Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik CV-Mode Konstanter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tobi A. (tw1393)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich bin momentan dabei im Labor einige Messungen zu machen und habe 
daher einen neuen Konstanter bekommen. Mit dem komm ich gerade aber 
nicht wirklich zu recht und der alte fällt aus, da er kaputt ist.

Ich will meine Messungen bei konstanter Spannung machen, der Strom darf 
sich ändern.

Wenn ich meine Messungen beginne springt der Konstanter in den CC-Mode 
und nicht CV.

Kann ich dies irgendwie einstellen? Habe gestöbert im Menü nur leider 
nichts gefunden....

Benutzt wird ein N6705B von Keysight. Vielleicht kennt sich ja jmd von 
euch aus?


Gruß

Tobi

von Klaus R. (klara)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi A. schrieb:
> Benutzt wird ein N6705B von Keysight. Vielleicht kennt sich ja jmd von
> euch aus?

Tolle Kiste. Frag doch mal den Laboringenieur.
mfg klaus

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi A. schrieb:
> Wenn ich meine Messungen beginne springt der Konstanter in den CC-Mode
> und nicht CV.

Wenn ein NT in den CC Mode wechselt ist die Stromaufnahme durch die Last 
höher als die eingestellte Strombegrenzung des NT.

Ich bin mir noch nicht sicher was ich von deiner Anfrage halten soll?

von Armin X. (werweiswas)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
HI

Bist Du dir denn im Klaren darüber WARUM der Konstanter in CC-Mode 
springt?

MfG

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi A. schrieb:
> Benutzt wird ein N6705B von Keysight. Vielleicht kennt sich ja jmd von
> euch aus?

Bedienungsanleitung? Mach dich mit dem Gerät vertraut.
Das N6705B ist ein DC Power Analyzer. Keine Ahnung was genau du mit 
Konstanter meinst?

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Armin X. schrieb:
> HI
>
> Bist Du dir denn im Klaren darüber WARUM der Konstanter in CC-Mode
> springt?

Ich fürchte, das Zauberwort heißt "Fehlbedienung". Die Problemlösung 
habe ich  Hersteller- und Geräteübergreifend mal auf einem T-Shirt 
gelesen; sie lautet "RTFM".

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi A. schrieb:
> Benutzt wird ein N6705B von Keysight. Vielleicht kennt sich ja jmd von
> euch aus?

Das ist kein klassisches Netzgerät bzw. Konstanter!

Hier ein Link, damit Du ungefähr weißt wofür das Gerät u.a. ist:

https://youtu.be/yPBphJbuEI4

Das Teil kostet um die 7000,- Euro - ohne MWSt. Was machst Du in dem 
Labor? Student, Praktikum, Azubi?

Ich zweifle nach wie vor an einem ernsten Hintergrund des Threads?

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> "RTFM".

Guter Ansatz!

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Achim B. schrieb:
>> "RTFM".
>
> Guter Ansatz!

Ahhh - RTFM, gerade mal gegoogelt, so ein T-Shirt möchte ich auch?

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Ich zweifle nach wie vor an einem ernsten Hintergrund des Threads

Gib fümwe!

Weil deine Bemerkung wollte ich ursprünglich mit etwas anderem Wortlaut 
ebenfalls ins Rennen werfen, habe mich aber nicht getraut...

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi A. schrieb:
> Benutzt wird ein N6705B von Keysight. Vielleicht kennt sich ja jmd von
> euch aus?

Ja, benutze ich täglich.

Wenn ich die Vorgabe für den Maximalstrom zu niedrig einstelle, wechselt 
das Gerät in den CC Modus.
Wie die Vorposter schon schreiben: RFTM -- read the fine manual.
Ab Seite 6 steht alles .-)

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Das ist kein klassisches Netzgerät bzw. Konstanter!

Aber man kann es durch einfache Bedienung auf die Basis-Funktionen eines 
klassischen LNG "downgraden"  .-))


Ungefähr so, wie man mit einem Lambo Sportwagen auch mal eben eine Kiste 
Bier holen kann.

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andrew T. schrieb:
> RFTM -- read the fine manual.

Eigentlich heißt es "Read The Fucking Manual"...

von HildeK (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Eigentlich heißt es "Read The Fucking Manual"...

Ja. Aber höflich ausgedrückt kommen nur die hier vor :-):
https://www.acronymfinder.com/rtfm.html

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HildeK schrieb:
> Ja. Aber höflich ausgedrückt kommen nur die hier vor

Typisch Amischeiße! Möglicherweise sagen die inzwischen auch 
"Motherfiner" statt... äääh... dem Anderen, was aus einem Schimpfwort 
ein zweckverfehlendes Kosewort macht.

Genau so ist es mit dem RTFM vs. RTFM: Das Eine ist ein Tritt in den 
Arsch, gefälligst genau das zu tun, und zwar möglichst plötzlich, das 
Andere ist eine höfliche Bitte, ganz eventuell und vielleicht sich mal 
bei Gelegenheit mit der Bedienanleitung auseinander zu setzen. Also nie!

