mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Wirkungsgrad von Ka-Band-Leistungsverstärkern


Autor: Owen Senmeis (senmeis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

wie gross ist der Wirkungsgrad von gängigen 
Ka-Band-Leistungsverstärkern, 40%, 50% oder 70?

Senemis

Autor: Win DJ Ammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die haett ich jetzt tiefer angesetzt. Allenfalls mal bei einem 
Hersteller reinschauen...
ein 27dB Amp zieht 3W. Ein 10W zieht 80W, ein 100W zieht 600W.

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Win DJ Ammer schrieb:
> Die haett ich jetzt tiefer angesetzt. Allenfalls mal bei einem
> Hersteller reinschauen...
> ein 27dB Amp zieht 3W. Ein 10W zieht 80W, ein 100W zieht 600W.

Die typischen Verstärker von AR welche für EMV-Zwecke eingesetzt werden, 
arbeiten in der Regel im A-Betrieb, um diese Endstufen immun gegen fast 
totale Fehlanpassung zu machen, ohne das sie runter regeln müssen.

Diese haben in der Tat einen Wirkungsgrad von unter 20%

Es gibt aber auch Verstärker die man explizit in den C-Betrieb 
umschalten kann. Diese erreichen dann Wirkungsgrade um die 50-60%

Allerdings sind dies Verstärker dann nicht mehr amplitudenlinear, und 
auch empfindlich gegen Fehlanpassung am Ausgang.

Eine 100W Endstufe von AR welche von 1MHz bis 1000MHz geht kostet auch 
direkt mal so um 20K€

Ob KA Verstärker auch so dimensioniert werden entzieht sich meiner 
Kenntnis

Ralph Berres

: Bearbeitet durch User
Autor: Zitronen Falter (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung wie hoch in der Leistung man Solidstate fuer Ka Band kaufen 
kann. Relativ schnell kommt man bei Ka Band zu den Roehren. Wir 
verwenden 100W TWT's. Der Wirkungsgrad ist eher unterirdisch. 14kV 
Anodenspannung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.