Forum: PC Hard- und Software Verzeichnisse vergleichen - Tool gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich suche ein Klicki-Bunti-Programm für Windows, mit dem sich 
Verzeichnisse und Dateien vergleichen lassen. Und zwar nicht nur, welche 
Dateien gleich sind, sondern auch, worin der Unterschied besteht (z.B. 
EXIF-Daten, ID3-Tags, das gleiche Bild in größer, etc.). Das 
synchronisieren sollte ebenfalls interaktiv Angucken-Klicken-artig 
gehen.

Filter für interessante/uninteressante Dateitypen wären schön.

Und der wichtigste Punkt: Es sollte keine eigenen Datei-Browser-Struktur 
mitbringen, damit sich auch Verzeichnisse, die nicht in einem 
Dateisystem vorhanden sind, vergleichen lassen (z.B. auf einem per USB 
angeschlossenen Handy).

Gibt es soetwas?

Viele Grüße
W.T.

von Harald (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
WinMerge ist dein Freund.

von Slippin J. (gustavo_f)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für sowas benutze ich meld.

von Le X. (lex_91)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Beyond Compare haben wir auf der Arbeit.
Für mich das beste diff-Tool, noch weit vor meld.
Ist aber nicht für lau, kannst aber 30 Tage testen.

Ich such schon seit geraumer Zeit ein Linux-Tool was da mithalten kann.

von Rolf M. (rmagnus)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Ich such schon seit geraumer Zeit ein Linux-Tool was da mithalten kann.

Warum nimmst du dann nicht einfach die Linux-Version davon?

von Hardy F. (hardyf)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Totalcommander ?

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf M. schrieb:
> Le X. schrieb:
>> Ich such schon seit geraumer Zeit ein Linux-Tool was da mithalten kann.
>
> Warum nimmst du dann nicht einfach die Linux-Version davon?

Weil eine Linux-Version NIEMALS mit der Windows-Version mithalten kann.
SCNR.
</troll>

von sumo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Rolf M. schrieb:
>> Le X. schrieb:
>>> Ich such schon seit geraumer Zeit ein Linux-Tool was da mithalten kann.
>>
>> Warum nimmst du dann nicht einfach die Linux-Version davon?
>
> Weil eine Linux-Version NIEMALS mit der Windows-Version mithalten kann.
> SCNR.
> </troll>

Begründung?

von Martin S. (led_martin)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich benutze DirComp:

http://ulrichhanke.de/03/DirComp.html

Relativ schlicht, und macht zuverlässig, was es soll.


Mit freundlichen Grüßen - Martin

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hardy F. schrieb:
> Totalcommander ?

Eine Eierlegende-Wollmilchsau. :)
Nebenwirkungen sind zu befürchten!
zB. hab ich den Umgang mit dem Windows-Explorer verlernt. :D

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die zahlreichen Antworten.

Harald schrieb:
> WinMerge ist dein Freund.

Meiner leider nicht. Für das Vergleichen von Dateien ist es super 
(Versionsverwaltung), bei Verzeichnissen extrem unkomfortabel. Außerdem 
läßt sich bei Mediendateien nicht vergleichen, welcher Teil sich 
geändert hat. Es wird einfach binär verglichen.

Le X. schrieb:
> Beyond Compare haben wir auf der Arbeit. [...]
> Ist aber nicht für lau,

Macht nichts. "Kostenlos" stand nicht auf meiner Anforderungsliste. Wenn 
es wirklich alle meine Ansprüche erfüllt, sind 60 USD in Ordnung.

Martin S. schrieb:
> ich benutze DirComp:

Einen Versuch wert. Wird ausprobiert.

Hardy F. schrieb:
> Totalcommander

Habe ich vor langer Zeit ausprobiert aber nie mögen gelernt. Zudem fehlt 
eine wichtige Anforderung: Meta-Daten vergleichen können.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Walter T. schrieb:
> Außerdem
> läßt sich bei Mediendateien nicht vergleichen, welcher Teil sich
> geändert hat. Es wird einfach binär verglichen.

Ich steh auf dem Schlauch, was willst du da genau vergleichen?

Für den Win... äää Total-Commander gibt's etliche geniale Plugins!

von Andreas B. (bitverdreher)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
sumo schrieb:
> Reinhard S. schrieb:
>> Rolf M. schrieb:
>>> Le X. schrieb:
>>>> Ich such schon seit geraumer Zeit ein Linux-Tool was da mithalten kann.
>>>
>>> Warum nimmst du dann nicht einfach die Linux-Version davon?
>>
>> Weil eine Linux-Version NIEMALS mit der Windows-Version mithalten kann.
>> SCNR.
>> </troll>
>
> Begründung?

