Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auf einfachste Weise ein M95640-W EEPROM auslesen und schreiben


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier ein M95640-W Serial EEPROM im SO8 Gehäuse und suche eine 
ganz einfach aufzubauende Programmierschnittstelle dafür um den Inhalt 
eines Chips auszulesen und in einen anderen einzuschreiben. Das kann 
ruhig nacheinander erfolgen.

Da ich selbst keine Software dafür entwickeln kann, müsste die 
Schnittstelle mit einem verfügbaren Programmer Tool zusammenarbeiten 
können.

Hat da spontan einer eine Idee?

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten dürfte es sein, das Ding in einen TL866 zu stecken. Das 
ist ein USB-Programmiergerät für alle möglichen Speicherbausteine.

von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, da hast Du natürlich recht und sowas hab ich. Es ist ja nicht für 
mich gedacht, sondern für jemand der keine 90-160€ für nen Programmer 
ausgeben möchte, den er nur ein zweimal braucht.

von A. B. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Max D. (max_d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich zähl das Arduino übliche Copy&Paste nicht als "Software Entwicklung" 
also hier: https://www.arduino.cc/en/Tutorial/SPIEEPROM den Code 
kopieren und auf so einen: https://store.arduino.cc/arduino-nano (oder 
einen billigen Klon) draufspielen. Dann musst du nurnoch deinen Chip an 
den Arduino ranhängen.

von Frank K. (fchk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. B. schrieb:
> Solche Adapter für I2C- und SPI-Flash und -EEPROM:
>
> 
https://www.aliexpress.com/item/1pcs-Smart-Electronics-CH340-CH340G-CH341-CH341A-24-25-Series-EEPROM-Flash-BIOS-USB-Programmer-with/32797567008.html

Genau den hatte ich auch schon im Blick. Selbst mit Versand aus 
Deutschland kostet der nur knapp 6,- €. Das einzige was ich mich da 
frage ist, mit welcher Software man den nutzen kann? Da ist nichts dabei 
und der Verkäufer kann auch auf Nachfrage keine Angaben dazu machen, 
welche Software damit evtl. kompatibel ist (Ponyprog, oder was auch 
immer).

Weiss jemand was darüber?

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"USB Programmer with Software & Driver"

Software ist dabei wie es aussieht.

Verschiedene Varianten davon gibt es z.B. auch hier:

https://tosiek.pl/ch341-eeprom-and-spi-flash-programmer/

von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das hatte ich wohl übersehen. Dachte der CH340 wäre nur ein 
USB-Chip Treiber..

von A. B. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist wie bei den FTDI-Chips. Manche können nur UART, manche 
Bitbanging ... Der CH341 ist der mit Bitbanging.

ch341eepromtool (kann wohl nur I2C) und 
https://github.com/setarcos/ch341prog (SPI), aber das ist natürlich 
wieder für ... Linux.

Bei EEPROMS gibt's meist ein kleines Problem: Die können / wollen keine 
ID herausrücken, deshalb muss man die Parameter bzw. den Typ immer 
manuell auswählen.

von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!
Werde auch mal die hier angeführte Windows-Software ausprobieren: 
https://tosiek.pl/ch341-eeprom-and-spi-flash-programmer/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.