Forum: PC Hard- und Software Drucker spuckt wirres Zeug aus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Borislav B. (boris_b)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
nachdem mein Inkjet den Geist aufgegeben hat, habe ich mir einen kleinen 
Laserdrucker von Samsung zugelegt. Den passenden Treiber habe ich von 
der Samsung-Website heruntregeladen. Leider spuckt der Drucker nur 
komisches Wischiwaschi aus :-/  (siehe Bild)

Hat hier schon mal jemand sowas gesehen?
Was könnte da los sein?


PS: Ich verwende OS X 10.13

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Borislav B. schrieb:
> Leider spuckt der Drucker nur komisches Wischiwaschi aus

Das ist kein Treiber-, sondern ein Hardwareproblem.

Entweder ist der Drucker innen komplett verdreckt, oder die 
Photoleitertrommel ist hinüber, oder eine Kombination aus beidem.

Da Du den Drucker so präzise beschrieben hast, kann man Dir keine 
genaueren Hinweise geben.

von Walter K. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Borislav B. schrieb:
> Hallo,
> nachdem mein Inkjet den Geist aufgegeben hat, habe ich mir einen kleinen
> Laserdrucker von Samsung zugelegt. Den passenden Treiber habe ich von
> der Samsung-Website heruntregeladen. Leider spuckt der Drucker nur
> komisches Wischiwaschi aus :-/  (siehe Bild)
>
> Hat hier schon mal jemand sowas gesehen?
> Was könnte da los sein?
>
> PS: Ich verwende OS X 10.13

Mit OSX hat das nun überhaupt nix zu tun,
da ist entweder die Heizung kaputt oder billige recycelte
Kartusche, die mechanisch defekt ist

Wenn du das Teil (vermutlich gebraucht) gekauft hast -
auf jeden Fall zurückgeben

je nachdem was das für n Drucker ist, kannst du ganz ohne Mac entweder 
über Display oder mit Tastenkombi Statusseiten ausdrucken - die werden 
schon genauso aussehen .. dann kannst du den mac schon mal ausschliessen

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder der Tonerbehälter ist nicht dicht, hatte ich auch mal. Der Händler 
hat den problemlos umgetauscht, nachdem ich ihm die grauen Ausdrucke 
gezeigt hatte. Der Austausch hat dann normal gedruckt.
Irgendwo in dem Grau sollte der Drucker aber auch etwas vernünftiges 
ausgegeben haben, sonst hat er ausserdem noch ein Treiber- oder 
Einstellungsproblem.

von in die Tonne (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Borislav B. schrieb:

> habe ich mir einen kleinen
> Laserdrucker von Samsung zugelegt.

> Was könnte da los sein?

Kein Problem. Suche einfach beim Gockel nach Lösungsvorschlägen für das 
Modell:

"ein kleiner Laserdrucker von Samsung"

Der Gockel hat KI Algorithmen, der erkennt dein genaues Druckermodell 
automatisch am Schreibstil.

von Frank L. (hermastersvoice)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ey, man kann doch von Benutzern angebissenen Obstes keine exakten 
Angaben erwarten.

von Ach Du grüne Neune (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem HP-Drucker gibt es hin und wieder mal dieses Problem. Wenn 
ich den Drucker ausschalte und nach 5 Sekunden wieder einschalte ist das 
Problem zum Glück weg.

von Walter K. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Frank L. schrieb:
> Ey, man kann doch von Benutzern angebissenen Obstes keine exakten
> Angaben erwarten.

Aber die Windoof Nutzer schreiben scheinbar auch nur Blah Blah

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Du grüne Neune schrieb:
> Bei meinem HP-Drucker gibt es hin und wieder mal dieses Problem.

Das ist hübsch, aber offensichtlich ein komplett anderes als das des 
Threadstarters.

von Borislav B. (boris_b)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank L. schrieb:
> Ey, man kann doch von Benutzern angebissenen Obstes keine exakten
> Angaben erwarten.

Es ist ein SAMSUNG Xpress M2026W.
Dann lass mal deinen Lösungsvorschlag hören!

von Rudi Radlos (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Borislav B. schrieb:
> SAMSUNG Xpress M2026W.

Toner mit Trommel schon erneuert? Grüne Trommel ansehen. Wahrscheinlich 
hat sie zu viel im Licht gelegen.

von vskaudvcl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rudi Radlos schrieb:
> Toner mit Trommel schon erneuert?

Immer langsam mit den jungen Pferden.
Druckt er das Testblatt ordentlich?

vskaudvcl

von Rudi Radlos (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
vskaudvcl schrieb:
> Immer langsam mit den jungen Pferden.

4x wiederholtes Muster mit schwarzen Flecken sind keine Pferdeäpfel 
sondern 4 Umdrehungen der kranken Drumunit, die komplett mit dem Toner 
als Einheit im Xpress M2026W sitzt. Wahrscheinlich könnte man dieses 
Symptom sogar im Handbuch nachlesen? Deswegen die Frage, ob der Toner 
schon gewechselt wurde.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.