Es gibt keine. Hier will jemand Stunk und den allgegenwärtigen 
Linux-Windows Flamewar anstoßen.

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit vielen Jahren verwende ich Araxis Merge, welches die meines 
Erachtens mit Abstand beste Differenzenerkennung bei Textdateien hat. 
Die aktuelle Version kann auch Bildvergleiche auf Pixelebene, aber damit 
habe ich noch nicht gearbeitet, und hat Module für viele gängigen 
Versionskontrollsysteme.

https://www.araxis.com/merge/

Früher(tm) hieß das Programm PM Merge und war anfänglich nur für OS/2 
erhältlich. Später gab es auch eine Windows-Version, neuerdings auch 
eine für MacOS.

von Turtle64 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze normalerweise WinMerge und bin damit sehr zufrieden. 
Kürzlich habe ich aber festgestellt, dass WinMerge Probleme hat, wenn 
die Anzahl der Dateien insgesamt größer als ca. 30000 wird, dann bleibt 
es einfach stehen.

von Harald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Walter T. schrieb:
>> Außerdem
>> läßt sich bei Mediendateien nicht vergleichen, welcher Teil sich
>> geändert hat. Es wird einfach binär verglichen.
>
> Ich steh auf dem Schlauch, was willst du da genau vergleichen?

Dito.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald schrieb:
>>
>> Ich steh auf dem Schlauch, was willst du da genau vergleichen?
>
> Dito.

Hab nu gerafft...... :-/
Schwirig... Tut das?
http://www.chip.de/downloads/MediaPurge_55314842.html

von Paul P. (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Total Commander...-haste Du den hast Du alles was Du 
brauchst....wirklich ALLES!!
Alles andere sind nur schlechte Clone davon.
Total Commander ist wiederrum ein Clon vom Norton Commander 7.0 nur bis 
heute weiterentwickelt.

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas B. schrieb:
> sumo schrieb:
>> Reinhard S. schrieb:
>>> Weil eine Linux-Version NIEMALS mit der Windows-Version mithalten kann.
>>> SCNR.
>>> </troll>
>>
>> Begründung?
>
> Es gibt keine. Hier will jemand Stunk und den allgegenwärtigen
> Linux-Windows Flamewar anstoßen.

Wenn ich Stunk gewollt hätte hät ich das "SCNR" und "</troll>" nicht 
geschrieben :)

von Paul P. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
"Habe ich vor langer Zeit ausprobiert aber nie mögen gelernt. Zudem 
fehlt
eine wichtige Anforderung: Meta-Daten vergleichen können.
BLÖDSINN!!!
#Selbst wenn es stimmen sollte..dann schreib das dort ins forum und kurz 
darauf hast Du Dein Metadings vergleicher!!

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul P. schrieb:
> Total Commander...-haste Du den hast Du alles was Du
> brauchst....wirklich ALLES!!

Das was der TO sucht scheint nicht dabei zu sein, aber ne Anleitung wie 
man das selber Programmieren kann. :)

https://www.ghisler.com/dplugins.htm

von Paul P. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es geht schon damit los, das der Total Commander in Delphi bzw Lazarus 
geschrieben ist...daher läuft er super und Fehlerfrei ;-)

von Paul P. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach verdammt, mein Fehler..
Jetzt aber..
hier sind beide Verzeichnisse identisch, außer die readme.txt..dort 
hatte ich was verändert..somit markiert er nur diese

von Teo D. (teoderix)


Angehängte Dateien:
  • preview image for TC.PNG
    TC.PNG
    283 KB, 168 Downloads

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Paul P. schrieb:
> ach verdammt, mein Fehler..

Nich wirklich, aber der TC kann auch anders aussehen. :)

von Hardy F. (hardyf)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Eine Eierlegende-Wollmilchsau. :)
> Nebenwirkungen sind zu befürchten!
> zB. hab ich den Umgang mit dem Windows-Explorer verlernt. :D

Nicht nur du.

Solange ich schon Windows benutze, ist "Windows-später Totalcommander" 
immer das erste Programm, welches ich installiere.

Auch meine Frau kann Leute nicht verstehen, die mit dem Explorer 
rumkrampfen.

von Paul P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Nich wirklich, aber der TC kann auch anders aussehen. :)"
ja.furchtbar..deshalb hatte ich das gepostet...dieses Windows grau in 
grau ist grässlich...da kriege einfach nur Hass...es ist so fruchtbar 
hässlich....

von sumo (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul P. schrieb:
> es ist so fruchtbar hässlich....

