mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Wandthermostat


Autor: Andi S. (sn0000py)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich suche die Eierlegendewollmichsau ;)

Also ein Wandthermostat das gut aussieht, günstig ist, und ich extern 
auslesen und setzen kann. Und ohne Batterien. wenn geht auch ohne funk.
Also Sol/Isttemperatur, schaltzustand Uhrzeit .....

Es gibt ja soviele Modelle die gut aussehen und nicht viel Kosten, aber 
wenns darum geht die Daten auszulesen oder zu setzen wirds schon wenig 
....

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Platz für eine zentrale Uhr? Der Wandthermostat braucht nur den 
SchaltEingang dazu. Die Uhr hat dann Vorrang.

Autor: Sebastian S. (amateur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unmögliches wird sofort erledigt - Wunder dauern etwas länger!

Hoffen ist aber erlaubt.

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich nur einen bräuchte... so was hier?

https://www.elektroradar.de/up-thermostat-fit-np-3r-blau.html?gclid=Cj0KCQjwzcbWBRDmARIsAM6uChWY9dp3FzN24xcpwonYYeUfoHqBcmIVuAIYT66Wq8bmUn3GD_VkoKUaAkSREALw_wcB

Ab 2 Stück würde ich die Uhr Irgendwo am Heizkreis machen.

Das ist alles so träge das man gar nicht soviel Abhängigkeiten machen 
kann.

Außer du Heizt elektrisch.

Autor: Andi S. (sn0000py)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein ist eine "normale" Fußbodenheizung.

Mir geht es aber eben vorallem darum die Isttemperatur zentral 
einzubinden ins SamrtHome

Von der optik her würde soetwas schon passen.

Was ich mittlerweile gefunden habe ist:
Homematic (geht aber per Funk und brauche eine Basisstation von 
Homematic)
MAX (auch Funk und benötigt Basisstation)
und nachteil der zwei beides läuft per Batterie.

Floureon Smart (per WiFi - keine Batterien)

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist wohl glaube ich eher mein Geschmack. Ich schreibe es trotzdem 
mal.

Mit Ntc's zental analog auswerten

Plus

Taste "+" und Taste "-" als Meldung

Plus

Ganz was anderes
https://www.amazon.de/dp/B07793T6FK/ref=sspa_dk_detail_2?psc=1

Das ist zu schräg oder?

Autor: Andi S. (sn0000py)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ist mir zumindest zu schräg ;)

Ich will ja auch eine einfache und schnelle Möglichkeit die Soll 
Temperatur einzustellen.

So wie beim Floureon ... nur wäre mir halt etwas KAbelgebundes lieber 
...

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht erst den Übertragungsstandart suchen.
LCN thermostat? (hab nicht nachgesehen)

Autor: Christian B. (luckyfu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi S. schrieb:
> Nein ist eine "normale" Fußbodenheizung.
>
> Mir geht es aber eben vorallem darum die Isttemperatur zentral
> einzubinden ins SamrtHome

Dann bau doch einfach einen Temperatursensor hin und lies den aus. 
Steuern muss das Ding doch eh nichts, weil Veränderungen mindestens 1 
Tag brauchen, große Temperatursprünge auch deutlich mehr.
Ich hab eine sehr Dünne, nachgerüstete Fussbodenheizung (Uponor 
Minitec). Wenn die ausfällt, fällt das erst in 3 Tagen wirklich auf. Bei 
einer, dick im Estrich liegenden dauert es vermutlich noch länger.

Ich hab bei mir alle Thermostate rausgeschmissen. Die Stellantriebe 
waren soweit gealtert, daß die Sicherung ansprach (6A B, daran hängt die 
komplette Heizung, Gasbrennwertgerät incl Pumpe und die bis dato 20 
elektrischen Stellglieder in den Heizkreisverteilern) Eine kurze 
Nachforschung nach Ersatz stellte dann fest, daß es da mehrere 
verschiedene gibt, die zu teils astronomischen Preisen gehandelt werden. 
Ich hab mir dann überlegt, daß die Aktoren sowieso immer offen sind und 
die Heizung die Temperatur selbst regelt. Also hab ich feste, nicht 
temperaturgeregelte Ventilkappen eingebaut und die Heizung ordentlich 
mit der Wärmebildkamera abgeglichen. Das funktionierte jetzt schon im 2. 
Winter problemlos. Ich hab im ganzen Haus die gleiche Temperatur, 
weshalb es auch nicht stört, daß die Kinder die Türen nicht schließen.

Autor: Andi S. (sn0000py)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja mir ist schon klar das die Dinger teils sehr träge sind, aber da es 
hier um die Wohnung für meine Eltern geht, möchte ich da eben eine sehr 
einfache Möglichkeit zum einstellen der Temperaturen.

Und da werden sicher unterschiedliche Temperaturen eingestellt die 
Schlafräume zB viel geringer als der Rest.
Und da das eine oder andere Zimmer dann teilweise leer stehen wird, 
sollte dieses Zimmer dann auch ganz runtergefahren werden können, ohne 
jedesmal zum Heizungsverteiler krabbeln zu müssen.

Später möchte ich gerne die selben Thermostate dann auch in meinem Haus 
einbauen wenn das dann saniert wird.

Und da wären eben optisch ansprechende die Temp + Feuchte messen können 
ideal.

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja und das dann ehelich gesagt noch gern aus der Ferne Abfragen. Damit 
man einen Besuch mit anderen dingen verbinden kann.

Autor: Gähn (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> das dann ehelich gesagt noch gern aus der Ferne Abfragen

Und unehelich?

Autor: Rainer W. (rainer_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gähn (Gast) schrieb
>Rainer W. schrieb:
>> das dann ehelich gesagt noch gern aus der Ferne Abfragen

>Und unehelich?


Oh verschrieben Das war wohl die Textkorrektur
Ich meinte ehrlich gesagt.

Warum nennt man sich da Gähn?
Das Thema hat viel Konfliktpotenzial.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.