: Bearbeitet durch User
von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Andrew T. schrieb:
>> RFTM -- read the fine manual.
>
> Eigentlich heißt es "Read The Fucking Manual"...

Da irrst Du.

Ursprünglich (und damit "eigentlich")
ist RTFM das Akronym für   Read The Fine Manual.

Aber wie vieles, wurde es in Fäkalsprache umgewandelt.

BTDT, und nun boddylan: FOAD    .-)


scnr.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Männer, wie oft habe ich in meinem Leben den Käufern und Anwendern
von FS, Videorecorder, Sat, etc... gesagt, sie sollen nach der
Anleitung einstellen, weil ich das genauso lesen muss und meine
Zeit ja bezahlt werden soll, bevor ich das an Ort und Stelle genauso
machen muss...


Kann man nicht eine Sammelbestellung machen, für Leiberl mit "RTFM" ?

Mit Untertitel in diversen Sprachen und Zeichen?

Achim B. schrieb:
> Andrew T. schrieb:
>> RFTM -- read the fine manual.
>
> Eigentlich heißt es "Read The Fucking Manual"...


Etwas feiner ausgedrückt, möchte ich nicht auf dem Leiberl (T-Shirt)
"Read the fine manual" stehen haben...


Das wäre wie Deep Purple mit Simon & Furunkel zu verwechseln...

: Bearbeitet durch User
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM? Schön wär's. Ich bin seit Jahren in der ganzen Sippschaft der 
Einzige, der Anleitungen liest.

Meine 13 jährige Tochter hatte neulich eine eine Fehlermeldung auf der 
Playstation. irgendwas mit "Systemupdate erforderlich". Eigentlich ist 
sie nicht blöd (ein permanenter 1er Kandidat in der Schule).

Sie zeigte auf den Fernseher und sagte nur "Papa, mach was". Da habe ich 
ihr gesagt, dass sie selber lesen soll, was da steht und das dann machen 
soll.

Daraufhin beklagte sie sich, was ich für ein schlimmer Vater sei. Null 
Interesse für die Bedürfnisse seiner Tochter (nennt sie ruhig: 
Prinzessin).

Und das war kein Einzelfall. Alle denken: Der Stefan ist der 
Technik-Gott. Der weiß alles und kann alles und macht auch alles 
technische liebend gerne mit Freude. Er hat ja sonst nichts zu tun 
(schön wär's). Warum soll ich mich mit irgendwelchen technischen Themen 
beschäftigen, wenn ich doch einen Stefan habe?

heute stand mal der Internet Anschluss für 10 Minuten nicht zur 
Verfügung, da hat mir die ganze Familie Stress gemacht. Also ob ich was 
dafür könnte!

Kennt ihr das?

Der einzige, dem ich dieses Verhalten inzwischen abgewöhnen konnte, ist 
mein Vater. Dabei würde ich ausgerechnet ihm es nicht mehr übel nehmen, 
wenn er mit seinen 65 Jahren ab und zu man mit Technik überfordert wäre. 
Aber er kriegt inzwischen sogar fast alle Computerprobleme selbst 
gelöst.

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Sie zeigte auf den Fernseher und sagte nur "Papa, mach was".

Tja, das haben meine Kunden auch so gehandhabt - sie wollen nicht
lesen und das Gehirn für logische Handlungen benutzen - Derrick,
der Alte, XY, Tatort, Musikantenstadl, Big Brother usw.
sind interessanter -
aber dazu benötigt es etwas Gehirn und lesen und tun...

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Genau so ist es mit dem RTFM vs. RTFM: Das Eine ist ein Tritt in den
> Arsch, gefälligst genau das zu tun, und zwar möglichst plötzlich, das
> Andere ist eine höfliche Bitte, ganz eventuell und vielleicht sich mal
> bei Gelegenheit mit der Bedienanleitung auseinander zu setzen. Also nie!

Kann man eigentlich nur mehr probieren:

Good night and RTFM...

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Armin X. schrieb:

> Bist Du dir denn im Klaren darüber WARUM der Konstanter in CC-Mode
> springt?

Vermutlich, weil irgendwo in den Eingeweiden des Gerätes
ein gewisser Herr Ohm versteckt ist. :-)

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Armin X. schrieb:
>
>> Bist Du dir denn im Klaren darüber WARUM der Konstanter in CC-Mode
>> springt?
>
> Vermutlich, weil irgendwo in den Eingeweiden des Gerätes
> ein gewisser Herr Ohm versteckt ist. :-)

Der wiederum weckt Herrn Ampère, der dann seinerseits die nach ihm 
benannte SI-Basiseinheit der elektrischen Stromstärke herunterskillt..? 
Herr Volta gibt klein bei, und das Gerät wechselt von CV nach CC. 
Eigentlich ganz einfach. RTFM kann trotzdem nicht schaden.

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Vermutlich, weil irgendwo in den Eingeweiden des Gerätes
> ein gewisser Herr Ohm versteckt ist. :-)

Der hat ja viele Aliasnamen:

Null Ohm

Milli Ohm

Kilo Ohhmm

Mega OOhhhmmm

Nix Ohm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.