mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Sandvik Bahco Feinmechanik Elektronik Zangen


Autor: Lars B. (larsb)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Sandvik Bahco Feinmechanik  Elektronik Zangen

Habe die Zangen in einem Werkzeugset gekauft, werde aber meine 
bisherigen Elektronik Zangen weiter benutzen.
Die Zangen sind unbenutzt.
Beschreibungen: bitte den Links folgen.
Wer Sandvik Bahco kennt, dem brauche ich nichts über die Qualität 
vorschwärmen.
Preis im onlineshop liegt bei ca 150€ und bei ebay bei ca 130€

Preis:80€ + 4€ Versand (mit dpd)




Seitenschneider, 4131
€59.62
http://www.bahco-werkzeuge.de/products/4037.html

Flachrundzange, gewinkelt 60°, 4833
€52.84
http://www.bahco-werkzeuge.de/products/4044.html

Flachzange, 4430
€46.53
http://www.bahco-werkzeuge.de/products/4040.html

: Bearbeitet durch User
Autor: Alex G. (dragongamer)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Eieie.. wofür man so alles Geld ausgeben kann..

Autor: Arno K. (Firma: OE2AKT) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso wird der Eingangsthread negativ bewertet?
Etwas weil es kein Aldi Werkzeug ist?
Arme Welt.....
LG

Autor: Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Negativbewertungen sind die kleinen Freuden derjenigen User hier, die 
sonst keine Freude im Leben haben. Ich bin schon lange dafür, dieses 
unsägliche Bewertungssystem stillzulegen.

Nebenbei - der Wert einer guten Zange erkennt man erst, wenn man mal mit 
einer solchen arbeiten durfte. Danach will man das Billigglump nicht 
mehr anfassen.

Autor: Alex G. (dragongamer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sache ist, es gibt noch einiges zwischen einer 4€ Zange und einer für 
50€ plus...

Auf das Gefühl des guten Wertes eine solchen Zange sollte man sich nicht 
zu sehr verlassen wenn man sie selbst gekauft hat - man neigt nämlich 
intuitiv dazu seine eigene Entscheidung (den Kauf) zu rechtfertigen.

Sinn machen nur Studien ohne dass die Probanten den Preis kennen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Arno K. (Firma: OE2AKT) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Alex G. schrieb:
> Sache ist, es gibt noch einiges zwischen einer 4€ Zange und einer für
> 50€ plus...
>
> Auf das Gefühl des guten Wertes eine solchen Zange sollte man sich nicht
> zu sehr verlassen wenn man sie selbst gekauft hat - man neigt nämlich
> intuitiv dazu seine eigene Entscheidung (den Kauf) zu rechtfertigen.
>
> Sinn machen nur Studien ohne dass die Probanten den Preis kennen.


Diese "Studien" sind meistens der größte Dreck!
Letzens zB. irgeinem Verbraucherschutzvideochannel...Spatentest..billig 
vs. teuer.Getestet wurden Spaten von 15-80€

1.Tester..15€ Spaten:Naja..er schaufelt halt.
2.Tester..15€ Spaten:Ohh guckt mal...wie schön der Griff ist
3.Tester..80€ Spaten:Naja..der ist aber eher schlicht...gefällt mir 
nicht

Genau das selbe bei Handwerkzeug auf Amazon:

Autor: Lars B. (larsb)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Schön dass es mehr Leute gibt die gutes Werkzeug zu schätzen wissen.
Die Zangen sind verkauft.

Autor: Arno K. (Firma: OE2AKT) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lars B. schrieb:
> Schön dass es mehr Leute gibt die gutes Werkzeug zu schätzen wissen.
> Die Zangen sind verkauft.

Toll,Glückwunsch

73
OE2AKT

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.