mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Arbeitergeberprotal wie kununu


Autor: Bewerber_1a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es ein Protal, wo ich sich Arbeitgeber über ihre ehemaligen 
Mitarbeiter auslassen können?
Damit ich z. B. einen Bewerber besser durchleuchten kann als mit 
Arbeitszeugnissen??

Autor: Heiner11 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wsd?

Autor: NichtWichtig (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich was verpaßt?
Schon Freitag ?

Mindestlohn für Arbeiter
Mindesthirn für Arbeitgeber :-)

Autor: Eduard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist genau so legal, wie umgekehrt. Kununu ist doch obsolete. Kelzen 
war gut!

Autor: Bewerber_1a (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Naja in der heutigen digitalen Welt wäre es doch kein Problem, man kann 
dort ja auch mit Nummern arbeiten.
Dann bleibt es relativ anonyme.

Vorteil wäre ich als Arbeitgeber kann mir das "Fauleei" ersparen.

Ob das legal sei? Naja wenn keiner weiß, dass es dieses Portal gibt?
Das ist kein Witz oder Scherz überlegt euch mal, wie toll man dadrüber 
die Kanidaten sieben kann!

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bewerber_1a schrieb:
> Gibt es ein Protal, wo ich sich Arbeitgeber über ihre ehemaligen
> Mitarbeiter auslassen können?

Nein.

Autor: 01.04. :) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Anstaltsleiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
01.04. :) schrieb:
> https://personalmarketing2null.de/2014/04/auf-fimb...
Sogar ne Worpresseite haben sie für den Gag zusammengeschustert.
fimboyangu - LOL

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bewerber_1a schrieb:
> Gibt es ein Protal, wo ich sich Arbeitgeber über ihre ehemaligen
> Mitarbeiter auslassen können?
> Damit ich z. B. einen Bewerber besser durchleuchten kann als mit
> Arbeitszeugnissen??

Warum solltest du ? Du hast doch schon sein Arbeitszeugnis und kannst 
beim vorherigen AG anrufen.

Das alles fehlt ja einem Arbeitnehmer: Ihr als Firma müsst dem keine 
Zeugnisse über eure Solvenz und Bewertungen ehemaliger Arbeitnehmer 
zukommen lassen, und die Kontaktdaten ehemaliger Arbeitnehmer rückt ihr 
auch nicht raus.

Da ist kununu und glassdoor.de schon nötig, damit der Arbeitnehmer 
zumindest theoretisch Waffengleichheit hätte. Natürlich würde das nur 
gelten, wenn kununu nucht korrupt wäre.

Autor: Schubkarre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Recruiterszene herrscht ein schlechtes Menschenbild. Nicht jeder 
Bewerber ist gleich eine Bedrohung für das Unternehmen. Meine Güte...

Autor: F. B. (finanzberater)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sollte bei einer meiner früheren Bewerbungen meine Einwilligung 
geben, dass der potentielle neue Arbeitgeber bei meinen bisherigen 
Arbeitgebern Informationen über mich einholen darf. Habe ich natürlich 
nicht gemacht. Soll etwa unsere unfähiger Geschäftsführer, der jedes 
Projekt und seine eigene Klitsche an die Wand fährt, eine Bewertung über 
mich abgeben?

Autor: It's a people business (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bewerber_1a schrieb:
> Gibt es ein Protal, wo ich sich Arbeitgeber über ihre ehemaligen
> Mitarbeiter auslassen können?

Man spricht dann nicht vom "war FOR talents" (vor der Einstellung), 
sondern vom "war AGAINST talents" (nach der Kündigung)!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.