mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Elektrisches Schema für Baugruppen


Autor: Operator S. (smkr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche ein Programm, mit dem ich die Verkabelung von Baugruppen 
darstellen kann.

Bisher habe ich dafür Eagle verwendet, da dies auch für die Platinen 
benutzt wird. Jedoch eignet sich dies nur begrenzt für die 
Blockschaltbild Zeichnungen, da man nicht sieht, welche Art Verbindung 
es ist.

Am liebsten würde ich verschiedene Symbole anlegen können für Computer, 
Router, Messgeräte und meine Prints, sowie verschiedene Verbindungstypen 
benutzen, in denen ich hinterlegen kann was für ein Kabeltyp es ist.
Die Verbindung müsste aber auch aus einer Library herkommen, da ich 
nicht weiss, dass vielleicht in einem anderen Projekt ein gleiches 
Kabel, aber mit anderer Länge verwendet wurde. Hier liegt bis jetzt die 
Krux an der Geschichte.

Wenn ich einen Block/Symbol selber zeichnen kann und darin einen Link 
für auf das Verzeichnis der Platine/ des Geräts legen kann, welches per 
Doppelklick erreichbar ist, dann wäre das ein grosses Plus!

Gibt es dafür geeignete Tools und wie heissen sie?

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

wenn es etwas kosten darf, empfehle ich Visio.

Gruß
Dirk

Autor: ZF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck Dir mal KiCad an, es ist zwar eigentlich auch ein PCB Programm, 
dessen Schaltplanmodul EESchema kannst Du aber auch ohne Absicht eine 
Platine zu erstellen benutzen. Du kannst Dir eine (oder mehrere) 
Bibliotheken mit Deinen Symbolen anlegen. Bei Kicad müssen 
Schaltplansymbole nicht zwingend einen PCB Footprint zuweisen und du 
kannst in den F-Feldern beliebige Zusatzinformationen (wie technische 
Daten, Pfad zu Datenblatt, Bestellnummern verschiedener Händler etc.) 
angeben, die jeweils je nach Wunsch im Schaltplan angezeigt werden, oder 
nur in der BOM (Stückliste) auftauchen.

Autor: georg (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Operator S. schrieb:
> Am liebsten würde ich verschiedene Symbole anlegen können für Computer,
> Router, Messgeräte und meine Prints, sowie verschiedene Verbindungstypen
> benutzen

Die Symbole kannst du in jedem CAD-System nach Belieben anlegen, das ist 
nicht das Problem. Aber für Verbindungen aus einer Library gibt es 
normalerweise keine Möglichkeit, Leiterplattengemäss gibt es da 
höchstens Vorgaben für Breite, Impedanz usw.

Ich schreibe die Art der Verbindung halt als Kommentar dran, siehe Bild. 
Aber das System sagt mir nicht, ob z.B. Netzkabel Schuko 1,5 m am Lager 
sind.

Georg

Autor: Operator S. (smkr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten bisher.

Visio haben wir schon, bietet für diese Situation aber weniger als 
Eagle.

Kicad kenne ich selber auch und benutze ich auch privat. Es bringt aber 
die gleichen Vor- oder Nachteile wie Eagle mit, wenn es darum geht die 
übergeordneten Baugruppen zu zeichnen.

Versuchshalber habe ich einmal ein Symbol "Kabel" erstellt und dann 
verschiedene Devices mit den echten, physikalischen Kabel. So ganz 
zufrieden bin ich aber nicht damit.

Wie machen das denn Anlagenplaner, oder Gebäudeplaner?
Für eine Anlage kann ich mir noch eher vorstellen, dass man die Kabel 
nach Typ und Länge spezifizieren muss.
Das Programm ist für den profesionellen Einsatz gedacht und darf etwas 
kosten.

Autor: Wühlhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yEditor

Autor: DS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eplan?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.