Forum: Markt [V]erschenke selektives µV Meter (HF Signalpegel-Messgerät)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Engelbert S. (engelbert)


Angehängte Dateien:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Verschenke an den Ersten, der mir einen, an sich selbst adressierten 
Paketaufkleber (DHL Paket 10 kg oder Hermes M-Paket) mailt das:


HF-SIGNALPEGELMESSGERÄT SPM84

Den UKW-Bereich habe ich überprüft. Das µV Meter hat einen eingebauten 
Lautsprecher und kann daher auch prima als Laborradio genutzt werden.

Der Pegelmesser wiegt 4,5 kg, so dass ich mit der Verpackung das DHL 5 
kg Limit knapp reiße.

Bitte den Bedarf hier im Thread publizieren.


Versand nur innerhalb der EU.

von Engelbert S. (engelbert)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Reserviert

von A. K. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Falls wer abspringt....ich hätte interesse!
LG

von Engelbert S. (engelbert)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
... und verschickt

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Engelbert S. schrieb:
> Verschenke an den Ersten, der mir einen, an sich selbst adressierten
> Paketaufkleber (DHL Paket 10 kg oder Hermes M-Paket) mailt das:...

Nur aus Interesse an dem Verfahren: Wie funktioniert das, daß Du 
trotzdem an Dein Geld (d.h. die Versandkosten) kommst?

30 Mann schicken Dir Adressaufkleber, Du klebst den aus der ersten Mail 
auf das Paket und mußt in der Annahmestelle ja die Versandkosten 
bezahlen. Aber davon hast Du ja die Versandkosten noch lange nicht 
wieder.

MfG Paul

: Bearbeitet durch User
von Engelbert S. (engelbert)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> 30 Mann schicken Dir Adressaufkleber

man schickt mir einen fertig adressierten und online gekauften 
Paketaufkleber als PDF, den drucke ich aus und klebe ihn auf das Paket 
- fertig.

von Bernd S. (bernds1)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Engelbert S. schrieb:
> Paul B. schrieb:
>> 30 Mann schicken Dir Adressaufkleber
>
> man schickt mir einen fertig adressierten und online gekauften
> Paketaufkleber als PDF, den drucke ich aus und klebe ihn auf das Paket
> - fertig.

Sorry, dass ich dir auch nochmal auf den Geist gehe :-)

Um Paul's Beispiel weiter zu führen: Was machen die anderen 29 Leute, 
die ihre aufkleber schon online gekauft haben? Du verwendest einen für 
das Paket, aber die anderen Aufkleber sind doch ebenfalls schon bezahlt 
(???)

Entschuldigung nochmal, aber ich habe in dieser Richtung noch nichts 
gemacht und bin einfach nur neugierig, wie das funktioniert.

Danke im Voraus für deine Auskunft :-)

Bernd

von Marc H. (marchorby)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Engelbert S. schrieb:
>> Verschenke an den Ersten, der mir einen, an sich selbst adressierten
>> Paketaufkleber (DHL Paket 10 kg oder Hermes M-Paket) mailt das:...
>
> Nur aus Interesse an dem Verfahren: Wie funktioniert das, daß Du
> trotzdem an Dein Geld (d.h. die Versandkosten) kommst?
>
> 30 Mann schicken Dir Adressaufkleber, Du klebst den aus der ersten Mail
> auf das Paket und mußt in der Annahmestelle ja die Versandkosten
> bezahlen. Aber davon hast Du ja die Versandkosten noch lange nicht
> wieder.
>
> MfG Paul

Echt jetzt? Paul?

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd S. schrieb:
> Um Paul's Beispiel weiter zu führen: Was machen die anderen 29 Leute,
> die ihre aufkleber schon online gekauft haben? Du verwendest einen für
> das Paket, aber die anderen Aufkleber sind doch ebenfalls schon bezahlt

GENAU da wollte ich hin: Im Hintergrund sitzen dann eine Menge 
Gelackmeierter mit bezahlten Adressaufklebern. Die können sie sich dann 
glanzverzinken lassen.

