mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 835p2d smd wasen das ?


Autor: DAVID -. (bastler-david)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir jemand sagen welches Bauteil das ist ?
drauf steht nur
835p2d
220

und mit einen strich konnte es eine Diode oder Kondensator sein der 
widerstand von 11,5 ohm widerspricht aber beiden.

danke

Autor: Carl D. (jcw2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> kann mir jemand sagen welches Bauteil das ist ?
> drauf steht nur
> 835p2d
> 220
>
> und mit einen strich konnte es eine Diode oder Kondensator sein der
> widerstand von 11,5 ohm widerspricht aber beiden.
>
> danke

konnte es eine Diode oder Kondensator gewesen sein

Autor: DAVID -. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja wäre möglich das aber 4 stück in unterschiedlichste Lage den 
gleichen widerstand haben/ defekt sind wäre eher unwahrscheinlich ABER 
möglich.

Autor: Carl D. (jcw2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> Naja wäre möglich das aber 4 stück in unterschiedlichste Lage den
> gleichen widerstand haben/ defekt sind wäre eher unwahrscheinlich ABER
> möglich.

Eins davon auslöten, ums es wirklich durchmessen zu können 
(Transistortester)

Autor: Borgkönigin (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Poste doch mal einen größeren Bildausschnitt, damit man ggf. aus dem 
Kontext ableiten kann ob eher ein Kondensator oder ne Diode Sinn macht.

Die 220 könnten 22 oder 220µF sein, wäre ein typischer Wert. Evtl. 
kannst du anhand der Gerhäuseabmessungen auch was herausfinden.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: DAVID -. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ok da ich das teil grade nicht vorliegen habe.
kann ich keine Messungen machen.
ich weiß nur das der dioden Durchgang immer nahe null war und eine 
kapazitive Messung keinen wert ergab.
Wenn ich aber recht überlege floss der strom durch diese Bauteile hin 
durch und es kam nach einen Schaltregler ic also wird es eine art Diode 
sein müssen.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> also wird es eine art Diode
> sein müssen.

Quatsch, es ist ein Elko, siehe Link von vorhin.

Autor: DAVID -. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja tut mir leid habe ich grade erst gesehen dein link.
das bild sieht genau wie mein teil hier aus.
ist nur komisch das keine Kapazität messbar ist bei allen 4 nicht.
dem werde ich noch mal nach gehen müssen.
Danke dir.

: Bearbeitet durch User
Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> keine Kapazität messbar ist bei allen 4 nicht.

Dein DMM misst mit mehr als 2V.

Autor: DAVID -. (bastler-david)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Die Elko Messung erfolgt mit 200-300 mV
Die dioden Messung allerdings mit 2,6 Volt also habe ich die schon 
kaputt gemacht na toll ok danke.

Autor: Max D. (max_d)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
DAVID -. schrieb:
> widerstand von 11,5 ohm

Das dürfte der entsprechenden dranhängenden Last geschuldet sein. In dem 
Fall ist die chance gut, dass die Diodenmessung die Elkos verschont 
gelassen hat.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ist nur komisch das keine Kapazität messbar ist bei allen 4 nicht.

Solche Messungen funktionieren eben nur, wenn man die Dinger vorher 
ausgelötet hat ... also ohne den ganzen Klimbim drumherum.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.