Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CMSIS-RTOS: message oder mail queue?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mike (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei einem CMSIS-RTOS STM32F1 habe ich Variablen wie z.B. Strom und 
Spannung, die von unterschiedlichen Tasks genutzt werden, per UART oder 
I2C senden und Rechenoperation usw.
Musste feststellen, dass einfach so globale Variable von Tasks direkt zu 
schreiben, suboptimal ist und zu unberechenbaren Fehlern und Abstützen 
führen kann.

habe es jetzt mit mail queue realisiert funktioniert soweit gut.

Grundsätzlich wann werden message und wann mail queue eingesetzt?

Danke euch.

von C. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike schrieb:
> Musste feststellen, dass einfach so globale Variable von Tasks direkt zu
> schreiben, suboptimal ist und zu unberechenbaren Fehlern und Abstützen
> führen kann.

Richtig, deswegen verwendet man Semartore um den gleichzeitigen Zugriff 
zu managen

von C. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*semaphore

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.