Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik atxmega - USB MSC Example?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Holger K. (holgerkraehe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Versuche bei meinem atxmega USB als Massenspeicher zum laufen zu 
bekommen.
Habe dazu im ASF Wizard MSC hinzugefügt.

Das Gerät wird vom PC als Massenspeicher erkannt, es kann jedoch "nicht 
gestartet werden".

Nun habe ich etwas in den code geblickt. Ich habe bisher erst msc beim 
STM32 konfigueriert. Es scheint ja in etwa ähnlich aufgebaut zu sein. 
Soll heissen, es gibt eine Funktion, welche daten ab einer bestimmten 
Adresse für ein bestimmtes LUN anfordert.

Nun finde ich die ctrl_access.c etwas unübersichtlich.
Ich versuche ein FlashMemory als speicher zu verwenden.

Hat jemand evtl. ein einfacheres, übersichtlicheres Codebeispiel mit 
vielleicht nur einem LUN? Oder kann mir jemand ein paar Tipps geben?
Danke

von Jim M. (turboj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB Mass Storage heisst USB->SCSI->Medienzugriff. Da ist nix mehr mit 
"einfach" und "übersichtlich".

Du wirst auf dem PC USBPcap oder den Microsoft Message Analyser 
auspacken müssen.

Hilfreich kann auch ein Linux PC oder Laptop sein, dort kommt man an 
Fehlermeldungen leichter ran als auf Windows.

von Holger K. (holgerkraehe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim M. schrieb:
> USB Mass Storage heisst USB->SCSI->Medienzugriff. Da ist nix mehr
> mit
> "einfach" und "übersichtlich".
>
> Du wirst auf dem PC USBPcap oder den Microsoft Message Analyser
> auspacken müssen.
>
> Hilfreich kann auch ein Linux PC oder Laptop sein, dort kommt man an
> Fehlermeldungen leichter ran als auf Windows.

Das Problem beginnt schon dabei, dass ich gar keinen Breakpoint bei den 
entsprechenden Read / Write opertionen setzen kann, da der compiler die 
entsprechende Stelle gar nicht compiliert augrund irgendwelcher defines.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.