mikrocontroller.net

Forum: Platinen Viewer für *.pcb file gesucht


Autor: Karsten K. (karsten42)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten,

Ich habe ein altes PCB Datenfile einer kleinen Platine auf Windows das 
die Endung *.PCB hat ( siehe Dateianhang ).

Im Header steht:
 
PCB FILE 6 VERSION 2.80
0 1206 0 0 12 24 132 0 288 264
COMP

Mein Platinerfertiger sagt das dies kein Protel/Altium file sei. Ich 
habe versucht die Datei mit dem AltiumDesignViewer 9.3.0.19153 zu 
öffnen. Zumindest gab es keine Fehlermeldung aber auch sonst passiert 
nichts. Andere Viewer konnten das File nicht öffnen.

Kennt jemand von euch einen Viewer der das File lesen kann?
Ziel wäre es daraus Gerber-Daten zu machen. Super toll wäre natürlich 
eine Konvertierung nach Eagle, aber das ist nur optional.

Besten Dank für jeden Tipp!

Gruß
Karsten

Autor: 6a66 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karsten K. schrieb:
> Mein Platinerfertiger sagt das dies kein Protel/Altium file sei.

Das File kann in Altium problemlos imprtiert werden - ist IMHO ein altes 
Format (Siehe Anhang).

rgds

Autor: 6a66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karsten K. schrieb:
> versucht die Datei mit dem AltiumDesignViewer 9.3.0.19153 zu
> öffnen.

Kann sein dass der Viewer den Import alter Dateien nicht ermöglicht.

rgds

Autor: Karsten K. (karsten42)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo 6a66

Das ist ja echt großartig!
Dann weiß ich nicht wo das Problem meines Platinenherstellers ist...
Wäre es dir eventuell möglich mir die Platinendaten als Gerber Datei 
zuzusenden?


Beste Grüße
Karsten

Autor: Christian B. (luckyfu)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Karsten K. schrieb:
> Dann weiß ich nicht wo das Problem meines Platinenherstellers

Das Problem deines Platinenherstellers ist, daß einzig Gerber, Extended 
Gerber (Das mit Abstand meisst genutzte Format) und (moderner) ODB++ 
Daten als definierte Schnittstelle erlaubt sind. Viele Hersteller 
verwenden aus Kulanzgründen auch Eagle Dateien, da es damit 
Erfahrungsgemäß die meissten Probleme beim Gerber ausgeben gibt. Andere 
Formate können, nach Absprache, verwendet werden. Man kann aber nicht 
verlangen, daß jeder Platinenhersteller jedwedes Layoutprogramm 
(teilweise mit Lizenz) vorliegen hat und bedienen kann.
Dafür wurde Gerber damals entwickelt und sollte auch genutzt werden. 
Mein Tipp also: Versuche jmd zu finden der dir vernünftige Gerber und 
Bohrdaten aus dem pcb erstellt, womit du dann zukünftig arbeiten kannst.

Autor: 6a66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karsten K. schrieb:
> Wäre es dir eventuell möglich mir die Platinendaten als Gerber Datei
> zuzusenden?

Hast mail.

rgds

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.