

> Wenn ja der Zapfen sollte in der Zarge sein?!
> Bei einer Türe, die man zum Schließen ziehen muss habe ich immer den
> Zapfen etwas aus der Zarge drehen müssen (damit die Dichtung nicht so
> stark gepresst wird)

Das ist der Witz an dieser Konstruktion, dass nichts zum herausdrehen 
ist, sonder nach dem Lösen der Inbusschraube - das Türband in Zarge 
durch herein- oder herausziehen verschoben wird.

> Kannst du ein Foto machen?
> Auf jeden Fall musst du die Türe beim Verstellen mitheben/Türband
> entlasten (z.B. Hebel mit flachem Schraubenzieher)

Das habe ich versucht.

Auf jeden Fall werde ich deinen Gedanken aufnehmen und die beiden Zapfen 
des Türblattes herausdrehen.

Danke für deine Hilfe.

von Oh, oh, oh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datt täte ich nich machen. Hinterher Bekommste die nich mehr rein.

von Karl (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@ Dirk

Dirk B. schrieb:
> Karl schrieb:
>> Dazu habe ich die
>> Halteschraube gelöst (Inbus). Kann aber das Türband nicht ziehen, auch
>> mit ordentlicher Gewalt nicht.
>
> Geht es denn in die Gegenrichtung, also rein?

Nein, lässt sich überhaupt nicht bewegen.

> Wieviel Umdrehungen hast du gelöst?

1/2 - 1 ganze Umdrehung.

von peter.loeschnig@ese.at (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tür hast du eh ausgehängt, oder ;-)
https://www.youtube.com/watch?v=-Op8SGarcA4
ab ca. min 5

von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Da wird sowas drin sein: 
http://www.beschlag-paul.de/bandtasche-fuer-tuerbaender.html

Dreh mal 2 Umdrehungen raus und schlag etwas auf den Inbusschlüssel
Leichte Schläge auf das Band sollten es auch lockern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.