-Paul-

von Bernd S. (bernds1)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> GENAU da wollte ich hin:

Eben. Aber 'engelbert' ist dann raus:

Engelbert S. schrieb:
> den drucke ich aus und klebe ihn auf das Paket
> - fertig.

Ich hoffe ja immer noch, er meldet sich nochmal und klärt die Sache auf.

Bernd

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Adressaufkleber bei Hermes gilt: derjenige der das Paket an der 
Annahme Stelle abgibt, zählt dort. Die.h. da läuft es anders als bei 
DHL.

Bei DHL muss man dann selber die Rückerstattung beantragen.

Ich hoffe das war verständlich.

von No Y. (noy)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Aha..
So holt die Post das China Porto wieder rein...
Engelbert ist bestimmt Postbeamter..

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Bernd S. schrieb:
>> Um Paul's Beispiel weiter zu führen: Was machen die anderen 29 Leute,
>> die ihre aufkleber schon online gekauft haben? Du verwendest einen für
>> das Paket, aber die anderen Aufkleber sind doch ebenfalls schon bezahlt
>
> GENAU da wollte ich hin: Im Hintergrund sitzen dann eine Menge
> Gelackmeierter mit bezahlten Adressaufklebern. Die können sie sich dann
> glanzverzinken lassen.

Den Adressaufkleber würde ich doch wohl erst erstellen und bezahlen wenn 
ich die Zusage vom Verkäufer erhalten habe. Dann erst bekomme ich auch 
die Adresse. Oder haben 30 Interessenten die Adresse von Engelbert im 
Vorfeld erhalten und einfach drauflos etikettiert?

Engelbert wird wohl dem ersten Interessenten seine Adresse zugesandt 
haben. Dann wartet er ob der Aufkleber kommt. Wenn nicht schreibt er den 
nächsten an und sagt dem ersten ab.


Bernd S. schrieb:
> Eben. Aber 'engelbert' ist dann raus:

Weil er seit 2 Stunden nicht reagiert hat?

: Bearbeitet durch User
von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Den Adressaufkleber würde ich doch wohl erst erstellen und bezahlen wenn
> ich die Zusage vom Verkäufer erhalten habe. Dann erst bekomme ich auch
> die Adresse. Oder haben 30 Interessenten die Adresse von Engelbert im
> Vorfeld erhalten und einfach drauflos etikettiert?

Wenn ich Dir den Text vorlesen soll, dann sag Bescheid! Da steht:

Engelbert S. schrieb:
> Verschenke an den Ersten, der mir einen, an sich selbst adressierten
> Paketaufkleber (DHL Paket 10 kg oder Hermes M-Paket) mailt das:...

Das heißt doch: Es geht ein Wettrennen los -Wer ist der schnellste 
Adressaufkleber-Bezahler und per Mail-Versender.

Da ist die Bestätigung:

Engelbert S. schrieb:
> man schickt mir einen fertig adressierten und online gekauften
> Paketaufkleber als PDF, den drucke ich aus und klebe ihn auf das Paket
> - fertig.

Ich hoffe, daß es da nicht allzuviele gegeben hat, bei denen die Gier 
das Hirn besiegt hat.

Paul

: Bearbeitet durch User
von Jörg R. (solar77)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Engelbert S. schrieb:
>> Verschenke an den Ersten, der mir einen, an sich selbst adressierten
>> Paketaufkleber (DHL Paket 10 kg oder Hermes M-Paket) mailt das:...

Ja, aber trotzdem warte ich doch nach einer Kontaktaufnahme ab ob ich 
der Erste bin. Jeder der Interesse hat geht doch davon aus dass auch 
andere Interesse hat.


> Das heißt doch: Es geht ein Wettrennen los -Wer ist der schnellste
> Adressaufkleber-Bezahler und per Mail-Versender.

...siehe oben.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.