Forum: PC Hard- und Software Sharepoint / Infopath


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von PC-Man (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche derzeit eine Möglichkeit, für ein Projekt Funktionen zu 
definieren und im Team abzustimmen.

Beispiel:
Das Projekt Lampe hat 3 Funktionen.
Jede Funktion hat verschiedene Parameter, z.B. Beschreibung, Kosten, 
Zieldatum. Ebenso soll die Funktion einem Ansprechpartner "Klaus" (aus 
einer definierten Liste) zugeordnet werden.
Das System wird nun durch die beteiligten Mitarbeiter gefüllt. Die 
Funktionen sollen dynamisch hinzugefügt werden können, z.B. im Laufe des 
Projekts eine 4. Funktion.
Idealerweise kann man auch noch eine Aufwandsübersicht / Zeitstrahl aus 
den Daten erstellen.

Ist so etwas mit Infopath / Sharepoint möglich, gibt es ggf. sogar 
templates dafür? Was wären Alternativen?

Danke!

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe mir Deine Frage mehrmals die durchgelesen aber nicht wirklich 
verstanden.

Kannst Du das Ganze präzisieren bzw. genauer erklären?

Gruß
Frank

von Jan H. (j_hansen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PC-Man schrieb:
> Ist so etwas mit Infopath / Sharepoint möglich, gibt es ggf. sogar
> templates dafür?

Das ist doch im Endeffekt nur eine Tabelle, oder? Klar geht das mit 
Sharepoint.

> Was wären Alternativen?

Excel.

von PC-Man (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche es nochmal zu spezifizieren:

Ich würde gerne für ein Projekt einen Funktionskatalog aufsetzen. Heißt: 
ein Projekt besitzt x Anforderungen, welche sich durch Beschreibung, 
Kosten, Fertigstellungszeitpunkt etc. unterscheiden.

Ebenso möchte ich für die Anforderungen am Schluss "Übersichten" 
erzeugen, sprich: was kosten alle Anforderungen zusammen, eventuell 
einen Zeitstrahl wann welche fertig ist usw.

Excel wird derzeit genutzt, ist aber auch nicht das gelbe vom Ei... Wenn 
ich da eine schöne Übersicht will, kommt man immer schnell in ein 
"Kopierdilemma". Ebenso sollen die Funktionen als "Paket" dynamisch 
hinzugefügt / entfernt werden können, etc. Alles bissl komisch mit 
Excel...

Ist es jetzt etwas klarer?

von Michael R. (fisa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein dass du sowas wie "Requirements Management" suchst? IBM 
Rational DOORS wird aber vermutlich overkill sein ;-)

von Jan H. (j_hansen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PC-Man schrieb:
> "Übersichten"

Geht gut mit Excel-Pivot-Tabellen.

> Zeitstrahl

Geht auch mit einem Excel-Diagramm.

> Excel wird derzeit genutzt, ist aber auch nicht das gelbe vom Ei...

Klar. Aber Sharepoint macht es meiner Erfahrung nach nicht besser.

> Wenn ich da eine schöne Übersicht will, kommt man immer schnell in ein
> "Kopierdilemma".

Warum? Excel ist ja recht gut beim Referenzieren.

> Ebenso sollen die Funktionen als "Paket" dynamisch
> hinzugefügt / entfernt werden können, etc. Alles bissl komisch mit
> Excel...

Was bedeutet "dynamisch"?

> Ist es jetzt etwas klarer?

Mir nicht. Wenn eure "echten" Anforderungen ähnlich aussehen wie diese 
hier, dann reicht Excel doch völlig. Ansonsten würde ich auf ein System 
setzen, welches für PM gemacht ist, und nicht Sharepoint.

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
jetzt habe ich es verstanden.

Ja geht, Du kannst das Ganze über zwei Listen händeln.

Die eine Liste "Projekte" und die andere Liste ProjektAnforderungen.

Dabei ist die Liste "Projektanforderungen" eine Sekundärliste zu 
Projekt.

Auf die Liste ProjektAnforderungen kannst Du jetzt entsprechende Views 
mit Sortierungen und Berechnungen formulieren. Die im Projekt als 
Sekundärreiter angezeigt werden können.

Dabei must Du nur eine Eigenart von SharePoint berücksichtigen, 
SharePoint kennt keinen klassischen SQL-Join, d.h. Du kannst die beiden 
Listen in einem View nicht direkt miteinander verbinden. Du bist leider 
gezwungen bestimmte Inhalte aus dem Projekt mit in die Liste 
ProjektAnforderungen aufzunehmen wen Du sie in einer Auswertung 
benötigst.

Bei uns sieht das so aus (s.Bild)

Gruß
Frank

von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Shit Bild vergessen

Gruß
Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.