Forum: PC Hard- und Software DSL schneller als erlaubt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mike (Gast)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe seit heute einen neuen ADSL-Anschluss beim Anbieter mit dem 
großen T. Laut Vertrag sollen es maximal 16Mbit/s sein. 
Erfreulicherweise zeigt der Speedtest aber ca. 49Mbit/s im Download und 
knapp 10 Mbit/s im Download. Ist das normal?

von Christian R. (supachris)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast du wohl die Umstellung auf VDSL verschlafen...

Beitrag #5363172 wurde von einem Moderator gelöscht.
von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Warte bis morgen. Kann durchaus sein, dass die Bandbreiteneinstellung 
erst noch erfolgt. Ich hatte vor langer Zeit 1 bis 2 Tage 12m, dann erst 
die vertraglichen 6.

von Mike J. (linuxmint_user)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mike schrieb:
> Speedtest aber ca. 49Mbit/s im Download und
> knapp 10 Mbit/s im Download. Ist das normal?

Naja, die Bundesregierung hatte ja vor jeden Bundesbürger mit einem 
Internetzugang von mindestens 50Mbit/s auszustatten um im 
internationalen Durchschnitt nicht so weit hinten zu liegen.

Vielleicht erkennt dein Internetanbieter aber auch nur dass du gerade 
auf einer SpeedTest-Seite bist und verändert dann nur mal kurz die 
Einstellungen damit er bessere Werte bekommt. (siehe Dieselskandal)

von Surfer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele DSL-Speedtests taugen nix! Besonders die des eigenen
Providers zeigen oft zu optimistische Datenübertragungsraten
an. :-)  Ganz brauchbar scheint mir der Speedtest der Bundes-
netzagentur zu sein.

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht da auch wirklich 16 im Vetrtrag?

Bei mir am Telefon war alles noch richtig, aber der Vertrag kam dann 
teurer mit VDSL.

von Rolf M. (rmagnus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike J. schrieb:
> Mike schrieb:
>> Speedtest aber ca. 49Mbit/s im Download und
>> knapp 10 Mbit/s im Download. Ist das normal?
>
> Naja, die Bundesregierung hatte ja vor jeden Bundesbürger mit einem
> Internetzugang von mindestens 50Mbit/s auszustatten um im
> internationalen Durchschnitt nicht so weit hinten zu liegen.

Ich frage mich ja, warum sie nicht auch für vernünftige mobile Verträge 
sorgt. Da sind wir im internationalen Vergleich weit abgeschlagen.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf M. schrieb:
> Ich frage mich ja, warum sie nicht auch für vernünftige mobile Verträge
> sorgt. Da sind wir im internationalen Vergleich weit abgeschlagen.

Das liebe Geld, wie immer. Wenn Frequenzen teuer versteigert werden, 
kann man den Unternehmen kaum verbieten, das Geld wieder rein zu holen.

von Mike J. (linuxmint_user)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Anbieter ist ganz gut: https://www.wieistmeineip.de/speedtest/

von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Was durchaus passieren kann, ist, daß die Geschwindigkeitsangabe des 
Routers/Modems deutlich über der tatsächlich ankommenden Datenrate 
liegt. Das geschieht bei VDSL-Anschlüssen mit "Vectoring". Es stehen 
50/10 MBit im Vertrag, der Router handelt mit dem DSLAM aber 90/40 MBit 
aus. Kurze Freude ... aber die tatsächlich nutzbare Geschwindigkeit 
liegt bei 50/10. Das wird also vom ISP irgendwo hinter dem DSLAM 
gedrosselt.

von Mike J. (linuxmint_user)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. F. schrieb:
> der Router handelt mit dem DSLAM aber 90/40 MBit
> aus. Kurze Freude ... aber die tatsächlich nutzbare Geschwindigkeit
> liegt bei 50/10.

So war das bei uns auch für eine Weile, 109Mbit/s waren möglich und mit 
der hat er auch kommuniziert, aber mein Durchsatz wurde fest auf 
50Mbit/s eingestellt. Inzwischen steht dort dass 50 möglich sind und 50 
eingestellt wurde.

von Kolja (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike J. schrieb:
> Dieser Anbieter ist ganz gut:
> https://www.wieistmeineip.de/speedtest/

Anbieter? Das ist die Bildzeitung und kein "Anbieter"...

von Mike (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe übers Wochenende mehrere Speedtests gemacht, der Download lag 
immer bei ca. 50Mb/s. Allerdings gibt es eine bittere Pille: Der 
IP-Telefonanschluss funktioniert nicht. Nach Störungsmeldung und 
mehreren Anrufen bei der Hotline hatte ich heute endlich eine kompetente 
Dame an der (Handy)-Leitung. Anscheinend hat der Techniker die Leitung 
im Schaltkasten falsch angeklemmt und ich surfe auf einer fremden 
Nummer. Jetzt muss ich bis nach Ostern auf mein Festnetztelefon warten. 
Ärgerlich,das schnelle Netz ist da nur ein geringer Trost.

von Egon N. (egon2321)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike J. schrieb:
> Rufus Τ. F. schrieb:
>> der Router handelt mit dem DSLAM aber 90/40 MBit
>> aus. Kurze Freude ... aber die tatsächlich nutzbare Geschwindigkeit
>> liegt bei 50/10.
>
> So war das bei uns auch für eine Weile, 109Mbit/s waren möglich und mit
> der hat er auch kommuniziert, aber mein Durchsatz wurde fest auf
> 50Mbit/s eingestellt. Inzwischen steht dort dass 50 möglich sind und 50
> eingestellt wurde.

Dann würde ich auch schauen dass Sync usw. mit 50/55 besteht. Denn die 
Modulation für ein Sync mit 109 dürfte wesentlich energieintensiver 
ausfallen, hat das mal jemand gemessen? Wenn ich bedenk wie warm der 
Speedport/Fritzbox bei der 50er VDSL Leitung hier wird muss das ja 
irgendwoher kommen...

von Niemand (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Mike schrieb:
> Anscheinend hat der Techniker die Leitung im Schaltkasten falsch angeklemmt > 
und ich surfe auf einer fremden Nummer.
> Jetzt muss ich bis nach Ostern auf mein Festnetztelefon warten.
> Ärgerlich,das schnelle Netz ist da nur ein geringer Trost.

Die T als de-bester Netzbetreiber hat auch nur noch Pfeifen im Sack, die 
Einen können nicht Lesen und Zählen und die Anderen an der Hotline 
bekommen den Port nicht aus der Ferne umkonfiguriert, da muß dann wieder 
ein Eli losfahren.
Aber die höchsten Preise für diesen Pfusch verlangen und für die teure 
Werbung das Geld zum Fenster raushauen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.