Wie kann es hässlich sein, wenn es fruchtbar ist? ;-)

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul P. schrieb:
> hier sind beide Verzeichnisse identisch, außer die readme.txt.

Dann zeig mal, wie es aussieht, wenn in zwei Verzeichnissen aussieht, 
wenn zwei Bilder identisch bis auf einen Eintrag in den EXIF-Tags sind.

von Paul P. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
genauso, sollte es aussehen..schäätze ich, da sich die Dateigröße 
untersheiden wird.
Aber wie gesagt..schau im Forum, dort wird Dir sicher schnell jemand das 
Passende anbieten

So..wie erwartet..markiert er die mit den unterschiedlichen metadaten

von Paul P. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
apropo..den totalcommander bezahlt Du einmal und bekommt dauerhaft 
kostenlose Updates..nur um mal etwas Werbung zu machen.
Ein Programm das auf keinem PC fehlen sollte.
Ud man bedient in mi der Tastatur!!
Ich bekomme immer die Krätze wenn ich sie wie manche da mit der Maus 
rummurksen....mit der Tastatur ist der mega fix zu bedienen!

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hardy F. schrieb:
> Solange ich schon Windows benutze, ist "Windows-später Totalcommander"
> immer das erste Programm, welches ich installiere.

Ohne komm ich mir erstmal ziemlich hilflos vor.... :)

Paul P. schrieb:
> "Nich wirklich, aber der TC kann auch anders aussehen. :)"
> ja.furchtbar..deshalb hatte ich das gepostet...dieses Windows grau in
> grau ist grässlich...da kriege einfach nur Hass...es ist so fruchtbar
> hässlich....

Ah ein MS-DOSler? TurboPascal-Blau... :)

Paul P. schrieb:
> apropo..den totalcommander bezahlt Du einmal und bekommt dauerhaft
> kostenlose Updates..nur um mal etwas Werbung zu machen.

Jo, Windows Commander vor ~18J einmalig ~36DM gelöhnt. Seit Jahren sinds 
37€ (Schüler/Studenten 28€)
Einer der wenigen, dies wirklich wert sind.

Paul P. schrieb:
> Ud man bedient in mi der Tastatur!!
> Ich bekomme immer die Krätze wenn ich sie wie manche da mit der Maus
> rummurksen....mit der Tastatur ist der mega fix zu bedienen!

Naja, markieren u. kopieren/verschieben mit der Maus, geht schneller als 
mit der Tastatur. OHNE irgend welche Buttons drücken zu müssen! :)

von mr. geht nimmer nie nicht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier schön zu sehen
Beitrag "Bester Dateimanager - nicht WindowsExplorer"

einige davon gibt es bereits nicht mehr..andere sind totaler Müll.
Der MuCommander hat nur ein Bruchteil an Funktionen..kann man mit dem 
überhaupt Dateien zippen RARen etc?

Und da der TC in Pascal geschreiben ist, kann man den beliebig auf den 
USB Stick doer sonstwohin kopieren, es gibt keinerlei Abhängigkeiten mit 
irgendwelchen Windows Systemordner etc.
jajaja..mit C soll das auch gehen..nur kenne ich nicht eine Software die 
in C geschrieben ist, die davon jemals Gebrauch gemacht hat.
Auch keine FTP Browser etc (was der Total Commander im übrigen auch 
integriert hat ;-)

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mag den TotalCommander trotzdem nicht. Um genau zu sein: Ich kann 
mir eigentlich kein ungeeigneteres Programm für das Vergleichen von 
Bilderverzeichnissen vorstellen.

(Nebenbei: Der Windows-Explorer hat sich seit dem Norton Commander 5.0 
auch deutlich weiterentwickelt und bietet eine hervorragende 
Tastaturunterstützung. Nur eben keine Möglichkeit zum Vergleichen von 
Verzeichnissen.)

Ich teste gerade Beyond Compare. Momentan sieht es so aus, als käme es 
meinen Anforderungen am nächsten.

von mr. geht nimmer nie nicht (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
pfffft...so ein Ignorant ;-)

von Peter M. (r2d3)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walter T. schrieb:
> Ich teste gerade Beyond Compare. Momentan sieht es so aus, als käme es
> meinen Anforderungen am nächsten.

Gibt es denn irgendein Tool, bei dem man auch Dateien auf einer 
angeschlossen Kamera vergleichen kann, also im Fall, wo die Datei nicht 
im Verzeichnisbaum zu finden sind?
Das war ja Deine Anforderung.

: Bearbeitet durch User
von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Kamera war keine Anforderung. Auf dem Android-Handy. Das geht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.